Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Memmingen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Freitag, 9. Januar 2015

Endspiel für die Memminger Indians

Gemeinsam den letzten Schritt in die Play-offs

Das packendste Hauptrunden-Finale der letzten Jahre in der Bayerischen Eishockey-Liga gipfelt für die Memminger Indians mit dem Endspiel gegen Germering am Sonntag am Hühnerberg: Nur mit einem Sieg ist der ECDC sicher für die Meisterrunde der Top-Fünf und das Play-off-Viertelfinale qualifiziert. Ansonsten könnte Derbyrivale Buchloe noch vorbeiziehen.
Spielbeginn in der Memminger Eissporthalle ist um 18 Uhr.

Mit einem fulminanten Schlussspurt haben die Indianer in den letzten Wochen doch noch geschafft, wonach es zwischenzeitlich
 nicht aussah: den Sprung auf Platz fünf – und damit über den „Strich“, der die Spreu vom Weizen trennt. Nur die Top-Teams der Liga sind bereits sicher für das Play-off-Viertelfinale qualifiziert. Für die Indians wäre es die dritte Teilnahme an den Play-off-„Finals“
 in Folge – eine tolle Serie, über die man beim ECDC zu Recht stolz sein könnte. Doch noch können die Memminger auf den allerletzten Metern von Buchloe (ebenfalls 40 Punkte) abgefangen werden – und wollen dies in einem echten „Endspiel“ unbedingt verhindern.
 Gegen den EV Germering zählen am Sonntag am Hühnerberg nur drei Punkte, dann wäre man durch. Die Pirates aus Buchloe treten zur selben Zeit noch in Waldkraiburg an – ein Fernduell, das es in sich hat! Am letzten Hauptrunden-Spieltag am Sonntag beginnen alle Partien um 18 Uhr.

Der grandiose 7:3-Heimsieg vor über 1600 Zuschauern am letzten Sonntag gegen Höchstadt sowie der folgende 6:3-Derbyerfolg in Landsberg ebneten den Rot-Weißen doch noch den Sprung über den „Strich“. Die Mannschaft scheint pünktlich vor der entscheidenden Saisonphase in Form zu sein, auch Neuzugang Milan Vanek schlug mit fünf Toren in drei Spielen gleich voll ein. Doch noch ist der „Job“ nicht erledigt – jeder am Hühnerberg tut gut daran, die Wanderers aus Germering nicht zu unterschätzen. „Wir müssen noch mal 60 Minuten alles abrufen, hoch konzentriert sein und wenig zulassen“, so die Trainer Erwin Halusa und Werner Tenschert vor dem Endspiel. Vorstand Helge Pramschüfer appelliert an Mannschaft und Zuschauer, die tolle Aufholjagd der letzten Wochen jetzt zu krönen: „Wir haben alle zusammen bewiesen, zu was die Eishockeystadt Memmingen fähig ist. Bitte kommt alle ins Stadion und sorgt wieder für eine fantastische Kulisse: Machen wir gemeinsam den letzten Schritt in die Play-offs.“

Gegner Germering kommt zum Endspiel am Sonntag mit seinem Hoffnungsträger Max Grassi nach Memmingen. Der 26-jährige Kanadier wurde zur Wechselzeit im Dezember verpflichtet und ist für die BEL eine echte „Bombe“. Letzte Saison spielte Grassi noch in Weiden/Oberliga und war hier Topscorer. In bisher acht Spielen für Germering kommt er auf beachtliche 14 Punkte. Weitere Leistungsträger sind Christian Czaika, Martin Dürr, Benedikt May und Daniel Rossi. Im Angriff musste der EVG letztes Wochenende den Abgang von Topstürmer Harald Nuss vermelden, er wechselt zurück zum Heimatverein Waldkraiburg. Leitwolf der Defensive ist Ex-Profi Markus Koch, der viele Spiele in der 2. Bundesliga absolviert hat. Im Tor wechselt sich das Duo Sebastian Reisinger/Daniel Klein meist ab. Reisinger spielte einst im Nachwuchs beim ECDC und schnupperte auch schon bei den Senioren rein. Über Buchloe landete er schließlich in Germering. Mit diesem jungen Kader starteten die Wanderers eigentlich mit hohen Ambitionen, müssen nun aber auf eine Hauptrunde zurückblicken, die nicht nach Wunsch verlief. Mit nur 15 Punkten steht das Team von Trainer Sebastian Wanner auf dem drittletzten Platz und hat bereits 14 Punkte Rückstand auf den Nächsten in der Tabelle. Doch wie gefährlich gerade angeschlagene Gegner sind, musste der ECDC schon bei den Punktverlusten gegen Nürnberg und Moosburg erfahren. Diesmal im „Endspiel“ ist also nochmals höchste Konzentration angesagt, damit am Ende zusammen mit den fantastischen Memminger Fans der Einzug in die Play-offs gefeiert werden kann. Spielbeginn ist eine halbe Stunde früher als sonst um 18 Uhr, Karten gibt es an den Abendkassen der Eissporthalle am Hühnerberg.


Tags:
indians ecdc play offs eishockey



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Zwei schwere Aufgaben für den ERC Sonthofen - Riessersee zu Gast in Sonthofen und sonntags dann nach Selb
Dieses Wochenende bekommen es die Bulls mit zwei schweren Brocken zu tun. Am Freitag ist der SC Riessersee an der Hindelanger Straße in Sonthofen zu Gast und am ...
Indians empfangen Schlusslicht Höchstadt am Freitag - ECDC Memmingen will Platz vier verteidigen
Als Tabellen-Vierter gehen die Memminger Indians ins kommende Wochenende der Oberliga-Süd. Gegen den langjährigen Konkurrenten aus Höchstadt soll dieser ...
EV Lindau Islanders verpflichten neuen Trainer - Der Österreicher Franz Sturm übernimmt das Oberligateam
Die EV Lindau Islanders sind bei der Suche nach einer Nachfolge für Chris Stanley fündig geworden. Vorerst bis Saisonende wird der Österreicher Franz ...
Füssen: Bund erhöht Fördersatz für Flachdachsanierung - Zehn Prozent mehr Förderung für Füssener Eisstadion
Sehr gute Nachrichten für die Stadt Füssen hat der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU). Wie ihm der Parlamentarische Staatssekretär ...
ERC Sonthofen mit 6-Punkte Wochenende - Towerstars & ESV Kaufbeuren mit Sieg und Niederlage
Der ERC Sonthofen konnte mit Siegen gegen Lindau und Regensburg das erste 6-Punkte Wochenende in der diesjährigen Oberliga Süd Saison einfahren. Der EV ...
Spiellinien in Memminger Eishalle erneuert - Stadt Memmingen und ECDC arbeiten zusammen
Die Spiellinien der Eisfläche in der Memminger Eissporthalle erstrahlen seit heute Morgen in leuchtenden Farben. In einer aufwändigen Aktion in der vergangenen ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Joana Zimmer
Strangest Thing
 
The BossHoss
Little Help [feat. Mimi & Josy]
 
Rea Garvey
Armour
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum