Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Memmingen
Freitag, 26. Juli 2019

Schwere Auswärtspartie für den FC Memmingen

Gegner Türkgücü München hat Aufstiegsambitionen

Zum Abschluss der „englischen Woche“ tritt der FC Memmingen am Samstag zum Regionalliga-Auswärtsspiel bei Türkgücü München an. Die Partie wird um 14 Uhr Sportpark Heimstetten angepfiffen. Der Aufsteiger wurde in einer Umfrage als Titelfavorit Nummer eins genannt, patzte am Dienstag aber mit einer 0:2 Niederlage in Garching.

Die Lage: Die Torflaute ist zwar gebannt, Punkte hat der FCM aber auch nach dem dritten Spieltag noch keine auf dem Konto. Um das zu ändern, muss in München schon alles stimmen, denn Türkgücü wird nach der Garching-Pleite Volldampf. Eine zweite Niederlage in Folge würde das Umfeld sicher schon unruhig werden lassen. Ruhe bewahren heißt es nach dem Fehlstart natürlich auch in Memmingen. Es gilt sich weiter einzuspielen, damit auch gewissen Automatismen greifen. Der Feind der Geduld ist jedoch der Faktor Zeit. Eine positive Überraschung in München wäre natürlich auch Balsam für die Fußballerseele.

Der Gegner: Türkgücü München ist der selbsternannte Nachfolger eines Vereins mit gleichem Namen, der bis Anfang der 1990iger Jahre eine Zeitlang für Furore sorgte und dann aus finanziellen Gründen die Segel streichen musste. Nach dem Aufstieg musste jetzt beim Nachfolgeclub die komplette Meistermannschaft gehen. Sage und schreibe 21 Neuzugänge wurden verpflichtet, darunter Furkan Kircicek vom FCM. Etliche seiner neuen Kameraden verfügen bereits über Profierfahrung. Die Regionalliga soll nur Durchgangsstation sein. Richten soll es Rainer Maurer. Der Mindelheimer ist aus seinen Zeiten bei 1860 München und auch Memmingen bestens bekannt. Es wird unter Vollprofibedingungen gearbeitet. Nach der Winterpause darf die „türkische Kraft“ ihre Heimspiele im Grünwalder Stadion austragen.

Das FCM-Personal: In keiner der bisher drei Begegnungen konnte Memmingen in der gleichen Besetzung antreten. Beim 2:3 gegen Bayreuth fehlte mit Lukas Rietzler (Prüfung) und Marco Greisel (Bluterguss) die Mittelfeldachse. Kapitän Rietzler ist wieder dabei, hinter Greisel steht noch ein dickes Fragezeichen. Beide sind wichtige Ideengeber im Spielaufbau, der eine Halbzeit gegen Bayreuth kaum vorhanden war. Erneute Veränderungen in der Abwehr, in der zuletzt Lukas Ender debütierte, sind möglich. Bei allen drei Torerfolgen hatten die Bayreuther quasi freie Bahn.

Die Liga: Bis auf den FC Augsburg II (der aber erst zwei Begegnungen ausgetragen hat) steht nach dem dritten Spieltag kein Team mehr mit weißer Weste da. Vorne stehen nicht unerwartet Nürnberg II und Schweinfurt, dahinter überraschen Aschaffenburg und Garching. Von den vermeintlichen Favoriten ist Burghausen noch punktlos.

Das voraussichtliche Aufgebot des FC Memmingen:

Tor: Martin Gruber – Abwehr: Philipp Boyer, Mario Jokic, Luca Sirch, Lukas Ender (David Remiger) – Mittelfeld: Lirim Kelmendi, Lukas Rietzler, Marco Schad (Marco Greisel), Fadhel Morou – Angriff: Fatjon Celani, Marco Nickel.

Auswechselspieler: Arijanit Kelmendi, Marco Boyer, Olcay Kücük, Ensar Skrijelj, Chaka Ngu’Ewodo, Felix Thiel (Tor). -

Schiedsrichter: Tobias Wittmann (Wendelskirchen); Assistenten: Stefan Dorfner, Lukas Traegner.


Tags:
Türkgücü München Fußball Auswärtsspiel



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Erster Härtetest für Esad Kahric - FC Memmingen empfängt Türkgücü München
Das letzte Regionalliga-Heimspiel des FC Memmingen am Samstag (14 Uhr) gegen den SV Türkgücü München hat in vieler Hinsicht Besonderheiten. Gegen den ...
Auswärtsspiel der AllgäuStrom Volleys in Dingolfing - Team von Trainerin Veronika Majova will Negativ-Serie beenden
Am Sonntag (17.11., 15 Uhr) müssen die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen zum starken Aufsteiger TV Dingolfing nach Niederbayern. Beim Tabellen-Fünften ...
Bayerischer Fußball-Verband vergibt Fairplay-Preise - Allgäuer Spieler ausgezeichnet
Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) und die AOK Bayern zeichnen 24 Juniorenmannschaften (U19, U17 und U15) und zehn Juniorinnenmannschaften (U15 und U17) für ...
Niederlage für ECDC Memmingen in Garmisch-Partenkirchen - Memmingen unterliegt 0:5 im Auswärtsspiel
Der ECDC Memmingen ist mit einer Niederlage vom Auswärtsspiel in Garmisch-Partenkirchen heimgekehrt. Beim SC Riessersee unterlagen die Maustädter mit 0:5. ...
Aitrang: Fahrradfahrerin von Fußball getroffen - Frau beim Sturz schwer verletzt
Eine 56-jährige Frau radelte am Sonntagnachmittag in Aitrang am dortigen Fußballplatz vorbei, wo gerade das Punktspiel zwischen dem TSV Aitrang und dem FSV ...
Patrick Littig kehrt zurück für den 1. FC Sonthofen - Vorberichte zum Fußballwochenende in Sonthofen
Am letzten Spieltag in der Landesliga Süd West steht für den 1. FC Sonthofen ein Heimspiel gegen den SV Bad Heilbrunn an. Noch ist man engster Verfolger von ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Kungs vs. Cookin´ On 3 Burners
This Girl
 
YouNotUs & Kelvin Jones
Seventeen
 
Tom Walker
Leave a Light On
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum