Moderator: DJ Tim Austin
mit DJ Tim Austin
 
 
Der FC Augsburg gewinnt das Testspiel gegen den AS Monaco mit 1:0
(Bildquelle: new-facts.eu)
 
Memmingen
Montag, 22. Juli 2013

Hochklassiges Testspiel in Memmingen

FC Augsburg besiegt Monaco mit 1:0

So einen Weltklasse-Fußballer wie Falcao gibt es nicht jeden Tag so hautnah zu erleben. Nicht zuletzt aus diesem Grund war die Memminger Arena mit 5.000 Zuschauern nicht nur gut gefüllt, sondern sogar ausverkauft, als der AS Monaco hier zu einem internationalen Testspiel gegen den Bundesligisten FC Augsburg antrat. Und der kolumbianische Stürmer mit einen Transferwert von 60 Millionen (!) Euro war nicht der einzige Superstar, der an diesem Nachmittag auf dem genau auf 28 Millimeter zugeschnitten Memminger Rasen dribbelte. Mit Joao Mountino, Eric Abidal, Jeremy Toulalan und Ricardo Carvalho bot Monacos Trainer Claudio Ranieri vier weitere Neuzugänge und Superstars zumindest jeweils eine Halbzeit lang auf.

Natürlich waren auch viele Fans des FCA wegen gekommen und die sahen wie Marcel de Jong und Sascha Mölders einen Torwart-Patzer von Subasic ausnutzten. Mölders Treffernach einer Viertelstunde zum 1:0 sollte allerdings der einzige an diesem Nachmittag bleiben. Für Aufregung sorgte in der ersten Hälfte noch Falcao, der nach einem Revanchefoul an Jan Moravek gnädigerweise nur Gelb sah und eine Rudelbildung auslöste. Ein Moment, bei dem die zahlreichen Fernsehkameras voll drauf halten konnten. Die Begegnung wurde vom französischen TV-Sender „beIN“ live übertragen.

In der zweiten Hälfte wurde auf beiden Seiten munter durchgewechselt. FCA-Trainer Markus Weinzierl brachte aufgrund einiger Ausfälle sogar in der Schlussphase noch seine ganz junge Garde, die den knappen Vorsprung gegen die Millionentruppe der Monegassen über die Zeit brachte. Für den FC Augsburg war es ein ordentlicher Test und für den gastgebenden FC Memmingen ein gelungener Nachmittag. FCA-Präsident Walter Seinsch stand an der Spitze der Lobenden für eine „perfekte Organisation“. Innerhalb von nur zehn Tagen hatte der FCM die Organisation dieses Spiels aus dem Boden gestampft. Mit allein 70 akkreditierten Journalisten hat es solchen eine Medienhype in der Memminger Arena noch nie gegeben.

Der FCM-Vorsitzende Armin Buchmann bedankte sich nicht nur bei den beiden Mannschaften für den Abstecher nach ihren Trainingslagern nach Memmingen, sondern vor allem bei den über 200 Helfern, die für eine reibungslosen Ablauf des Massenspektakels sorgten. „Hundertprozentig perfekt kann man einen solchen Tag nicht organisieren, aber wir waren sicher nahe dran an diesem Wert“, hofft Buchmann, dass sich die Mühen in anderer Form noch auszahlen könnten. Seinsch sprach jedenfalls von einer „guten Partnerschaft“ der beiden schwäbische Vereine. Vielleicht kreuzt der FC Augsburg ja im nächsten Jahr in der Sommervorbereitung wieder in Memmingen auf. Ein Spiel dann gegen den Gastgeber selbst, das wäre der Wunsch der Allgäuer. Wobei: Schon am kommenden Dienstag (19 Uhr) sind die Augsburger schon wieder in der Arena zu Gast. Dann allerdings geht es zwischen dem FC Memmingen und der U23-Mannschaft des Bundesligisten um Regionalliga-Punkte. (ass)


Tags:
monaco augsburg fußball



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
IHK & HWK: Innovationsregion Schwaben - Wirtschaftskammern treffen sich mit Wirtschaftsminister Aiwanger
Die Spitzen der schwäbischen Wirtschaftskammern, IHK und HWK, haben sich mit dem Bayerischen Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger auf zahlreiche Modellprojekte ...
1,84 Millionen Euro für "Projekt Cavazzen" - Stadt Lindau erhält Förderung für Ausbau
Der letzte Förderbaustein für den Cavazzen ist da. Bauminister Dr. Hans Reichhart hat in München die Bewilligung des Landes Bayern über einen ...
Mehr Effizienz bei der Flächennutzung - IHK Schwaben begrüßt das Maßnahmenpaket der Staatsregierung
Die IHK Schwaben bewertet den heutigen Kabinettsentwurf der Bayerischen Staatsregierung zum Landesplanungsgesetz überwiegend positiv. Dies gilt insbesondere ...
Mehr Tempo 30 Zonen in Memmingen - Verkehrsbeirat über neue Maßnahmen in der Stadt
Der Verkehrsbeirat behandelte bei seiner letzten Sitzung Themen wie die Durchfahrtsbeschränkung für Lkw über 3,5 Tonnen im Ortsbereich Steinheim und neuer ...
Mehrere berauschte Kfz-Fahrer in Kaufbeuren - Polizei Kaufbeuren stellte mehrere Täter fest
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden bei Verkehrskontrollen mehrere berauschte Fahrzeugführer im Stadtgebiet Kaufbeuren und Bereich Pforzen festgestellt. ...
Erneuter Raubüberfall in Memmingen - Memminger Polizei sucht nach Täter
Am gestrigen Dienstagabend wurde ein 33-jähriger Mann Opfer eines Raubüberfalls auf dem „Alten Friedhof“ in der Augsburger Straße. Das Opfer ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Die Fantastischen Vier
MfG
 
Welshly Arms
Learn To Let Go
 
Laith Al-Deen
Bilder Von Dir
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum