Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Die B12
(Bildquelle: AllgäuHIT | Thomas Häuslinger)
 
Oberallgäu - B12
Montag, 14. November 2016

Gerd Müller und Stephan Stracke erfolgreich

Gesamtausbau der B12 von Buchloe bis Kempten

"Die gesamte B12 von Buchloe bis Kempten wird im neuen Bundesverkehrswegeplan 2030 im Vordringlichen Bedarf und damit mit der höchsten Prioritätsstufe verankert." Dies teilten die beiden Allgäuer Bundestagsabgeordneten Dr. Gerd Müller und Stephan Stracke (beide CSU) nach den abschließenden Koalitionsverhandlungen von CDU/CSU und SPD zum neuen Bundesverkehrswegeplan mit. "Das ist ein riesiger Erfolg für das Allgäu. Der vierspurige Ausbau der B12 kann nun in einem Guss erfolgen. Dies ist auch deshalb der Fall, da die Projekte im Vordringlichen Bedarf mit den notwendigen Finanzmitteln hinterlegt sind", erklärten die beiden Abgeordneten.

"Der vierspurige Ausbau der B12 war kein Selbstläufer. Wir haben von Anfang an klargemacht, dass wir den Gesamtausbau der B12 wollen. Dafür haben wir intensiv gearbeitet. Insbesondere die Aufnahme des noch ausstehenden B12-Abschnitts zwischen Marktoberdorf/Geisenried und Kempten in den Vordringlichen Bedarf haben wir mit Nachdruck verfolgt. In zahlreichen Gesprächen mit Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt und dem verkehrspolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Ulrich Lange (beide CSU) haben wir die Notwendigkeit der Gesamteinstufung der B12 betont. Jetzt ist der Erfolg da", so Stracke und Müller.

"Dem großartigen Engagement unseres schwäbischen Kollegen Ulrich Lange und der ausgezeichneten Zusammenarbeit mit Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt ist es zu verdanken, dass dieses für das Allgäu so zentrale Verkehrsprojekt nun realisiert werden kann", erklärten die beiden Allgäuer Bundestagsabgeordneten.

Die Änderungen zum Bundesverkehrswegeplan wird der Verkehrsausschuss am 23. November 2016 beschließen. Endgültig abstimmen wird der Deutsche Bundestag über die Ausbaugesetze voraussichtlich im Dezember dieses Jahres.

"Der Bund hat dafür gesorgt, dass der vierspurige Gesamtausbau der B12 kommen kann. Wir wollen eine rasche Realisierung des Projekts. Für Planung und Bau ist der Freistaat Bayern zuständig. Dieser ist nun gefordert, für die Umsetzung das notwendige Personal und die erforderlichen Planungsmittel bereitzustellen. Insbesondere muss jetzt das Staatliche Bauamt Kempten spürbar vorankommen, eine zeitliche Umsetzungsplanung vorlegen und schnell Klarheit darüber schaffen, welche Flächen für den Ausbau benötigt werden," forderten Müller und Stracke.

Auch für die B19 ist der Status Weiterer Bedarf mit Planungsrecht verstetigt. "Damit ist sichergestellt, dass auch in Fischen die Finanzierung steht. Dies ist mir als Oberallgäuer Abgeordneten sehr wichtig", betonte Müller abschließend.


Tags:
B12 Ausbau Vierspurig Erfolg



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
FC Memmingen unter neuer Sportlicher Leitung - Thomas Reinhardt wird Sportlicher Leiter beim FC Memmingen
Nach den vollzogenen Trainerwechseln stellt sich der Fußballclub Memmingen auch in der sportlichen Leitung neu auf. Thomas Reinhardt wird neuer Sportlicher Leiter, ...
Mann (43) liefert sich Verfolgungsjagd unter Drogen - Buchloer Polizei schnappt Täter
Ein offensichtlich unter Einfluss von Medikamenten oder Drogen stehender 43-jähriger Pkw-Fahrer überfuhr am gestrigen Abend geradewegs die Insel eines ...
Körperverletzung durch Klausen in Sulzberg - 13-Jähriger wird an Armen und Beinen verletzt
Am Donnerstag gegen 17.00 Uhr befand sich ein 13-jähriger Schüler auf dem Nachhauseweg, als er beim Aussteigen aus dem Schulbus in Ottacker von acht ...
ESV Kaufbeuren vor wichtigen zwei Spielen - Duelle gegen Spitzenduo für den EV Füssen
Der ESV Kaufbeuren bekommt es dieses Wochenende mit der direkten Konkurrenz zu tun. Heute Abend treffen die Joker auf die Lausitzer Füchse, die zwei Punkte mehr als ...
90 Gramm Marihuana in Mindelheim sichergestellt - Zeuge rief Polizei nach verdächtiger Übergabe
Am Dienstag, den 03.12.2019, beobachtete ein Zeuge, wie zwei Männer offenbar eine Übergabe von Gegenständen im Freien vollzogen. Dem Zeugen erschien ...
CSU-Fraktion will Höfe- Sterben verhindern - Dringlichkeitsantrag an die Staatsregierung
Eine Vielzahl von Politikern von CSU und FREIE WÄHLER haben gemeinsam einen Dringlichkeitsantrag zur Sicherung der landwirtschaftlichen Familienbetriebe abgegeben. ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Hunger
Gravity
 
Savage Garden
Break Me Shake Me
 
Linkin Park
Talking to Myself
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum