Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
symbolbild
(Bildquelle: ECDC Memmingen)
 
Memmingen
Samstag, 7. Dezember 2019

Viele Chancen, späte Tore: Indians besiegen Weiden

Memminger gewinnen neuntes Heimspiel in Folge

Der ECDC Memmingen hat auch sein neuntes Heimspiel in Folge gewinnen können und bleibt damit Tabellenführer der Oberliga-Süd. Gegen den EV Weiden mussten die Memminger, nach hartem Kampf, in die Overtime, wo sie schlussendlich mit 3:2 siegten.

Mit einem Rumpfkader traten die Indians am Nikolaus-Abend vor heimischer Kulisse gegen die Bluedevils aus Weiden an. Niki Meier sowie Dennis Miller fehlten gesperrt, Förderlizenzspieler standen Trainer Sergej Waßmiller ebenfalls nicht zur Verfügung und auch Kapitän Daniel Huhn konnte nicht auflaufen. Kurzerhand wurde Dennis Neal in den Sturm befördert, um überhaupt drei Angriffsreihen aufbieten zu können, trotzdem waren die Indians das überlegene Team. Zahlreiche Chancen erarbeitete sich der ECDC in den ersten zwanzig Minuten und hätte mindestens einen Treffer erzielen müssen. Doch das Tor des glänzend aufgelegten Jonas Neffin war wie vernagelt. Mit einem 0:0 ging es in die erste Pause.

Kurz nach Wiederbeginn rächten sich die vielen vergebenen Möglichkeiten dann prompt, als die Gäste durch Kevin Piehler zum 0:1 kamen (24.). Die Indians zwar immer noch mit einer optischen Überlegenheit, doch die Oberpfälzer waren nun gefährlicher und konsequenter in ihren Aktionen. Daraus resultierend erhöhten sie auch wenig später auf 0:2 aus Sicht der Indianer als Kanadier Chase Clayton den Puck aus dem Gewühl heraus an Joey Vollmer vorbei brachte. Mit einem Rückstand von zwei Treffern ging es für die Indians in den Schlussabschnitt, für den noch einmal alle Kräfte mobilisiert werden mussten.

Der ECDC legte dann auch gleich los wie die Feuerwehr. Die Angriffe rollten nun auf das Weidener Tor zu und Jonas Neffin bekam alle Hände voll zu tun. Zum ersten Mal machtlos war er dann in der 46. Minute, als Brad Snetsinger mit der Rückhand zum Anschluss verwandeln konnte. Die Halle stand nun bedingungslos hinter ihrer Mannschaft und verwandelte den Hühnerberg in einen Hexenkessel. „Das hat uns richtig gepushed“, war auch Trainer Sergej Waßmiller nach dem Spiel sichtlich erfreut über die Unterstützung und den Verlauf im Schlussabschnitt. Denn sein Team drängte nun auf den Ausgleich und lies den Gästen kaum mehr Zeit zum Atmen. Den fälligen Treffer besorgte dann der erneut in Topform spielende Brad Snetsinger, der einen Schuss von Philipp Keil mustergültig abfälschen konnte und das Spiel in die Overtime schickte.

In der Verlängerung hatten die Memminger dann Glück, dass der EVW zwei hochkarätige Chancen nicht nutzen konnte, ehe sie selber zuschlugen. Snetsinger umkurvte das Tor und brachte den Puck in Richtung des Torhüters, den Abpraller verwandelte dann Fabian Voit aus der Luft zum schlussendlich verdienten Sieg. Die Indians bauten mit den zwei Punkten ihre Tabellenführung weiter aus, da Deggendorf zeitgleich dem EV Füssen unterlag. Am Sonntag geht die Reise nach Rosenheim, das nächste Heimspiel folgt genau eine Woche später gegen den EC Peiting.


Tags:
eishockey ecdc heimspiel sieg



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Ravensburg Towerstars verpflichten Tim Sezemsky - Verstärkung für die aktuelle Hauptrunde
Kurz vor dem Eintritt in die heiße Phase der aktuellen Hauptrunde haben die Ravensburg Towerstars einen ersten Neuzugang für die nächste Saison 2020/21 ...
Heimsieg für ECDC Memmingen - Dominante Leistung- 5:0-Erfolg gegen die Islanders
Im dritten Allgäu-Bodensee-Derby vor heimischer Kulisse überzeugten die Memminger Indians auf ganzer Linie. Am Ende stand ein deutlicher 5:0 Sieg auf der ...
Schweres Wochenende für den EV Lindau - Memmingen und Regensburg die Gegner
Das vergangene Wochenende hatte für die EV Lindau Islanders Licht und Schatten parat. Mit einem Sieg nach Overtime (3:2 n.V. gegen Selb) und einer Niederlage (1:6 ...
ECDC Memmingen will Siegesserie weiter fortsetzen - Indians treffen auf Lindau und Konkurrent Rosenheim
Heute Abend kommt es am Memminger Hühnerberg zum Allgäu-Bodensee-Derby gegen den EV Lindau. Die Indians wollen ihren tollen Lauf fortsetzen und auch gegen die ...
Doppelspieltag für ESV Kaufbeuren am Wochenende - Joker treffen auf Heilbronner Falken
Mit einem weiteren Doppelspieltag geht es für die DEL2 Clubs am kommenden Wochenende im Ligabetrieb weiter. Der ESV Kaufbeuren trifft dabei zwei Mal auf die ...
ERC Sonthofen will Pleite aus Passau wiedergutmachen - Bulls treffen auf Waldkraiburg und Höchstadt
Nach vier Spieltagen stehen die Bulls, trotz der Niederlage bei den Passau Black Hawks, mit neun Punkten auf Tabellenrang zwei und somit im Soll. Dennoch müssen die ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Kygo & Miguel
Remind Me to Forget
 
Jason Derulo
Goodbye (feat. Nicki Minaj & Willy William)
 
Jermaine Jackson & Pia Zadora
When The Rain Begins To Fall
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum