Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Dr. Ivo Holzinger macht einen virtuellen Spaziergang durch die Stadt - Schülerinnen & Schüler erklären dazu
(Bildquelle: Michael Birk/Pressestelle Stadt Memmingen)
 
Memmingen
Mittwoch, 16. November 2016

Virtueller Spaziergang durch die Memminger Innenstadt

Mit wenigen Klicks auf die städtische Internetseite befindet sich Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger mitten in der Rathaushalle - eine von vielen neuen Möglichkeiten auf der Homepage der Stadt Memmingen, die von Schülerinnen und Schülern des Bernhard-Strigel-Gymnasiums entwickelt wurden. „Das ist eine ganz besondere Art, unsere schöne Stadt virtuell zu erkunden. Ich möchte mich im Namen der Stadt Memmingen ganz herzlich bei Ihnen bedanken“, betonte Oberbürgermeister Dr. Holzinger bei einer Präsentation der neuen Homepage-Funktionen im Rathaus.

Entstanden sind die interaktiven Stadtansichten in einem P-Seminar der Oberstufe, betreut von Dr. Thomas Hofmann, Informatiklehrer und Systembetreuer am Bernhard-Strigel-Gymnasium. „Für unsere 360-Grad-Panoramen hat das Seminar zuerst Fotos aufgenommen und diese bearbeitet, um etwa Personen oder Autokennzeichen unkenntlich zu machen, und schließlich Bild für Bild am Computer zu einer Rundumansicht zusammengesetzt“, beschrieb Dr. Hofmann die Arbeitsschritte. Annika Siry und Katharina Bursy zeigten dem Oberbürgermeister am Bildschirm, welche Möglichkeiten der virtuelle Rundgang bietet.

Vom Memminger Marktplatz und anderen Plätzen gibt es 360-Grad-Panoramen. Außer dem Rathaus kann man auch das Antonierhaus, den Kreuzherrnsaal, das Stadtmuseum und zahlreiche Kirchen der Innenstadt virtuell betreten. Der Begleittext zu den einzelnen Stationen des Rundwegs ist auch in einer Hörversion abrufbar. Und die Schülerinnen und Schüler haben den virtuellen Stadtrundgang auch für mobile Endgeräte wie Handy oder Tablett funktionsfähig gemacht. Das Bernhard-Strigel-Gymnasium habe dieses Projekt gerne unterstützt, betonte Schulleiter Dr. Thomas Wolf. „Das Ziel eines P-Seminars ist immer auch die Zusammenarbeit mit einem außerschulischen Partner.“

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit der Schule. Die neuen Features sind ein Gewinn für unsere Homepage. Werbefreie Angebote bekommen wir selten“, erklärte Michael Haugg vom Amt für Informations- und Kommunikationstechnik, der die Arbeit des P-Seminars in die städtische Homepage eingepflegt hat und sich über zukünftig geplante Aktualisierungen freut. „Die nächste Aktualisierung des Marktplatz-Panoramas ist geplant, wenn die Martinskirche wieder ohne Gerüst zu sehen ist“, sagte Dr. Hofmann zu.

Im Internet: https://www.memmingen.de/rundwege.html


Tags:
Virtuell Memmingen Spaziergang Schüler


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Chainsmokers & Coldplay
Something Just Like This
 
Aron Matthews (feat. Montan)
Over Again
 
Sigrid
Don´t Feel Like Crying
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum