Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Das Fußballstadion in Memmingen (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Freitag, 10. Juli 2020

FC Memmingen verzichtet auf Spiel gegen die Löwen

Der FC Memmingen und der TSV 1860 München haben dem Bayerischen Fußball-Verband (BFV) an diesem Freitag mitgeteilt, dass der FC Memmingen aufgrund der für den Verein ungewissen Zukunft hinsichtlich einer Wiederaufnahme seines Spielbetriebs infolge der Corona-Pandemie auf die Austragung des Halbfinalspiels im Toto-Pokal-Wettbewerb gegen die Löwen verzichtet. Der FC Memmingen hatte den TSV 1860 München sehr frühzeitig in seine Überlegungen einbezogen und parallel dazu auch den BFV informiert.

„Wir respektieren und akzeptieren diese keinesfalls einfache Entscheidung des FC Memmingen in einer für uns alle sehr schwierigen Zeit. Natürlich war es unser Wunsch, dass wir den bayerischen Toto-Pokalsieger auf sportlichem Weg ermitteln. Auch wenn nun eines der beiden Halbfinalspiele nicht stattfinden kann, so halten wir an unserem Plan fest“, sagt der für den Spielbetrieb in Bayern verantwortliche BFV-Schatzmeister Jürgen Faltenbacher. Verbandsspielleiter Josef Janker ergänzt: „Nach der offiziellen Erklärung des Spielverzichts durch den FC Memmingen wird das Sportgericht Bayern des BFV nunmehr noch formal eine Spielwertung zu Gunsten des TSV 1860 München vorzunehmen haben“, betont Verbandsspielleiter Josef Janker.

Im zweiten Toto-Pokal-Halbfinale kommt es zur Auflage des rein unterfränkischen Vorjahresfinals zwischen Viktoria Aschaffenburg aus der Regionalliga Bayern und Titelverteidiger sowie Zweitliga-Aufsteiger FC Würzburger Kickers.

Für den Bayerischen Fußball-Verband ergibt sich für die Fortsetzung seines Toto-Pokalwettbewerbs die Sondersituation dahingehend, dass im Freistaat frühestens ab dem 1. September 2020 wieder Wettbewerbsspiele ausgetragen werden – und auch nur dann, wenn es die staatlichen Verfügungen zulassen. „Wir befinden uns mit den Halbfinalisten in einem engen Austausch hinsichtlich der terminlichen Umsetzung. Nach jetzigem Stand ist davon auszugehen, dass die noch zu absolvierenden Spiele gleich zu Beginn im September ausgetragen werden“, sagt Josef Janker. Das Halbfinale soll demnach am 1. oder 2. September 2020 ausgetragen werden, für das Finale sind entweder der 4. oder der 5. September 2020 vorgesehen.

Der Toto-Pokalsieger qualifiziert sich für die erste Hauptrunde im DFB-Pokalwettbewerb, die vom 11. bis 14. September 2020 ausgetragen wird. Der FC Würzburger Kickers hat sich als Zweitliga-Aufsteiger bereits qualifiziert. Für den Fall, dass sich die Rothosen im laufenden Toto-Pokal-Wettbewerb erneut den Titel sichern, würde der unterlegene Endspielteilnehmer das Hauptrunden-Ticket lösen. (pm)


Tags:
1860münchen totopokal fussball sport


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alice Merton
No Roots
 
Kungs vs. Cookin´ On 3 Burners
This Girl
 
Martin Garrix
Drown (feat. Clinton Kane)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum