Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Gefährliche Körperverletzung
19.03.2012 - 10:29
Am 17.03. verließen gg. 03.10 Uhr zwei junge Männer eine Gaststätte in der Kramerstraße. Am Theaterplatz kam ihnen ein 22-jähriger Mann entgegen und verpasste einem der beiden jungen Männer ohne Vorwarnung einen Kopfstoß.
Als dessen Freund schlichtend eingreifen wollte, wurde dieser ebenfalls zu Boden gestreckt. Der Täter trat noch mehrfach mit den Füßen und voller Wucht auf einen der beiden am Boden liegenden Männer ein. Noch vor Eintreffen der Streife entfernte sich der Angreifer vom Tatort, seine Personalien konnten zwischenzeitlich jedoch ermittelt werden. Einer der beiden jungen Männer erlitt einen Nasenbeinbruch, der zweite schwere Platzwunden und Prellungen (hauptsächlich im Kopfbereich). Dieser wurde ins Klinikum Memmingen eingeliefert.

Ein 17-jähriger junger Mann gab an, am 17.03., gg. 02.50 Uhr, nach Hause gelaufen zu sein und im Ratzengraben von einer bisher unbekannten männlichen Person, die auf einer Bank saß, grundlos mit dem Fuß gegen den Kopf getreten worden zu sein. Der junge Mann gab an, kurz danach ohnmächtig geworden zu sein und nach seinem Aufwachen die Polizei verständigt zu haben. Der Geschädigte war mit über 1 Promille alkoholisiert und wurde mit einem Rettungsfahrzeug ins Klinikum gebracht. Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Memmingen unter Tel. (08331) 1000.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum