Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild Eishockey
(Bildquelle: pixabay)
 
Memmingen
Donnerstag, 23. November 2017

Memminger Indians zwei Mal zu Gast in Mannheim

Am Wochenende müssen die Frauen der Memminger Indians gleich zwei Mal nach Mannheim reisen. Die Allgäuerinnen treten am Samstag um 19:30 Uhr und am Sonntag um 17:00 Uhr in der SAP Arena gegen die „Mad Dogs“ an.

Bislang liegen die Indians in der Bundesliga voll auf Kurs. Alle neun Meisterschaftsspiele konnten die Maustädterinnen für sich entscheiden und mussten dabei nur neun Gegentore hinnehmen. Damit haben sie sich auf Platz zwei geschoben, einen Rang hinter Dauerrivalen Planegg. Eine Zwischenbilanz nach rund einem Drittel der Saison, die das Team sehr gerne weiter ausbauen möchte.

Jetzt kommt es zum erneuten Aufeinandertreffen mit dem letzten Gegner, den Mannheimer Mad Dogs. Die Kurpfälzer belegen aktuell Rang sechs der Tabelle und haben die jüngste Mannschaft aller Bundesligisten (Durchschnitt 18.75 Jahre). Die Indians sind mit 19,69 Jahre im Schnitt das zweitjüngste Team der Liga.

Am vergangenen Sonntag tat sich die Truppe von Headcoach Werner Tenschert im Heimspiel schwer, die deutliche Überlegenheit (Chancenverhältnis 48:13) in ein höheres Resultat als den 2:1 Erfolg umzumünzen. Garant für das knappe Resultat der jungen Mannheimer Truppe war in erster Linie die amerikanische Kontingentspielerin und Torhüterin Victoria Hanson, die zuletzt vier Jahre an der Boston University in der NCAA spielte und es dort auf 69 Einsätze brachte.

Nach einem annähernd ausgeglichenen  Startdrittel am Hühnerberg stand die 23-jährige Torfrau rund 40 Minuten lang im Brennpunkt des Geschehens und hielt ihre Mannschaft so im Spiel. „Dass Mannheim keine Laufkundschaft ist, war uns schon vor der letzten Begegnung klar. Aber wir fahren mit dem Ziel dorthin sechs Punkte mit nach Hause zu nehmen“ lautet die Marschroute von Trainer Tenschert. Dabei hoffen die Indians auch darauf, dass Mittelstürmerin Marina Swikull nach ihrer Erkrankung wieder zum Team stoßen wird. (PM)

 

 

 

 


Tags:
frauen gast punkte eishockey allgäu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Avicii
Tough Love
 
Welshly Arms
Save Me from the Monster in My Head
 
YouNotUs & Janieck & Senex
Narcotic
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall auf der B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall in Gunzesried-Säge
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum