Moderator: DJ Beattube
mit DJ Beattube
 
 
Fußballstadion Bodenseestraße in Memmingen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Sonntag, 24. April 2016

FC Memmingen fährt Sieg in Aschaffenburg ein

12 Gelbe Karten im sechs-Punkte-Spiel

Wenn der FC Memmingen als bislang fairste Mannschaft der Fußball-Regionalliga Bayern sieben (!) Gelbe Karten in nur einer Begegnung kassiert und Gegner Viktoria Aschaffenburg auch noch fünf, spricht das eine deutliche (Körper-)Sprache. Kampf und Einsatz waren kaum zu überbieten in diesem so genannten „Sechs-Punkte-Spiel“, das die Allgäuer mit 1:0 (0:0) für sich entschieden und einen Befreiungsschlag im Abstiegskampf landeten.

Nasskalt war’s im Stadion am Schönbusch, richtig heiß ging es von Beginn an auf dem durchnässten, aber dennoch gut bespielbaren Platz zu. Vielleicht lag es mit an den kühlen Temperaturen, dass die Memminger zum Abschluss der vierten englischen Woche in Folge unerwartet frisch und äußerst konzentriert zu Werke gingen. Die erste Aktion hatten gleich vom Anspiel weg zwar die Hausherren, aber schon nach vier Minuten hätte es eigentlich 1:0 für Memmingen heißen müssen. Aus spitzem Winkel probierte es Fabian Krogler, Muriz Salemovic war mit dem Hacken noch dran und der Ball strich nur knapp am rechten Pfosten vorbei. In diesem Tempo ging es nahezu nahtlos weiter. Zweikämpfe waren Trumpf, wobei die Allgäuer hier die deutlich bessere Quote hatten. Alle Hände voll zu tun gab es auch für Schiedsrichter Steffen Brütting (Effeltrich), der es an diesem Nachmittag nicht einfach hatte, immer den Überblick zu behalten. Als er gerade noch ein absichtliches Handspiel an der Außenlinie gegen Aschaffenburgs Schmidt ahndete, hatte Brütting nicht mehr im Blickwinkel, dass gleich darauf Salemovic mit der „Sense“ abgeräumt wurde (40.). Hier wäre sonst vermutlich Rot fällig gewesen. So kam der Unparteiische trotz der Kartenflut ohne Platzverweis durch. Durch einen Strafstoß wollte er die Partie auch nicht entscheiden. Die Gastgeber reklamierten mehrfach heftig, auch die Allgäuer als nach 13 Minuten Salemovic gleich fünf Abwehrspieler umdribbelte am letzten aber nicht vorbeikam.

Die FCM-Abwehr ließ an diesem Nachmittag nichts zu, griff zu allen Mitteln, was Aschaffenburgs Trainer Jürgen Baier nach dem hitzigen Gefecht höchsten Respekt abnötigte: „Da wurde alles rausgeköpft. Die haben aber auch ein paar Ochsen drin“. Die so bezeichneten Innenverteidiger David Anzenhofer und Eddy Weiler nahmen dieses „Kompliment“ lachend gerne entgegen. „Auch die 31 und die 37 haben wir nicht in Griff bekommen“, fand HB-Männchen Baier gegen eine „richtig gute Mannschaft gespielt zu haben“ nachdem er emotional wieder auf den Boden zurückgekehrt war. Beide Rückennummern waren im zentralen Mittelfeld zu finden. Dennis Hoffmann (Nr. 31) war erneut einsatzfreudig und Vinko Sapina (Nr. 37) läutete den Treffer des Tages ein. In der 58. Minute wuchtete er den Ball an die Unterkante, der Nachschuss von Tim Buchmann saß. Memmingen hätte früher oder später noch den zweiten Treffer machen können. Die 611 Zuschauer (abzüglich der fünf mitgereisten treuen FCM-Anhänger) machten den Schönbusch zu einem Hexenkessel. Die Gäste überstanden alle stürmischen Attacken und ließen sich von der Viktoria nicht in den Abstiegssumpf hineinreißen, wie es die Unterfranken zuvor angekündigt hatten. „Ich bin einfach nur stolz auf meine Mannschaft, dass sie nochmal eine solche Energieleistung abrufen konnte“, dankte FCM-Trainer Christian Braun und finanzierte mit seinem Kollegen Thomas Reinhardt die feuchtfröhliche 320 Kilometer lange Heimfahrt im Teambus.

Für Aschaffenburg ging eine Serie von vier ungeschlagenen Begegnungen zu Ende. Die Memminger liegen vier Spieltage vor Schluss jetzt komfortable sechs Punkte vor der Gefahrenzone. Im nächsten Heimspiel am Freitag (19.30 Uhr) gegen die Bundesliga-Reserve des FC Ingolstadt werden neben den Langzeitverletzten Stefan Heger und Sebastian Schmeiser Routinier Andreas „Bobo“ Mayer und Dennis Hoffmann Gelb-Gesperrt fehlen. Für Hoffmann war es die zehnte, für Mayer die fünfte Verwarnung in dieser Runde. Letzterer hat auch Zeit, seine Blessuren aus Aschaffenburg auszukurieren. Der 36-jährige teilte kräftig aus, musste aber auch wieder viel einstecken. „Alles egal, für die drei Punkte hat es sich heute gelohnt“, bilanzierte der nach einer Stunde vom Feld humpelnde Mayer. 


Tags:
fußball sieg FCM gelbe karte



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Die Ergebnisse aus dem Eishockey im Allgäu - Allgäuer Teams größtenteils erfolgreich
Am Freitag hat sich im Eishockey wieder einiges getan. Mehrere Allgäuer Teams mussten ran, die Ergebnisse fielen unterschiedlich aus. Während der ERC ...
1. FC Sonthofen spielt mit beiden Teams am Wochenende - Auswärtsspiel der Ersten in Illertissen - Zweite empfängt Kottern
Beide Sonthofer Fußballmannschaften sind am Wochenende im Einsatz. Beide Teams treffen auf "bekannte Namen". Die erste Mannschaft reist zum ...
Erfolgreiche Überschreitung - Rückblick auf das 2. Literaturfest Kleinwalsertal
Das Literaturfest Kleinwalsertal überzeugte zum zweiten Mal durch hochkarätige Protagonisten, spannende Formate und die mit Bedacht gewählten ...
Indians empfangen Schlusslicht Höchstadt am Freitag - ECDC Memmingen will Platz vier verteidigen
Als Tabellen-Vierter gehen die Memminger Indians ins kommende Wochenende der Oberliga-Süd. Gegen den langjährigen Konkurrenten aus Höchstadt soll dieser ...
Humedica-Gründer Wolfgang Groß erhält Ehrenring - Auszeichnung der Stadt Kaufbeuren für soziale Engagement
Wolfgang Groß gründete gemeinsam mit seinem Bruder den Verein Humedica e.V. mit Hauptsitz in Kaufbeuren. Die anerkannte Hilfsorganisation leistet weltweit ...
FC Memmimgen bekommt späten Ausgleich - 1.FC Sonthofen schlägt Ichsenhausen 3:0
Der FC Memmingen hat in der Fußball-Regionalligapartie gegen Rosenheim einen Punkt mitnehmen können. Erst drei  Minuten vor dem Ende kamen die ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Fine Young Cannibals
She Drives Me Crazy
 
Nicky Jam, Will Smith & Era Istrefi
Live It Up
 
Roxette
Fading Like A Flower
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum