Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

12-jähriges Mädchen missbraucht und gefilmt - Täter festgenommen
04.12.2012 - 14:49
Ein entfernter Verwandter hat ein 12-jähriges Mädchen in einer Gemeinde im nördlichen Landkreis Oberallgäu über ein halbes Jahr sexuell missbraucht. Außerdem soll er die Taten gefilmt haben.
Die Mutter war dem Treiben per Zufall auf die Spur gekommen. Sie hatte am Samstag ihre Tochter und deren Freundin beim durchstöbern von Internetseiten mit pornografischen Inhalten ertappt. Am Sonntag sprachen die Eltern mit der 12-jährigen über den Vorfall. Dabei gab das Mädchen an, dass es seit etwa einem halben Jahr von einem entfernten Verwandten in dessen und auch der elterlichen Wohnung mehrfach sexuell missbraucht wurde.

Die Polizeiinspektion Kempten schaltete umgehend den Kriminaldauerdienst und eine Kollegin der Kriminalpolizei Kempten ein. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten erließ der Ermittlungsrichter noch am Sonntag einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des 66-jährigen Tatverdächtigen. Bei der am gleichen Tag erfolgten Durchsuchung der Wohnung des verheirateten Mannes wurden zahlreiche Datenträger, der Computer sowie die Kamera sichergestellt. Eine erste Sichtung führte zum Fund von zahlreichen pornografischen Dateien.

Die Beamten nahmen den verheirateten 66-jährigen fest. Am gestrigen Montag wurde er dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl. Die sichergestellten Datenträger werden im Rahmen der Ermittlungen bezüglich Bilder und Filme von der 12 Jährigen sowie anderweitiger kinderpornografischer Inhalte ausgewertet. Ob der mutmaßlichen Täter die Videos des Mädchens im Internet verbreitet hat, wird ebenfalls Gegenstand der Ermittlungen sein.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum