Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Indians sehen sich für Bayernliga-Saison gerüstet
05.10.2011 - 14:40
Eine lange und harte Vorbereitung liegt hinter dem ECDC Memmingen. Doch der Verein sieht sich für die kommende Saison gerüstet.
Viele neue Spieler galt es in das Team vom Trainergespann Koch/Tenschert zu integrieren. Fangen wir mit der Schlüsselposition im Eishockey an, den Torhütern. Hier bietet man zwei neue Torleute auf die bisher noch nie Bayernliga gespielt haben. Martin Niemz war zuletzt verletzungsbedingt inaktiv agierte die Jahre zuvor immer höherklassig entweder 2. Bundesliga oder Oberliga. Der zweite neue heißt Alexander Reichelmeir und gilt mit seinen 22 Jahren als großes Talent und spielte in der letzten Saison meist als Back-up in der Oberliga Süd beim EV Landsberg. Das man mit diesem Duo einen guten Fang gemacht hat konnte man in den Vorbereitunsspielen durchaus erkennen und man scheint hier absolut gerüstet für den Saisonauftakt. Wer von beiden im ersten Spiel fängt scheint noch nicht endgültig geklärt, da beide einen starken Eindruck hinterließen.

Die Abwehr scheint ebenfalls gut bestückt zu sein. Hier steht mit Neuzugang Martin Hoffmann der bislang ausschließlich höherklassig aktiv war hoffentlich der so oft erwähnte Führungsspieler für die vielen jungen Kollegen parat. Auch mit den Rückkehrern Jürgen Wiese und Sven Schirrmacher scheint man sicht gut verstärkt zu haben. Dazu kommen mit Marc Stotz, Andreas Neumann, Tobias Vorderbrüggen und Markus Jänichen junge Leute von denen man einen Schritt nach vorne erwartet. Abgerundet wird die Defensive durch den neuen Kapitän Martin Jainz, einem der dienstältesten Indianer.

Kommen wir zur "Abteilung Attacke", dem Angriff. Hier sehen viele Indians-Anhänger die größte Baustelle im Team. So muss das Trainergespann Leute wie Löhle, Vychiclo, Jorde und vorallem Top-Scorer Ron Newhook ersetzten. Viel wird vom neuen Kontingentspieler Itan Chavira abhängen, der zweifelsohne sehr viel Talent mitbringt und auf seine Tore man praktisch angwiesen ist. Dazu holte man mit Nikolai Varianov ebenfalls einen Bayernligaerfahrenen Spieler der für Torgefahr steht. Ein weiterer Neuzugang ist Ronny Zientek der ebenfalls schon aufblitzen hat lassen, dass er ein guter Stürmer in der Bayernliga sein kann. Deutsch-Kanadier Derek Switzer ist so etwas wie der "Leitwolf" im Sturm, von seiner Erfahrung sollten die vielen jungen Spieler profitieren können. Mehr Verantwortung müssen sicher Spieler wie Markus Kerber, Andreas Börner, Stefan Rott und auch Tim Tenschert übernehmen wenn es mit Platz acht klappen soll diese Saison. Komplettiert wird der Angriff von einigen Nachwuchsspielern die sich zum Teil recht ordentlich in Szene setzen konnten in der Vorbereitungsphase.

Die Fakten:
7 Spiele - 3 Siege - 1 Unentschieden - 3 Niederlagen - 24:29 Tore

Bester Scorer: Itan Chavira 6 Spiele, 8 Punkte
Bester Torschütze: Itan Chavira 6 Spiele, 7 Tore
Bester Asisstgeber: Derek Switzer, Nikolai Varianov jeweils 4 Stück
Strafbankkönig: Nikolai Varianov 18 Minuten

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum