Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Fußballstadion in Memmingen (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Dienstag, 1. Mai 2018

Zeichen beim FC Memmingen stehen auf Abstieg

2:2-Unentschieden beim VfB Eichstätt gespielt

Knackpunkt Elfmeter. Der FC Memmingen kann vom Punkt aus einfach nicht mehr treffen. Dieses Mal war der junge Jannik Rochelt der Unglücksrabe, der im Regionalliga-Nachholspiel beim VfB Eichstätt nicht traf. Nach den vorangegangen Fehlversuchen von Burak Coban versuchte sich dieses Mal der 20-jährige Offensivmann. VfB-Torhüter Jonas Herter hatte aber in der 56. Minute die Ecke und den Ball. 2:1 führten die Memminger zu diesem Zeitpunkt, der dritte Treffer hätte schon die Vorentscheidung sein können. So aber stand es am Ende vor 650 Zuschauern am „Tag der Arbeit“ 2:2 (1:1) Unentschieden. Noch sind zwei Begegnungen zu bestreiten, aber die Zeichen stehen durch die verlorenen Punkte für den FCM Richtung Bayernliga Süd.

Wie wichtig die Begegnung war, unterstrich die Tatsache, dass auch alle verletzten Memminger Spieler und der gesperrte Marco Schad ihre Kameraden mit begleiteten. Das Mitzittern und Mitfiebern hat nicht geholfen. Tim Buchmann glich nach einem energischen Angriff in der 23. Minute per Kopfball den Rückstand durch Jonas Frieß (17.) schnell wieder aus. Memmingen hatte optisch in er ersten Hälfte mehr vom Spiel, die besseren Möglichkeiten jedoch die Gastgeber.

Als nach 50 Minuten die Stadionanzeige auf 1:2 für die Gäste umsprang glimmte der Funken Hoffnung im Abstiegskampf wieder stärker. Muriz Salemovic spielte sich links durch, Burak Coban schob nach Doppelpass mit Jamey Hayse ein. Auch der verschossene Elfer brachte keinen Knacks. Der FCM ließ Ball und Gegner laufen. Eichstätt schien müde, startete aber doch noch so etwas wie eine Schlussoffensive. Kevin Kühnlein würgte in der 88. Minute einen Kopfball im Anschluss an eine Ecke rein. Symptomatisch für viele Situationen in dieser Saison war auch hier das fehlende Quäntchen Glück. Der Assistent hatte schon auf Abstoß entschieden, aber der in seinen Entscheidungen sichere Schiedsrichter Roman Potemkin (SV Friesen) korrigierte auf Eckstoß. In der Nachspielzeit hätte es hüben wie drüben noch kippen können. Mit Schlusspfiff gingen die Memminger enttäuscht zu Boden, wohl in diesem Bewusstsein, dass nicht wohl nicht mehr reichen wird. (ass)

VfB Eichstätt: Herter - Panknin (66. Haas), Schraufstetter, Wolfsteiner (87. Eberwein), Grau (66. Kügel), Eberle, Graßl, Federl, Waffler, Fries, Kühnlein.

FC Memmingen: Gruber - Boyer, (87. Lutz), Rietzler, Heilig, Buchmann - Kircicek, Hoffmann, Rochelt, Coban - Hayse (64. Kalkan), Salemovic (82. Anzenhofer).

Tore: 1:0 (17.) Fries, 1:1 (23.) Buchmann, 1:2 (50.) Coban, 2:2 (88.) Kühnlein. - Schiedsrichter: Potemkin (Friesen). - Gelbe Karten: Kühnlein, Federl, Graßl, Haas, Eberwein / Buchmann, Coban, Rietzler. - Zuschauer: 650. - Besonderes Vorkommnis: Herter pariert Elfmeter von Rochelt (56.).


Tags:
fussball regionalliga sport allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Lindau Islanders setzen weiter auf "Learn to Skate" - Anmeldungen jetzt möglich für den Eishockeynachwuchs
Als Ausbildungsverein ist es den EV Lindau Islanders ein ganz besonderes Anliegen, Kindern und Jugendlichen eine qualifizierte Ausbildung auf dem Eis zu geben. Um das ...
Ohne Führerschein und unter Alkoholeinfluss unterwegs - 41-Jähriger flüchtet vor Polizeibeamten
Am 18.01.2019 gegen 01.40 Uhr wollte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Kaufbeuren einen 42-jährigen Pkw Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle ...
EV Lindau mit wichtigem Spiel um Platz acht - Saisonaus für Islanders-Stürmer Hammerbauer
Die „Mission Play-offs“ geht weiter: Mit einem Sieg (3:2 gegen Peiting) und einer Niederlage (1:7 in Rosenheim) sind die EV Lindau Islanders in die ...
JAGEN und FISCHEN 2020 in Augsburg - Internationale Messe für Jäger, Fischer und Naturliebhaber
Die JAGEN UND FISCHEN in Augsburg. Die Internationale Ausstellung für Jäger, Fischer und Naturliebhaber findet jährlich im Januar statt und ist ...
Rekord für Neujahrskonzert in der bigBOX Kempten - Zum siebten Mal "Sold Out Award" für Münchner Symphoniker
Am 05.01.2020 fand das traditionelle Neujahrskonzert der Münchner Symphoniker in der bigBOX ALLGÄU statt. 1.500 Besucher kamen, um das renommierte Orchester ...
1. Pfrontener Schneeschuhfestival abgesagt! - Wenig Schnee lässt Veranstaltung nicht zu
Witterungsbedingt muss das 1. Pfrontener Schneeschuhfestival, das für das Wochenende vom 18. – 19.01.2020 geplant war, leider abgesagt werden. Pfronten ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Halsey
Graveyard
 
Parov Stelar feat. Lightnin Hopkins
The Burning Spider
 
KRIS feat. Dante Thomas
Diese Tage
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum