Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Symbolbild Fussball
(Bildquelle: AllgäuHIT/Pixabay)
 
Memmingen
Freitag, 8. September 2017

FC Memmingen: Mit neuem Selbstvertrauen nach Pipinsried

Regionalliga-Punktspiel am Samstag um 14 Uhr

War der Pokalsieg am Dienstagabend die Wende zum Besseren für den FC Memmingen? Das wird sich im Regionalliga-Punktspiel am Samstag (14 Uhr) beim Neuling FC Pipinsried herausstellen. Jedenfalls war der 2:1 Erfolg gegen den FV Illertissen gut fürs eigene Nervenkostüm und sollte neues Selbstvertrauen beim Schlusslicht geben.

Die Lage: Am letzten Tabellenplatz hat sich beim FCM mit mageren drei Punkten nichts geändert. Das Nahziel kann momentan nur lauten, erst einmal zumindest auf die Relegationsplätze vorzurücken. Pipinsried, steht auf einem Nichtabstiegsplatz. Jeweils drei der bisher zehn gesammelten Zähler kamen durch einen 1:0 Husarenstreich beim FC Bayern München, der 2:0-Wertung aus einem Abbruchsspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth II sowie gegen die Mitaufsteiger FC Unterföhring (1:0) und VfB Eichstätt (3:3) zustande.

Der Gegner: Der FC Pipinsried genießt einen gewissen Kultstatus, was mit seinem Präsidenten Conny Höß zu tun hat. Vor über 50 Jahren hat er den Dorfclub im Dachauer Land gegründet, ist auf der vereinseigenen Anlage für jeden Grashalm zuständig und hat auch im Sportlichen das letzte Wort. Immer wieder holt er fertige Spieler, die auch mal genauso schnell weg sind, wie sie gekommen waren. Der Aufstieg in die Regionalliga ist die Krönung von Höß‘ Lebenswerk. Kurz vor Transferschluss wurde noch Kasim Rabihic (Rot-Weiß Essen) verpflichtet. Er kickte zusammen mit FCP-Spielertrainer Fabian Hürzeler schon zusammen beim TSV 1860 München.

Das FCM-Personal: Leichte Entspannung im FCM-Lazarett ist angesagt. Verteidiger David Anzenhofer und wohl auch Mittelfeldmann Lukas Rietzler sollten wieder zur Verfügung stehen. Stefan Heger war gegen Illertissen nach 55 Minuten vom Feld gegangen. Nach seiner Pause gibt es noch einen Trainingsrückstand. Sebastian Schmeiser fehlt Gelb-Rot-gesperrt. Er könnte wegen seiner Schulterverletzung aber ohnehin nicht auflaufen. Die nächsten Tage klärt sich, ob er operiert werden muss.

Die bisherigen Vergleiche: Berührungspunkte hatte die erste Mannschaft des FCM mit Pipinsried bislang nur wenige. So in der Saison 2002/03 als Memmingen einen Betriebsunfall nach dem Bayernliga-Abstieg reparieren musste und beide Landesliga-Begegnungen gewann. Unliebsam sind die Erinnerungen an die Augsburg 2014, als der FCM im Pokal sang- und klanglos mit 2:5 am FCP scheiterte.

Der Pokal: Am Freitagvormittag wird das bayerische Viertelfinale live auf dem Facebookkanal des Bayerischen Fußballverbandes ausgelost. Mögliche Gegner des FC Memmingen sind die Regionalliga-Konkurrenten SpVgg Bayreuth, TSV 1860 München, TSV 1860 Rosenheim, SV Seligenporten, FC Schweinfurt 05 sowie die Drittligisten SpVgg Unterhaching und Würzburger Kickers. Gespielt wird am 3. Oktober. Das eigentlich für den Tag der Deutschen Einheit geplante Punktspiel in Bayreuth muss damit in jedem Fall verlegt werden.

Das voraussichtliche Aufgebot des FC Memmingen:

Tor: Martin Gruber – Abwehr: Philipp Boyer, David Anzenhofer, René Schröder,
Fabian Lutz 

Mittelfeld: Andreas Fülla, Branko Nikolic, Stefan Heger, Tim Buchmann
Angriff: Furkan Kircicek, Muriz Salemovic.

Auswechselspieler: Pascal Maier, Marco Schad, Simon Ollert, Jannik Rochelt, Jamey         Hayse, Amar Cekic, Fabio Zeche (Tor).

Schiedsrichter: Andreas Hartl (Passau); Assistenten: Thomas Zippe, Felix Brandstätter. (ass).

 

 

 

 

 


Tags:
fussball fcmemmingen pipinsried allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Zum ersten Mal beim TSV Aubstadt - FC Memmingen beim Auswärtsspiel der Außenseiter
Erstmals in der Vereinsgeschichte tritt der FC Memmingen im Regionalliga-Auswärtsspiel am Samstag (14 Uhr) beim TSV Aubstadt an. Der Dorfclub sorgt nach seinem ...
VfB Eichstätt zu Gast in Memmingen - Memminger im Kampf gegen den Negativtrend
Die Papierform ist vor dem fünften Regionalliga-Spieltag klar, wenn der FC Memmingen am Freitagabend (19.30 Uhr) den Vize-Meister VfB Eichstätt empfängt. ...
FC Memmingen: Lukas Rietzler zum Kapitän ernannt - Dennis Hoffmann wechselt nach Pipinsried
Lukas Rietzler führt künftig die Regionalliga-Mannschaft des FC Memmingen aufs Feld. Cheftrainer Uwe Wegmann hat den erst 21-jährigen zum Spielführer ...
10. Neuzugang für den FC Memmingen: Lirim Kelmendi - Brüder Kelmendi wiedervereint bei den Memmingern
Lirim Kelmendi ist beim Fußball-Regionalligisten FC Memmingen der zehnte und damit vorerst letzte Neuzugang für die kommende Saison. Laut dem sportlichen ...
Neuzugang Nr. neun: Fadhel Morou kommt aus Pipinsried - Personalplanungen des FC Memmingen kurz vor Abschluss
Die Personalplanungen beim Fußball-Regionalligisten FC Memmingen gehen auf die Zielgerade. Fadhel Morou (im Bild) vom Absteiger FC Pipinsried ist Neuzugang Nummer ...
FC Memmingen: Ender kommt, Helmbrecht geht - Kaderplanung in vollem Gange - inklusive Übersicht
Mit Lukas Ender (FC Heidenheim U19) vermeldet Fußball-Regionalligist FC Memmingen Neuzugang Nummer acht. Mit Nicholas Helmbrecht verabschiedet sich dagegen etwas ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jason Derulo feat. Jennifer Lopez & Matoma
Try Me
 
Sam Feldt
Post Malone (feat. RANI)
 
Rachel Platten
Fight Song
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum