Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Eis
(Bildquelle: Pixabay)
 
Memmingen
Montag, 27. November 2017

Memminger Indians Frauen weiter auf Erfolgskurs

7:3 Sieg im zweiten Spiel in Mannheim

Auch im zweiten Gastspiel des Wochenendes bei den Mad Dogs Mannheim gaben sich die Frauen der Memminger Indians keine Blöße und gewannen souverän mit 7:3 (1:0/4:0/2:3). Damit bauten die Allgäuerinnen ihre Erfolgsserie auf 11 Siege aus 11 Spielen in der Frauen-Bundesliga aus.

Im Vergleich zum Samstag stieß am Sonntag auch Nadine Schattner zum Team, so dass ECDC Trainer Werner Tenschert vier komplette Sturm- und drei Abwehrreihen zur Verfügung standen. Das Tor bei den Indians hütete Emma Schweiger, bei den Mad Dogs stand die US-Amerikanerin Victoria Hanson zwischen den Pfosten.

Von Beginn an spielten die Gäste aus dem Allgäu sehr konzentriert und bestimmten das Spielgeschehen. Mannheim versuchte im ersten Drittel mit viel läuferischem Einsatz den Schaden in Grenzen zu halten, dennoch waren sie noch gut damit bedient, dass die Indians nach zwanzig Minuten durch Marie Delarbre „nur“ mit 1:0 in Führung lagen. Im Mittelabschnitt hatten die Mad Dogs dann aber nichts mehr dagegen zu setzen und die Maustädterinnen spielten zehn Minuten lang Katz und Maus mit dem Gegner. Fast im Minutentakt schraubten Antje Sabautzki, Marie Delabre, Mandy Dibowski und Taylor Day das Resultat auf 5:0 in die Höhe - das Spiel war längst entschieden. Jetzt stellte der Memminger Übungsleiter auf vier Angriffsformationen um und gab allen Spielerinnen Einsatzzeiten.

Nach dem letzten Seitenwechsel nahmen die Indians merklich den Fuß vom Gas. Kein Wunder, nach einer recht kurzen Nacht und rund 900 Buskilometern bis zu diesem Zeitpunkt. So ging das Schlussdrittel mit 2:3 an die Gastgeber – die beiden Treffer für den ECDC erzielten Nicola Eisenschmid und Manuela Anwander.

In der Tabelle festigten die Maustädterinnen Platz zwei mit 33 Punkten und bauten gleichzeitig den Vorsprung auf den Tabellendritten Ingolstadt auf acht Punkte aus. Tabellenführer bleibt weiterhin Planegg, die drei Spiele mehr als die Indians absolviert und 37 Punkte auf dem Konto haben.

Am kommenden Samstag und Sonntag kommt es jetzt zwischen Planegg und Memmingen in Grafing zu zwei Duellen der beiden führenden Teams in der Frauen-Bundesliga.

 

Indians Headcoach Werner Tenschert:

„Wir konnten heute auch gegen eine starke Torfrau sieben Treffer erzielen. Nach der klaren 5:0 Führung war ab Mitte der Partie etwas die Luft raus. Jetzt gilt unsere ganze Konzentration dem kommenden Wochenende.“

 

26.11.2017 / 17:00  Mad Dogs Mannheim - ECDC Memmingen Indians 3:7 (0:1/0:4/3:2)
 

Zuschauer:
62


Tore:

0:1 (16:37) Marie Delarbre (Carina Strobel, Sonja Weidenfelder) PP+2

0:2 (25:37) Antje Sabautzki (Julia Seitz)

0:3 (26:12) Marie Delarbre

0:4 (27:48) Mandy Dibowski (Julia Seitz, Katharina Ott) 

0:5 (28:03) Taylor Day (Marie Delarbre, Sonja Weidenfelder)

1:5 (44:01) Lilly Welcke (Malina Huerkamp)

1:6 (45:40) Nicola Eisenschmid (Manuela Anwander, Antje Sabautzki)

2:6 (47:13) Lucia Schmitz (Lilly Welcke, Luisa Welcke) PP+1

2:7 (52:24) Manuela Anwander (Marina Swikull, Daria Gleissner) PP+1 


Strafen:

Mannheim  10 Min - Memmingen 16 Min

 

Es spielten:
Emma Schweiger (60:00), Vanessa Muschik/ Carina Strobel, Anna-Lena Niewollik, Daria Gleissner, Mandy Dibowski, Lena Kartheininger, Tiana Rehder / Katharina Ott, Nicola Eisenschmid, Antje Sabautzki, Sonja Weidenfelder, Taylor Day, Marie Delarbre, Lena Schurr, Julia Seitz, Manuela Anwander, Antonia Jekel, Nadine Schattner (PM)

 

 

 


Tags:
eishockey frauen indians allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Sieg in Füssen teuer bezahlt - ECDC Memmingen Spieler in Füssen schwer verletzt
Mit 7:5 gewinnt der ECDC Memmingen eine hitzige Partie in Füssen und baut damit seinen Vorsprung auf Verfolger Deggendorf weiter aus. Milan Pfalzer verletzt sich ...
ERC Sonthofen vor zwei Derbys am Wochenende - Doppelspieltag gegen Dresden für ESV Kaufbeuren
Für den ERC Sonthofen heißt es heute und am Sonntag Derby: Heute Abend sind die Bulls in Lindau zu Gast, am Sonntag kommt dann der EV Füssen nach ...
Frauen Nationalmannschaft bei 4-Nationen Turnier - Deutsches Team trifft auf Schweden, Schwez und Finnland
Die deutsche Frauen Nationalmannschaft trift beim 4-Nationen-Turnier in Füssen am Abend auf . Das Team von Frauen-Bundestrainer Christian Künast trifft um ...
Calvin Pokorny wechselt zum ESV Kaufbeuren - 21-jähriger Stürmer kommt aus Ravensburg
Der ESV Kaufbeuren hat mit Calvin Pokorny einen jungen Spieler vom DEL2 Ligakonkurrenten Ravensburg Towerstars unter Vertrag genommen. Der 21 Jahre alte ...
Spielbanken rund um München - So könnte eine Casinotour aussehen
Die Landeshauptstadt Bayerns ist nicht nur immer einen Besuch wert, sie bietet auch Münchnern unendliche Abwechslung. Die Skiorte von Garmisch-Partenkirchen liegen ...
Landrat Weirather dankt langjährigen Ehrenamtlichen - Mitglieder des Roten Kreuz und Malteser im Unterallgäu geehrt
Was wäre das Unterallgäu ohne die Ehrenamtlichen beim Roten Kreuz oder beim Malteser Hilfsdienst? Mit dieser Frage leitete Landrat Hans-Joachim Weirather die ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
K-391, Alan Walker & Martin Tungevaag
Play
 
Adel Tawil
Ist da jemand
 
Roxette
The Big L.
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum