Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Fußballstadion des FC Memmingen (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Sonntag, 15. März 2015

FC Memmingen patzt gegen Schlusslicht Bamberg

Allgäuer Regionalligakicker legen Fehlstart hin

Martin Gruber hatte sich seinen 25. Geburtstag gänzlich anders vorgestellt. Der Torhüter des FC Memmingen musste im Regionalliga-Auswärtsspiel des FC Memmingen bei Eintracht Bamberg gleich dreimal hinter sich langen. Mehr als doppelt so oft als sein persönlicher Liga-Schnitt von 1,3 Gegentreffern. Mit der vom Ergebnis her überraschend deutlichen 0:3 (0:2) Niederlage leisten sich die Memminger einen klassischen Fehlstart im ersten Auftritt nach der Winterpause, während Schlusslicht Bamberg mit dem ersten Heimsieg und zweiten Saisonerfolg überhaupt noch einmal Hoffnung im Abstiegskampf schöpfen darf.

Das Trainergespann mit Christian Braun und Thomas Reinhardt hätte es gerne gesehen, dass ihre Mannschaft genau da weitergemacht hätte, wo sie vor der Winterpause aufgehört hat. Schließlich galt es eine Serie von sechs ungeschlagenen Begegnungen in Folge fortzusetzen. Der Beginn ließ sich im Fuchsparkstadion auch nicht schlecht an. Nach drei Minuten zappelte der Ball im Bamberger Tor, aber Fabian Krogler wurde wegen Abseitsstellung zurückgepfiffen. Als Branko Nikolic nach einem Zusammenprall behandelt wurde, nutzten die Gastgeber die Lücke in der Memminger Abwehr und die numerische Überlegenheit im Anschluss an einem Eckball zur 1:0 Führung durch Alessandro Alfieri (17. Minute) Nikolic konnte nicht weitermachen, für ihn kam Jonas Meichelböck (21.). Dennis Hoffmann, der zusammen mit Thomas Thönnessen auf der Doppel-Sechs spielte (der angeschlagen Kapitän Sebastian Bonfert fehlte), unterlief in der Nachspielzeit der ersten Hälfte ein folgenschwerer Fehler. Einen Rettungsversuch lenkte er ins eigene Tor – das 0:2. „Das war natürlich ein Nackenschlag mit dem Pausenpfiff“, hatte Braun Sekunden vorher noch die Hoffnung, ein 0:1 in der zweiten Halbzeit noch umbiegen zu können.

Hoffmann hätte seinen Lapsus in der 55. Minute beinahe wettgemacht, aber sein Kopfball nach einer Mayer-Ecke strich am Eintracht-Kasten vorbei. Insgesamt waren die Memminger Offensivbemühungen zu wenig. „Kampfkraft und Spielwitz haben gefehlt“, kritisierte Reinhardt. Für die endgültige Entscheidung sorgte mit dem 3:0 schließlich der agile Nicolas Görtler (75.). Damit war’s auch mit dem Bangen von FCE-Coach Norbert Schlegel vorbei, der sich an das 2:2 der Vorwoche erinnerte, als ein Zwei-Tore-Vorsprung der Unentschieden Spezialisten gegen Seligenporten nicht zum Sieg reichte: „"Wir haben heute das Spiel gut kontrolliert und so gut wie nichts zugelassen. Mich freut es für die Mannschaft, die endlich wieder mal das Gefühl des Siegens erleben durfte."

Für FCM-Torwart Gruber war es nur ein schwacher Trost, dass er noch der beste Memminger an diesem Nachmittag gewesen war und Schlimmeres verhinderte. Von seinen Mannschaftskameraden brachte kaum einer Normalform. Wenigstens kassierte der FCM keine weitere Gelbe Karte, so dass die vorbelasteten Andreas „Bobo“ Mayer und Dennis Hoffmann (bisher vier Verwarnungen) um eine Sperre herumkamen und im wichtigen ersten Heimspiel 2015 am kommenden Freitag (19.30 Uhr) gegen den SV Heimstetten mitwirken können. Nikolic wird vermutlich fehlen. Der Verteidiger wurde wegen einer Gehirnerschütterung in ein Bamberger Krankenhaus gebracht und blieb über Nacht zur Beobachtung in der Klinik.


Tags:
regionalliga fussball fehlstart allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
FC Memmimgen bekommt späten Ausgleich - 1.FC Sonthofen schlägt Ichsenhausen 3:0
Der FC Memmingen hat in der Fußball-Regionalligapartie gegen Rosenheim einen Punkt mitnehmen können. Erst drei  Minuten vor dem Ende kamen die ...
Kellerduell für den FCM in Rosenheim - 1.FC Sonthofen empfängt Ichsenhausen
Das Wochenende steht vor der Tür und heißt natürlich, dass trotz Länderspielpause in den ersten drei Ligen, der Ball auf den Allgäuer ...
VfB Durach empfängt 1.FC Sonthofen zum Derby - FC Memmingen hat nach Halbfinal-Einzug Spielfrei
Es finden dieses Wochenende viele intersannte Spiele statt. Zum einen heißt es heute Abend in Durach: DERBYTIME! Zu Gast ist der 1.FC Sonthofen, der weiter an die ...
FC Memmingen schießt sich eine Runde weiter - Überzeugendes 5:1 gegen SV Schalding-Heiding
Der SV Schalding-Heining bleibt für den FC Memmingen ein dankbarer Gegner. Wettbewerbsübergreifend gelang gegen den Ligarivalen im Viertelfinale des ...
FC Memmingen vor Pokalspiel gegen Schalding-Heining - Anpfiff ist am Donnerstag Nachmittag um 14 Uhr
Der FC Memmingen hatte lange Zeit den Ruf, keine Pokalmannschaft zu sein. Ein Bild, das sich in den vergangenen Jahren doch deutlich gewandelt hat. Die Allgäuer ...
Beide Memminger Mannschaften ohne Erfolg - 1.FC Sonthofen setzt deutliches Zeichen
Das Wochenende des Fußballs ist mal wieder vorbei. Memmingen,Kottern,Sonthofen und weitere Mannschaften standen auf dem Platz. Die Ergebnisse geben wir hier in ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Twenty One Pilots
Heathens
 
Felix Jaehn & Mesto
Never Alone [feat. VCATION]
 
Cutting Crew
I Just Died In Your Arms Tonight
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum