Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Ein Spielfeld
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Mittwoch, 3. August 2016

Regionalliga: FC Ingolstadt 04 II" - FC Memmingen 1:5 (0:2)

"Volldampf Voraus" beim FC Memmingen

„Volldampf voraus“ ist weiterhin die Taktik des FC Memmingen in der Fußball-Regionalliga Bayern. Im zweiten Auswärtsspiel der Saison 2016/2017 wurde der Offensivdrang nach zwei zuletzt vergeblichen Versuchen mit einem deutlichen 5:1 (2:0) Auswärtssieg beim FC Ingolstadt II wieder belohnt. Muriz Salemovic glänzte dabei nicht nur als Vorbereiter sondern auch als Torschütze; der aus Gundelfingen gekommene Neuzugang Stefan Schimmer erzielte bereits seine Saisontreffer Nummer drei und vier.

Dabei waren die personellen Vorzeichen im ESV-Stadion alles andere als gut, aber auch der Ausfall von Abwehrchef Sebastian Schmeiser (Muskelfaserriss) wurde weggesteckt. Die Defensive dünnt sich zudem weiter aus. Innenverteidiger Daniel Zweckbronner musste verletzt ausgetauscht werden. Tim Buchmann (Fersenentzündung) und Eddy Weiler (Zehenbruch) fehlten ohnehin schon. Torhüter Martin Gruber, der sich gegen Unterhaching (1:3) den Fuß vertrat, biss auf die Zähne und hielt in den kritischen Phasen der Begegnung tadellos. Nur einmal musste er hinter sich greifen, als die Ingolstädter Bundesliga-Reserve mit viel Elan aus der Kabine kam und gleich nach der Pause durch Max Thalhammer den 1:2 Anschlusstreffer markierte. Ins Wanken brachte das die Memminger nicht.

Schimmer hatte schon früh die FCM-Führung erzielt, als er einen Lattenabpraller über die Linie drückte (6. Minute). Nach einer halben Stunde wurde der Torjäger erneut von Salemovic in Szene gesetzt und schob den Ball ins rechte Eck. Ingolstadt hielt durchaus dagegen, die Allgäuer versäumten es durch Jamey Hayse, erneut Schimmer und den nach seiner Gelb-Sperre wieder zur Verfügung stehenden Dennis Hoffmann schon in der ersten Hälfte alles klar zu machen.

„Es war ein emotionales und umkämpftes Spiel in dem wir verdient mit 2:0 geführt haben“, ließ sich FCM-Trainer Stefan Anderl auch nach dem FCI-Anschlusstreffer nicht aus dem Konzept bringen, „meine Mannschaft hat auch nach dem 1:2 weiterhin sehr stark gegen den Ball gespielt und die Konter optimal ausgenutzt." Die Begegnung wurde ruppiger. Schiedsrichter Steffen Brütting zückte im zweiten Durchgang viermal Gelb gegen Ingolstadt, zweimal gegen Memmingen. Gruber fischte einen Schuss von Nico Rinderknecht aus dem Winkel und verhinderte den möglichen Ausgleich. In der 77. Minute stach der Joker: Fabian Krogler, für Schimmer ins Spiel gekommen, machte das 1:3 durch die „Hosenträger“ von FCI-Torhüter Christian Ortag und einmal mehr durch Salemovic vorgearbeitet. Der Assistent glänzte denn auch noch als Vollstrecker (86.). Und weil’s so schön war setzte Daniel Eisenmann im Zusammenspiel mit Stefan Heger in der Nachspielzeit auch noch den fünften Treffer drauf (90. + 3). Fünf Tore schlechter waren die Gastgeber jedoch nicht. "Wir haben in diesem intensiven Spiel alles gegeben. Ich kann meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen, die Jungs sind alle 18 bis 20 Jahre alt. Es fehlen noch zwei bis drei Jahre, um so abgekocht zu sein, wie es unser Gegner heute war. Spielerisch waren wir nicht unterlegen“, lautete das Fazit von Ersin Demir, der seinen Cheftrainer Stefan Leitl (Fußballlehrerlehrgang in Bad Henneff) vertrat. Auch wenn das Ergebnis etwas zu hoch ausfiel, der FC Memmingen hat beste Eigenwerbung für das Heimspiel am kommenden Freitag (19.30 Uhr) gegen die SpVgg Oberfranken Bayreuth betrieben.

 

FC Ingolstadt 04 II: Ortag – Schröder, Götzendörfer, Dantscher, Niklas – Gashi (75. Hasenhüttl)- Rinderknecht, Buchner (87. Ollert) Thalhammer, Jalinous – Ammari (46. Fenninger). – Trainer: Demir.

FC Memmingen: Gruber - Zweckbronner (58. Friedrich), Anzenhofer, Nikolic, Lutz - Hayse (76. Schad), Hoffmann, Heger, Eisenmann - Salemovic, Schimmer (68. Krogler). – Trainer: Anderl.

Tore: 0:1 Schimmer (6.), 0:2 Schimmer (29.), 1:2 Thalhammer (47.), 1:3 Krogler (77.), 1:4 Salamovic (86.), 1:5 Eisenmann (90.+3) - Schiedsrichter: Brütting (Effeltrich). Gelbe Karten: Buchner, Gashi, Hasenhüttl, Dantscher / Friedrich, Eisenmann. - Zuschauer: 200.

 

Tags:
FCMemmingen Fußball Vollgas Taktik



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Bayerischer Fußball-Verband vergibt Fairplay-Preise - Allgäuer Spieler ausgezeichnet
Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) und die AOK Bayern zeichnen 24 Juniorenmannschaften (U19, U17 und U15) und zehn Juniorinnenmannschaften (U15 und U17) für ...
ESVK kämpft Eislöwen mit 4:1 nieder - Joker holen sich mit starker Mannschaftsleistung drei Punkte
Die Dresdner Eislöwen waren zum 15. Saisonspiel des ESVK zu Gast im Allgäu. Ordentliche 2.676 Zuschauer fanden sich in der erdgas schwaben arena ein und die ...
Aitrang: Fahrradfahrerin von Fußball getroffen - Frau beim Sturz schwer verletzt
Eine 56-jährige Frau radelte am Sonntagnachmittag in Aitrang am dortigen Fußballplatz vorbei, wo gerade das Punktspiel zwischen dem TSV Aitrang und dem FSV ...
Patrick Littig kehrt zurück für den 1. FC Sonthofen - Vorberichte zum Fußballwochenende in Sonthofen
Am letzten Spieltag in der Landesliga Süd West steht für den 1. FC Sonthofen ein Heimspiel gegen den SV Bad Heilbrunn an. Noch ist man engster Verfolger von ...
Oberstdorferin (92) fährt Neuwagen in Nachbars Garten - Keine Verletzten aber erheblicher Sachschaden
Am frühen Freitagabend testete eine 92-jährige Rentnerin ihren Neuwagen in der Hofeinfahrt in Oberstdorf. Ihr 56-jähriger Sohn saß auf dem ...
Memmingen & Sonthofen mit Heimspiel - Der regionale Fußball im Überblick
Es ist Freitag, wir gehen ins Wochenende und das heißt natürlich das wieder gekickt wird. Zumindest auf den meisten Plätzen. Welche Teams aus der ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sia feat. Greg Kurstin
Never Give Up
 
Halsey
Graveyard
 
Pink
What About Us
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum