Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Symbolbild Glasfaserkabel
(Bildquelle: Pixabay)
 
Memmingen
Donnerstag, 12. Juli 2018

Glasfaser und WLAN auch für Schulen in Memmingen

Landtagsabgeordnete Klaus Holetschek informiert über Förderprogramm

Der Freistaat Bayern hat ein neues Förderprogramm zur Schaffung von Glasfaseranschlüssen und WLAN-Strukturen in allen 4.720 öffentlichen Schulen beschlossen. Dies teilte der Memminger Landtagsabgeordnete Klaus Holetschek mit. Von diesem neuen Förderprogramm profitieren sollen auch die Schulen im Landkreis und in Memmingen.


 

„Es gilt, unsere Kinder an die digitale Welt heranzuführen und Ihnen die dafür nötigen Kompetenzen und Fertigkeiten zu vermitteln. Dafür brauchen wir Gigabite-Bandbreiten und WLAN an unseren Schulen“,

erklärt Klaus Holetschek die Initiative des Freistaates.
Mit der neuen Förderrichtlinie wird nun auch die Erschließung von Schulen mit Glasfaser in Bayern flächendeckend möglich, wo heute bereits mindestens 30 Mbit/s verfügbar sind. Bisher war eine Förderung in diesen Bereichen aus EU-Beihilferechtlichen Gründen nicht möglich, doch der Freistaat Bayern konnte auf EU-Ebene durchsetzen, dass nun auch in Bereichen gefördert werden darf, in denen schon heute 30 Mbit/s an Breitbandleistung vorhanden sind. Durchgeführt und abgewickelt werden die entsprechenden Ausbauleistungen durch die kommunalen Sachaufwandsträger der jeweiligen Schulen - im Fall der Memminger Schulen die Stadt.

„Als Stadtrat habe ich bereits einen Antrag eingebracht der auf eine zügige Antragsstellung und Umsetzung abzielt“, so Klaus Holetschek.

Der Fördersatz beträgt 80 %. Der Förderhöchstbetrag liegt bei 50.000 € je schulischer Einrichtung für den Glasfaseranschluss direkt ins Gebäude sowie 5.000 € je Einrichtung für den Ausbau der WLAN-Infrastruktur.


Bildung braucht digitale Kompetenz

Als Ansprechpartner für die Kommunen auch im Landkreis agiert das Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Memmingen sowie das Breitbandzentrum in Amberg, auf deren Internetseite auch die entsprechenden Formulare zur Förderrichtlinie sowie zum Förderantrag zu finden sind. Das Förderprogramm ist mit dem 1. Juni 2018 in Kraft getreten. „Bildung braucht digitale Kompetenz. Mit dem neuen Förderprogramm haben wir einen weiteren wichtigen Schritt gemacht, um das Leben in Bayern noch attraktiver zu gestalten sowie unseren Schülern im Zeitalter der Digitalisierung noch mehr Chancen zu eröffnen“, so Klaus Holetschek. (PM)

 


Tags:
glasfaserundwlan förderprogramm schulen allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
DSV Safety Days kommen nach Oberstdorf - Kostenloses Angebot für alle am 29. Februar
Ihr fühlt Euch sicher auf Euren Ski, möchtet aber wissen, ob Euer Gefühl stimmt? Ihr möchtet einmal einen Geschwindigkeitstest ...
Fußballcamp in den Faschingsferien - Hochwertiges Ferienprogramm für alle Nachwuchskicker
Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) veranstaltet in den Faschingsferien von Sonntag bis Freitag (23. Februar bis 28. Februar) ein exklusives BFV-Feriencamp in der ...
Komasaufen: Kampagne "bunt statt blau" startet - Schüler in Kaufbeuren gestalten Plakate gegen Komasaufen
Unter diesem Motto startet die DAK-Gesundheit jetzt offiziell ihre Kampagne: „bunt statt blau“ 2020 zur Alkoholprävention in Kaufbeuren. Im elften Jahr ...
Einbruchsserie in Lindau geklärt - Tatverdächtiger Mann in Untersuchungshaft
Vom 06.11.2019 auf den 07.11.2019 kam es im Stadtbereich von Lindau zu mehreren Einbrüchen. Nun wurde ein Tatverdächtiger ermittelt und bereits in ...
Gemeinsame Realschule für Lindau - Keine Geschlechtertrennung mehr an den Schulen
Historisch gewachsen gibt es in Lindau zwei Realschulen, die Schülerinnen und Schüler werden dort getrennt nach Geschlechtern unterrichtet. Dies wird sich zum ...
SPD-Team für den Füssener Stadtrat - Bunte Vielfalt an Kandidatinnen und Kandidaten
Mit je 12 Frauen und Männern aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen, Berufsfeldern oder Altersgruppen ziehen die Füssener Sozialdemokraten in den ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Liquido
Narcotic
 
Lions Head
When I Wake Up
 
Caligola
My Sister Rising
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum