Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 

Fußball: FC Memmingen holt neuen Spieler vom Lokalrivalen BSC
05.06.2012 - 07:33
Der FC Memmingen kann einen weiteren Neueinkauf vermelden. Edgar Weiler (22) vom Lokalrivalen BSC Memmingen wechselt zu dem Regionalligisten.
Der Abwehrspieler sucht die Herausforderung beim FCM und wird zum gemeinsamen Trainingsauftakt des Regionalliga- und Landesliga-Kaders am 18. Juni mit dabei sein. Es ist der siebte Neuzugang, den der FC Memmingen bekannt gegeben hat.

Im Laufe der Woche sollen noch zwei Neuzugänge dazukommen. Mit zwei weiteren Spielern laufen derzeit noch Gespräche, gibt der sportliche Leiter Jürgen Wassermann Auskunft. Der ein oder andere „alte Bekannte“ ist darunter, Namen verrät Wassermann erst, wenn die Dinge fix sind.

Die bisherigen Neuzugänge des FC Memmingen:
Jannik Keller (SSV Ulm 1846)
Timo Keller (ASV Fellheim)
Marvin Länge (SSV Ulm 1846)
Vito Poletto (FC Villains Calgary/Kanada)
Burak Tastan (SSV Ulm 1846)
Edgar Weiler (BSC Memmingen
Burhan Yilmaz (FC Widnau/Schweiz)

Die Abgänge:
Korbinian Beck (Ziel noch unbekannt)
Nikolas Berchtold (Ziel noch unbekannt)
Dominik Bobinger (TSV Rain)
Tobias Heikenwälder (FV Illertissen)
Christoph Mangler (Ziel noch unbekannt)
Kevin Pradl (SC Eltersdorf)
Mario Schmidt (TSV Schwabmünchen)
Benjamin Sturm (Rot-Weiß Oberhausen)
Dennis Vatany (TSV 1860 München II)

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum