Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Feuerwehrfahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Dienstag, 7. April 2015

Großalarm nach Brand in Memminger Bahnhofsstraße

Mann mit Rauchvergiftung in Klinik gebracht

Großeinsatz für Feuerwehr und Rettungsdienst am Nachmittag in Memmingen. Aus einem Gebäude in der Bahnhofstraße drang starker Qualm. Auch der Verkehr in der Memminger Innenstadt wurde durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen.

Gegenüber Radio AllgäuHIT gab ein Polizeisprecher bekannt, dass ein Mann einen Topf mit Essen auf seinem Herd vergessen hatte. Dadurch war es zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Der Bewohner konnte durch Atemschutzträger der Feuerwehr aus dem Gebäude gebracht und in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Es wird von einer Rauchgasvergiftung ausgegangen. Das Feuer hatte vor allem Möbelstücke in Mitleidenschaft gezogen. Daher gehen die Beamten von einem Inventarschaden von etwa 2.000 Euro aus. Das Gebäude wurde nicht beschädigt. Allerdings kam es aufgrund der Sperrung der Bahnhofstraße zu Verkehrsbehinderungen.

 

 

 


Tags:
brand feuerwehr allgäu rauchvergiftung


© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Tim Bendzko
Hoch
 
Avicii
Tough Love
 
Zedd & Alessia Cara
Stay
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum