Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Stephan Baierl wird neuer Trainer des FC Memmingen
(Bildquelle: Foto © Olaf Schulze )
 
Memmingen
Mittwoch, 22. November 2017

Stephan Baierl wird neuer Trainer des FC Memmingen

Stephan Baierl wird ab 1. Januar neuer Trainer beim Fußball-Regionalligisten FC Memmingen. Dies wurde auf der Mitgliederversammlung des Vereins am Dienstagabend bekannt gegeben. Der 41-jährige übernimmt zum 1. Januar das Amt von Bernd Kunze, der neben seiner Tätigkeit als sportlicher Leiter interimsweise nach der Trennung von Stefan Anderl seit Anfang Oktober den Trainerposten zusätzlich übernommen hatte und in beiden restlichen Spiele vor der Winterpause das Team betreuen wird.

Der FCM-Vorsitzende Armin Buchmann ist zuversichtlich, dass mit Baierl der Klassenerhalt geschafft werden kann. Der FCM ist aktuell Tabellenvorletzter. Der Coach wurde aber nicht als „Feuerwehrmann“ geholt, sondern wird als „nachhaltige Lösung“ gesehen. Er unterschrieb am Montagabend einen Ligen-unabhängigen Vertrag bis 30. Juni 2019 und wurde im Anschluss der Mannschaft vorgestellt.

Baierl betreute in den vergangenen drei Jahren den SSV Ulm, ist Inhaber der A-Lizenz und führte den württembergischen Traditionsclub in schwieriger Zeit zurück in die Regionalliga. Mitte August trat er hier zurück. Trainerstationen waren zuvor bereits einmal Ulm, der SC Pfullendorf und der VfB Stuttgart, wo er in der Jugendarbeit tätig war (Junioren-Bundesliga).

Der neue Mann am FCM-Steuer ist gebürtiger Ulmer, verheiratet, hat zwei Kinder und beruflich Lehrer an der Eduard-Mörike-GWRS in Ulm. Wie Buchmann bestätigte, gab es rund ein Dutzend Bewerber auf den Trainerposten beim FC Memmingen. Mit ausschlaggebend war, dass der neue Coach Regionalliga-Erfahrung vorweisen kann.

Baierl, als 1a-Wunschlösung bezeichnet, sagte selbst bei seiner Vorstellung, dass er schon immer den FC Memmingen mit höchsten Respekt verfolgt habe. Ihm sei es wichtig, dass er kontinuierlich arbeiten kann und dieses Gefühl habe er in Memmingen. Er versprach unter großem Applaus in der Versammlung, dass mit aller Energie und allem Feuer nach dem Jahreswechsel angegriffen wird: „Ob alles taktisch funktionieren wird, kann ich nicht versprechen, aber wir werden fit sein, Gras fressen und jedem Gegner weh tun.“ Memmingen (ass).

 

 

 

 

 

 

 


Tags:
fussball stephanbaierl trainer allgäu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Guns n´ Roses
Knocking On Heavens Door
 
Loud Luxury feat. brando
Body
 
Lenze & De Buam
Lagerfeia
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum