Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Fußballstadion Bodenseestraße in Memmingen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Dienstag, 3. November 2015

FC Memmingen zieht Bilanz zur Vorrunde

Stärken und Schwächen noch im Lot

Der FC Memmingen zieht Bilanz zur bisher gespielten Vorrunde. Zufrieden kann der Verein sein, jedoch geht noch mehr. Besonders stark präsentierten sich die Memminger bei Heimspielen und im Fairplay. Schwach dagegen waren Auswärtsspiele und eine bittere Niederlage gegen Unterhaching.

Tabelle: Der FC Memmingen steht mit 22 Punkten und 24.28 Toren auf dem zehnten Platz. Die Bilanz ist mit sechs Siegen, vier Unentschieden und sieben Niederlagen nicht ganz ausgeglichen.

Heimstark: 17 Punkte wurden zuhause geholt, das bedeutet in der Heimbilanz zusammen mit dem FC Amberg Rang fünf. Nur für die Spitzenteams Regensburg, Burghausen (je 20 Punkte) und Unterhaching (18) war die Ausbeute vor eigenem Publikum größer.

Auswärtsschwach: Nur fünf Zähler in der Fremde bedeuten für den FCM Platz 16 in der Auswärtstabelle. Lediglich ein Sieg in Schweinfurt und zwei Unentschieden in Buchbach und Nürnberg sprangen heraus. Nur Aschaffenburger und Schweinfurt waren auf den gegnerischen Plätzen schwächer.

Höchste Siege: Im Derby zu Saisonbeginn gegen den FV Illertissen sprang am 2. Spieltag ein 4:1 gegen den FV Illertissen heraus, gegen Schalding-Heining gab es am 8. Spieltag einen 3:0 Erfolg.

Höchste Niederlage: Drittliga-Absteiger SpVgg Unterhaching war am 10. Spieltag nicht zu stoppen. 0:5 hieß es am Ende aus Memminger Sicht.

Torjäger: Andreas Mayer und Michael Geldhauser sind mit je sechs Treffern die besten Schützen des FCM. Die Rangliste führen Markus Ziereis (11 Tore/SSV Jahn Regensburg), Stefan Maderer (9/SpVgg Greuther Fürth II), Patrick Weihrauch (9/FC Bayern München II), Marius Duhnke (9/SV Wacker Burghausen) an.

Zuschauer: Klassenprimus Jahn Regensburg zog allein mit über 67.000 die meisten Fans an, der stolze Schnitt liegt bei 8.387 Zuschauern. Es folgen Bayern München II (Schnitt 2.114) und die SpVgg Bayreuth (1.554). Memmingen liegt in der Publikumsgunst mit durchschnittlich 1.188 Besuchern auf Rang acht. Insgesamt strömten bereits 205.000 Zuschauer in die Regionalliga-Stadien. Überschaubar war der Zuspruch bei den Profi-Reserven von Augsburg, Ingolstadt, Fürth und Nürnberg, die meist nur Minikulissen anlockten.

Dauerbrenner: Torhüter Martin Gruber absolvierte bislang jede Spielminute für den FC Memmingen. Das schafften nur sieben der insgesamt 537 eingesetzten Spieler aller Vereine in der Regionalliga-Bayern. In allen Spielen für den FCM standen auch Vinko Sapina, Michael Geldhauser und Stefan Heger auf dem Platz., nur eben mit kürzeren Einsatzzeiten.

Fairplay: Mit nur 32 Gelben Karten und einer Gelb-Roten Karte belegt Memmingen den zweiten Platz in dieser Wertung. Fairer sind nur die Club-Amateure. Die „bösen Buben“ kommen aus Schweinfurt mit bereits 50 Verwarnungen, einer Gelb-Roten Karten und fünf (!) Platzverweisen.


Tags:
FCM vorrunde bilanz fußball



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
1. FC Sonthofen spielt mit beiden Teams am Wochenende - Auswärtsspiel der Ersten in Illertissen - Zweite empfängt Kottern
Beide Sonthofer Fußballmannschaften sind am Wochenende im Einsatz. Beide Teams treffen auf "bekannte Namen". Die erste Mannschaft reist zum ...
FC Memmimgen bekommt späten Ausgleich - 1.FC Sonthofen schlägt Ichsenhausen 3:0
Der FC Memmingen hat in der Fußball-Regionalligapartie gegen Rosenheim einen Punkt mitnehmen können. Erst drei  Minuten vor dem Ende kamen die ...
Kellerduell für den FCM in Rosenheim - 1.FC Sonthofen empfängt Ichsenhausen
Das Wochenende steht vor der Tür und heißt natürlich, dass trotz Länderspielpause in den ersten drei Ligen, der Ball auf den Allgäuer ...
Große Bauhofleitertagung in Kaufbeuren - Oberbürgermeister Bosse begrüßt Leiter im Gablonzer Haus
Am 8. Oktober fand im Gablonzer Haus die große Bauhofleitertagung statt. Zur Verbesserung der interkommunalen Zusammenarbeit und zum Erfahrungsaustausch trafen ...
1.FC Sonthofen siegt spät Derby, TSV Kottern verliert - FC Memmingen II trifft doppelt in Nachspielzeit
Der 1.FC Sonthofen gewinnt dank einem Treffer in der 87. MInute das Derby in Dachau & die zweite Mannschaft des FC Memmingen gewinnt dank 2 Treffern in der ...
FC Memmingen schießt sich eine Runde weiter - Überzeugendes 5:1 gegen SV Schalding-Heiding
Der SV Schalding-Heining bleibt für den FC Memmingen ein dankbarer Gegner. Wettbewerbsübergreifend gelang gegen den Ligarivalen im Viertelfinale des ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sam Feldt
Post Malone (feat. RANI)
 
James Bay
Hold Back The River
 
Natalie Imbruglia
Torn
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum