Moderator: DJ Stunnik
mit DJ Stunnik
 
 

FC Memmingen spielt noch für die Statistik und plant für nächste Saison
23.05.2013 - 12:45
Zwischen Platz sechs und zehn wird der FC Memmingen in der Abschlusstabelle der ersten Saison in der Fußball-Regionalliga Bayern landen - je nachdem wie das letzte Saisonspiel am Freitagabend (18.30 Uhr) beim FC Ingolstadt II endet und wie die Tabellenachbarn spielen.
Für die Memminger hat die Begegnung im ESV-Stadion jedenfalls nur noch statistischen Wert. Ohnehin steht laut FCM-Trainer Esad Kahric nur noch so etwas wie das „letzte Aufgebot“ zur Verfügung. Die angeschlagenen oder verletzten Spieler wie Burak Tastan und Stefan Heger können nicht eingesetzt werden. Außerdem gilt der Blickpunkt noch der zweiten Mannschaft, die in der Landesliga um den Klassenerhalt kämpft. Dafür werden erneut Sebastian Bonfert und auch Florian Makoru abgestellt.

Der Gang der U23 in die Bezirksliga soll nämlich mit allen Mitteln verhindert werden, um weiterhin einen guten Unterbau für die Regionalliga-Mannschaft zu haben. Ansonsten laufen die Planungen für die nächste Saison weiter. In dieser Trainingswoche tummelten sich erneut einige Spieler für fast alle Mannschaftsbereiche im Probetraining, darunter talentierte Leute aus der Region, aber auch Kräfte mit Viertliga-Erfahrung, die sich selbst angetragen haben. Ausschau gehalten wird nach wie vor allem nach Verstärkung für die Offensive. Drei, vier Verpflichtungen will der FCM insgesamt noch tätigen. Der sportliche Leiter Jürgen Wassermann rechnet damit, dass in den kommenden Wochen auf dem Transfermarkt noch „vieles im Fluss sein wird“. Druck gibt es laut Wassermann keinen, denn die Wechselfrist läuft bis Ende August. Bislang stehen mit dem Rückkehrern Daniel Eisenmann (Mittelfeld) und Torhüter Martin Gruber vom TSV Kottern sowie Stürmer Fabian Krogler (TV Erkheim) drei Neuzugänge fest. Aus den eigenen A-Junioren rücken mit Daniel Caliksan, Bastian Hartmann, Matthias Jocham, Felix Krimmel, Fabian Rupp, Robin Scheerer, Marco Schlittmeier und Simon Wahl bislang acht Nachwuchsleute in den Erwachsenenbereich nach. (ass)

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum