Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Marina Gröschl bei WM im Skijöring Fünfte
(Bildquelle: Matthias Strauss)
 
Oberallgäu - Bad Hindelang
Samstag, 28. Februar 2015

Allgäuerin Marina Gröschl bei WM im Skijöring Fünfte

Ein winterlicher Campingplatz mit 2.500 nordischen Hunden: zwischen dem Bellen und Wolfsgeheul vernimmt man die Stimmen von etlichen Menschen in Wintersportkleidung, die Schlitten oder Skier vorbereiten sofern sie sich nicht gerade um ihre Vierbeiner kümmern - so in etwa ist es am vergangenen Wochenende in Seefeld/Tirol zugegangen, denn dort fand die Weltmeisterschaft im Schlittenhundesport statt. Mitten unter den 190 Startern war auch Marina Gröschl aus Bad Hindelang mit ihrem Sibirien Husky Keijo.

Ein Bericht von Marion Bässler.

Durch ihre Hunde ist die Oberallgäuerin 2005 zum Skijöring gekommen, der sogenannten "Einstiegsdroge in den Schlittenhundesport" wie sie lachend einräumt. Bei der aus Skandinavien stammenden Wintersportart steht der Sportler auf Skatingskiern und ist über Bauchgurt, Leine und Zuggeschirr mit einem Schlittenhund verbunden. Im Wettkampf wird der Skijörer aber keineswegs nur gezogen, sondern muss die gesamte Strecke von knapp 15 Kilometern selbst mitlaufen. Für die Gesamtwertung werden die Zeiten von drei Rennen addiert. Aus ihrem anfänglichen Winterhobby, ist schon lange eine sportliche Herausforderung geworden. Seit 2011 nimmt die 31-Jährige aktiv an nationalen und internationalen Sprintrennen teil und in den vergangenen zwei Jahren lebte sie sogar in einem 22 Hunde zählenden Huskycamp in der Steiermark. Vor allem durch das intensive Wintertraining auf 1.500 Meter Höhe optimierte sie ihr Handling und Training mit den Hunden. Unterstützung erhielt sie dabei vom amtierenden Europameister und Vize-Weltmeister Alexander Serdjukov.

Zur WM fuhr die amtierende bayerische und deutsche Meisterin heuer sogar ungeschlagen und erreichte mit dem fünften Platz ihr angepeiltes Ziel. Allerdings war zwischenzeitlich sogar die Bronzemedaille zum Greifen nahe. Während Marina Gröschl am ersten, "leider sehr warmen" Tag aus Rücksicht auf ihren Hund das Tempo drosselte und auf Rang sechs lag, punktete sie am Folgetag auf der "sehr anspruchsvollen Strecke" durch einen schnellen Lauf und rückte zwischenzeitlich auf den dritten Rang vor. Am Ende stand der fünfte Platz zu Buche, da sie "leider zu spät" auf den plötzlichen Wetterumschwung und die veränderten Schneeverhältnisse reagierte. Dennoch blickt die Bad Hindelangerin "zufrieden" auf eine "sehr erfolgreiche Rennsaison" zurück.


Tags:
skijöring allgäu gröschl tirol


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Pizzera & Jaus
tuansackl
 
Kygo & Avicii & Sandro Cavazza
Forever Yours (Avicii Tribute)
 
Liam Payne
Stack It Up [feat. A Boogie Wit da Hoodie]
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum