Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Oberbürgermeister Holzinger dankt Helfern nach Amok-Alarm
05.06.2012 - 08:09
Der Memminger Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger hat sich nach dem Amok-Alarm bei allen Helfern bedankt.
Vor zwei Wochen hatte ein 14-jähriger Schüler mit drei scharfen Waffen die Lindenschule betreten und in der Mensa einen Schuss abgegeben. 280 Schüler und Lehrer flüchteten sich in ihre Klassenzimmer. Später hatte der Jugendliche auf einem Sportplatz in Steinheim um sich geschossen. Verletzt wurde niemand:

"Der Amok-Alarm in der Lindenschule hat Gott sei Dank ein gutes Ende genommen. Ich möchte deshalb allen daran beteiligten Kräften für ihren umsichtigen Einsatz danken", so der Memminger Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger in seiner Online- Videobotschaft.

Die gesamte Videobotschaft mit aktuellen Themen aus Memmingen können Sie hier ansehen:

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum