Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Fußballstadion Bodenseestraße in Memmingen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Donnerstag, 5. November 2015

FC Memmingen will Rechnung begleichen

Rückrunden-Auftakt gegen Amberg

Rückrunden-Auftakt in der Fußball-Regionalliga Bayern: Der FC Memmingen empfängt am Samstag (14 Uhr den FC Amberg. Mit dem Neuling ist nach der Hinspiel-Niederlage zum Saisonauftakt noch eine Rechnung offen. Nach starker Vorbereitung waren die Memminger im Sommer guter Dinge in die Oberpfalz gereist, kehrten aber mit einer 1:4 Niederlage ernüchtert zurück. Mittlerweile hat sich die Sicht auf die Dinge etwas relativiert, denn Amberg ist der stärkste Aufsteiger und steht punktgleich mit dem FCM auf dem neunten Tabellenplatz.

Die Lage: Die Memminger wollen ihren guten Lauf – analog zur gleichen Phase im vergangenen Jahr – fortsetzen und den dritten Sieg in Serie landen. Mit den noch ausstehenden Begegnungen vor der Winterpause in Illertissen, zuhause gegen Bayreuth und bei 1860 München II besteht die große Chance, mit Erfolgen gegen Gegner auf Augenhöhe das Punktepolster nach unten entscheidend auszubauen. Die Amberger sind mit ihrer Ausbeute von 22 Punkten hochzufrieden, wobei die meisten Zähler zuhause geholt wurden. Auswärts lief es nicht immer rund, allerdings ließ das 2:2 Unentschieden zuletzt beim FC Bayern München II aufhorchen.

Der Gegner: „Der Star ist die Mannschaft“ sagt Ambergs Trainer Timo Rost, der im vergangenen Jahr selbst noch in der Aufstiegsmannschaft kickte. Teamgeist und Offensivfußball die Markenzeichen mit denen über die Relegation auch der VfR Garching aus der Regionalliga gekegelt wurde. Mit dem Aufstieg wurden die Strukturen im Verein professioneller, eine Stadion-Vermarktungsgesellschaft wurde gegründet mit dem Ziel den FC Amberg längerfristig an der Spitze des bayerischen Amateurfußballs zu etablieren. Gleichwohl besteht im altehrwürdigen Stadion „Am Schanzl“ noch Nachrüstungsbedarf.

Das FCM-Personal: Grund für Veränderungen gibt es nach den jüngsten Erfolgen nicht. Nachdem es in der Vorwoche Dennis Hoffmann und Michael Geldhauser geschafft hatten, standen nach dem 3:1 Derbysieg über den FC Augsburg II erneut zwei Spieler des FC Memmingen in der "FUPA-Elf der Woche": Für Torhüter Martin Gruber und den zweifachen Torschützen Kevin Ruiz waren es zum Vorrunden-Schluss die ersten Berufungen in die Auswahl des Internet-Fußball-Portals in dieser Saison.

Das Hinspiel: Trotz Gluthitze herrschte im Juli frostige Atmosphäre auf der Heimfahrt. Das 1:4 wurmt Trainer und Spieler nachhaltig bis heute. Revanchegelüste sind da.

Rund ums Spiel: Es haben sich zwar einige Anhänger aus Amberg angesagt, es wird aber keine strikte Fantrennung geben. Insgesamt drei Tageskassen öffnen um 13 Uhr. Tribünen-Sitzplatzkarten sind ausschließlich an den Kassen am Haupteingang Bodenseestraße erhältlich. Auch das letzte Heimspiel vor der Winterpause gegen die SpVgg Oberfranken Bayreuth (21. November) wird der FCM jahreszeitlich bedingt am Samstagnachmittag austragen.


Tags:
FCM fußball rückrunde rechnung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Tat vor Ort 2.0 bei der Firma Bosch - Unterstützung für ehrenamtliche Tätigkeiten der Mitarbeiter
Die Firma Bosch unterstützt seine Mitarbeiter, wenn sich diese außerhalb der Arbeitszeit ehrenamtlich einsetzen. Per Bewerbungsverfahren können sie dann ...
FC Memmimgen bekommt späten Ausgleich - 1.FC Sonthofen schlägt Ichsenhausen 3:0
Der FC Memmingen hat in der Fußball-Regionalligapartie gegen Rosenheim einen Punkt mitnehmen können. Erst drei  Minuten vor dem Ende kamen die ...
Weiterhin große Nachfrage nach Wohneigentum - Sparkasse über die Immobiliengeschäfte im Allgäu
Das Interesse an Wohnimmobilien ist im Raum Kempten, Oberallgäu und Ostallgäu weiterhin groß. Das betonten Vertreter der Sparkasse Allgäu und der ...
Kellerduell für den FCM in Rosenheim - 1.FC Sonthofen empfängt Ichsenhausen
Das Wochenende steht vor der Tür und heißt natürlich, dass trotz Länderspielpause in den ersten drei Ligen, der Ball auf den Allgäuer ...
1.FC Sonthofen siegt spät Derby, TSV Kottern verliert - FC Memmingen II trifft doppelt in Nachspielzeit
Der 1.FC Sonthofen gewinnt dank einem Treffer in der 87. MInute das Derby in Dachau & die zweite Mannschaft des FC Memmingen gewinnt dank 2 Treffern in der ...
FC Memmingen schießt sich eine Runde weiter - Überzeugendes 5:1 gegen SV Schalding-Heiding
Der SV Schalding-Heining bleibt für den FC Memmingen ein dankbarer Gegner. Wettbewerbsübergreifend gelang gegen den Ligarivalen im Viertelfinale des ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Walking On Cars
Speeding Cars
 
Milow
Ayo Technology
 
Dermot Kennedy
Outnumbered
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum