Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Dr. Ivo Holzinger macht einen virtuellen Spaziergang durch die Stadt - Schülerinnen & Schüler erklären dazu
(Bildquelle: Michael Birk/Pressestelle Stadt Memmingen)
 
Memmingen
Mittwoch, 16. November 2016

Virtueller Spaziergang durch die Memminger Innenstadt

Schüler des Gymnasium entwickeln neue Funktionen

Mit wenigen Klicks auf die städtische Internetseite befindet sich Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger mitten in der Rathaushalle - eine von vielen neuen Möglichkeiten auf der Homepage der Stadt Memmingen, die von Schülerinnen und Schülern des Bernhard-Strigel-Gymnasiums entwickelt wurden. „Das ist eine ganz besondere Art, unsere schöne Stadt virtuell zu erkunden. Ich möchte mich im Namen der Stadt Memmingen ganz herzlich bei Ihnen bedanken“, betonte Oberbürgermeister Dr. Holzinger bei einer Präsentation der neuen Homepage-Funktionen im Rathaus.

Entstanden sind die interaktiven Stadtansichten in einem P-Seminar der Oberstufe, betreut von Dr. Thomas Hofmann, Informatiklehrer und Systembetreuer am Bernhard-Strigel-Gymnasium. „Für unsere 360-Grad-Panoramen hat das Seminar zuerst Fotos aufgenommen und diese bearbeitet, um etwa Personen oder Autokennzeichen unkenntlich zu machen, und schließlich Bild für Bild am Computer zu einer Rundumansicht zusammengesetzt“, beschrieb Dr. Hofmann die Arbeitsschritte. Annika Siry und Katharina Bursy zeigten dem Oberbürgermeister am Bildschirm, welche Möglichkeiten der virtuelle Rundgang bietet.

Vom Memminger Marktplatz und anderen Plätzen gibt es 360-Grad-Panoramen. Außer dem Rathaus kann man auch das Antonierhaus, den Kreuzherrnsaal, das Stadtmuseum und zahlreiche Kirchen der Innenstadt virtuell betreten. Der Begleittext zu den einzelnen Stationen des Rundwegs ist auch in einer Hörversion abrufbar. Und die Schülerinnen und Schüler haben den virtuellen Stadtrundgang auch für mobile Endgeräte wie Handy oder Tablett funktionsfähig gemacht. Das Bernhard-Strigel-Gymnasium habe dieses Projekt gerne unterstützt, betonte Schulleiter Dr. Thomas Wolf. „Das Ziel eines P-Seminars ist immer auch die Zusammenarbeit mit einem außerschulischen Partner.“

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit der Schule. Die neuen Features sind ein Gewinn für unsere Homepage. Werbefreie Angebote bekommen wir selten“, erklärte Michael Haugg vom Amt für Informations- und Kommunikationstechnik, der die Arbeit des P-Seminars in die städtische Homepage eingepflegt hat und sich über zukünftig geplante Aktualisierungen freut. „Die nächste Aktualisierung des Marktplatz-Panoramas ist geplant, wenn die Martinskirche wieder ohne Gerüst zu sehen ist“, sagte Dr. Hofmann zu.

Im Internet: https://www.memmingen.de/rundwege.html


Tags:
Virtuell Memmingen Spaziergang Schüler



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
13-jähriger Schüler klaut Alkohol in Bad Hindelang - Marihuanafund bei Jungen in der Wohnung
 Durch eine Zeugin wurde bekannt, dass ein 13-jähriger Schüler in einem Verbrauchermarkt in Bad Hindelang am Dienstag eine Flasche Alkohol mitnahm und ...
ERC Sonthofen vor zwei Derbys am Wochenende - Doppelspieltag gegen Dresden für ESV Kaufbeuren
Für den ERC Sonthofen heißt es heute und am Sonntag Derby: Heute Abend sind die Bulls in Lindau zu Gast, am Sonntag kommt dann der EV Füssen nach ...
Staatliche Realschule Memmingen zu Gast in Berlin - Stracke: "Die junge Generation hat die besten Startchancen aller Zeiten"
Knapp 100 Zehntklässler der Staatlichen Realschule Memmingen besuchten im Rahmen ihrer Abschlussfahrt die Bundeshauptstadt Berlin. Auf Einladung des Allgäuer ...
FC Memmingen trifft im Pokal auf 1860 München - Für den Regionalligisten "Das Traumlos"
Der Fußball-Regionalligist FC Memmingen trifft im bayerischen Pokal-Halbfinale auf den Drittligisten TSV 1860 München und hat damit zweifellos das ...
Trickdiebstahl in Memminger Café - Männer klauen 2.000 Euro und flüchten
Am Mittwochabend gegen 18:00 Uhr betraten zwei circa 25-jährige Männer ein Café in der Schönfeldstraße. Einer der beiden Unbekannten wollte ...
Zwei Tote bei Familiendrama in Kempten - Drohender Wohnungsverlust könnte Motiv sein
Zwei Tote hat es bei einem Familiendrama Anfang der Woche in Kempten im Allgäu gegeben. Das hat die Polizei am Donnerstagnachmittag mitgeteilt. Demnach soll ein ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Nico Santos
Play With Fire
 
Sia
Chandelier
 
Lemo
Alte Seele (Pt. I)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum