Moderator: Alexander Tauscher
mit Alexander Tauscher
 
 
Fußballstadion des FC Memmingen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Freitag, 8. November 2013

FC Memmingen beim FC Augsburg II gefragt

Steffen Friedrich will sein Visier noch genauer einstellen

Wenn Steffen Friedrich zu Einwürfen ansetzt, geht jedes Mal ein bewunderndes Raunen durch die Zuschauerreihen. Da steckt beim 20-jährigen Mittelfeldspieler des Fußball-Regionalligisten FC Memmingen nämlich ordentlich Wucht dahinter. Der Ball fliegt von der Außenlinie bis in den Strafraum oder sogar noch weiter. Selbst in der Bundesliga ein seltenes Bild. Ein Fähigkeit, die nicht zwangsläufig damit zusammenhängt, das er neben den Einheiten auf dem Trainingsplatz noch etliche Stunden in der Woche im Fitnessstudio verbringt. „Das mit den Einwürfen war schon in der C-Jugend so“, erinnert sich Friedrich an die Zeit, als er gerade vom FC Leutkirch kam. Sein Talent wurde erkannt, er wurde gefragt, ob er nicht nach Memmingen wechseln wolle, „dabei hatten wir hier gerade 1:10 verloren“.

Das Kraftpaket hat sich seither nicht nur körperlich weiter entwickelt. Nach einem Achillessehnenanriss zu Saisonbeginn, fühlt er sich seit einigen Wochen topfit und zeigt das auch mit vollem Einsatz. Dass er auch für das Schwaben-Derby am Freitagabend (19 Uhr) beim Tabellenvierten FC Augsburg II vom neuen Trainergespann zum achten Mal in Folge in einem Pflichtspiel der Regionalliga-Truppe in der Startelf fest gesetzt ist, freut ihn.

 „Steffen ist immer zu hundert Prozent dabei“ gibt es von Thomas Reinhardt ein Lob für den Einsatz, im taktischen Bereich sieht er noch „Entwicklungspotenzial“. Außerdem hat Friedrich einen „Superschuss“. Freilich an der Zielgenauigkeit hapert es noch. Irgendwie hat man das Gefühl, dass da noch zuviel jugendliche Power dahintersteckt. Vergangene Saison beim Auswärtssieg in Nürnberg hat er Tor-des-Monats-verdächtig von der Mittellinie aus getroffen. Aus kürzerer Distanz jagt er den Ball meist in die Wolken. „Ich hoffe selbst, dass die Kraft die dahintersteckt, auch bald das Ziel findet“ sagt der 1,82 Meter große Modellathlet selbstkritisch und arbeitet weiter an der Schusstechnik, an der richtigen Körperlage, schlicht einfach an der richtigen Einstellung seines Visiers. Ein großer Platz, ein großes Stadion wie in Nürnberg erwarten ihn und seine Mitspieler auch beim FC Augsburg II. Raum genug wäre im altehrwürdigen Rosenau-Rund also vorhanden, um richtig Maß zu nehmen.

Den Gegner schätzt Friedrich spielerisch noch stärker als den FV Illertissen ein, gegen den vor zwei Wochen das Duell mit 0:1 verloren ging: „Aber körperlich ist die junge Mannschaft nicht so groß und stabil“. FCM-Ziel ist es, einen Punkt vom Favoriten zu entführen. Für einen Dreier müsste an diesem Abend allerdings schon wirklich alles passen. Das Rezept zum Erfolg: „Wir müssen von der ersten Minute ran an den Mann, gleich eng in die Zweikämpfe gehen“. Friedrichs Gegenspieler dürfte jedenfalls nicht zu beneiden sein. Er bringt nämlich nicht nur körperlichen Einsatz mit. „Trotzdem schnell und spritzig zu sein, war mir immer wichtig“, sagt das Muskelpaket, dessen Six-Pack sich unter dem Trikot nicht nur erahnen lässt. (ass)


Tags:
fussball regionalliga augsburg friedrich



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Unterstützung für Altusrieder Pfarreiengemeinschaft - Allgäuer Gemeinde wird unterstützt durch indischen Mitbruder
Neue Unterstützung erhält der kommissarische Leiter der Pfarreiengemeinschaft (PG) Altusried James Mukalel - weithin als Pater Jakob bekannt – bis zum ...
Messe „Jagen und Fischen“ in Augsburg - Die Fischereifachberatung zeigt Vielfalt heimischer Fischarten
Beim Auftritt der Fischereifachberatung des Bezirks Schwaben auf der Sonderschaufläche der Fischerei bei der Messe „Jagen und Fischen“ vom 16. bis 19. ...
Gemeinsame Realschule für Lindau - Keine Geschlechtertrennung mehr an den Schulen
Historisch gewachsen gibt es in Lindau zwei Realschulen, die Schülerinnen und Schüler werden dort getrennt nach Geschlechtern unterrichtet. Dies wird sich zum ...
JAGEN und FISCHEN 2020 in Augsburg - Internationale Messe für Jäger, Fischer und Naturliebhaber
Die JAGEN UND FISCHEN in Augsburg. Die Internationale Ausstellung für Jäger, Fischer und Naturliebhaber findet jährlich im Januar statt und ist ...
Gute Nachrichten für alle Studieninteressierten - Virtuelle Hochschule Bayern baut Kursangebot weiter aus
Die Virtuelle Hochschule Bayern (vhb) baut ihr Kursangebot weiter aus – mit zwölf Onlinekursen für die Anrechnung auf ein Hochschulstudium und acht ...
Zu- und Abgänge beim FC Memmingen - Offensive Neuzugänge - Skrijeli verlässt den FCM
Vor dem Trainingsstart am 20. Januar vermeldet Fußball-Regionalligist zwei Winter-Neuzugänge. Beide sind 22 Jahre alt und offensiv ausgerichtet: Oktay Leyla ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Pizzera & Jaus
danke, gut!
 
Mika
Lollipop
 
benny blanco & Halsey & Khalid
Eastside
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum