Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
ALLGÄU/REGIONAL
Polizei: Brand einer Werkstatt bei Wasserburg am Bodensee
In Wasserburg am Bodensee brennt offenbar eine Werkstatt. Das berichtet die Polizei. Demnach sei die Meldung über das Feuer kurz vor neun Uhr eingegangen. Feuerwehr, Rettungsdienst und die Polizei sind vor Ort. Sobald mehr Informationen vorliegen wird ein Artikel erstellt oder diese Eilmeldung aktualisiert (9:17 Uhr)
 
Die Fans des ECDC Memmingen wollen ihre Indians jubeln sehen
(Bildquelle: ECDC Memmingen | Fuchs)
 
Memmingen
Donnerstag, 1. März 2018

ECDC Memmingen will Klassenerhalt perfekt machen

Zwei Siege gegen Geretsried nötig

Am Freitagabend (20 Uhr) kommt es am Memminger Hühnerberg zum dritten Spiel der Play-Off-Serie mit den „Riverrats“ aus Geretsried. Die Indians wollen hier vor heimischem Publikum nachlegen und einen großen Schritt Richtung in Klassenerhalt und Halbfinale machen. Tickets für das wichtige Spiel sind an allen VVK-Stellen sowie der Abendkasse erhältlich.

Wichtig aus Memminger Sicht wird vor allem sein, die Gäste aufgrund der beiden klaren Siege zum Auftakt nicht zu unterschätzen. Am Auftaktwochenende fehlten dem ESC mit Topscorer Ondrej Horvath und Dominik Meierl auch zwei ganz wichtige Akteure, die beide möglicherweise ins Aufgebot zurückkehren, an der klaren Favoritenstellung der Indians ändert aber auch dies nur wenig. ECDC-Coach Waldemar Dietrich war mit den zwei Auftaktsiegen natürlich zufrieden, wies aber zugleich daraufhin, dass in einer Serie über maximal sieben Spiele viel passieren kann. Kadertechnisch sieht es bei den Maustädtern weiterhin gut aus und es sollten fast alle Akteure einsatzbereit sein.

Für die Gäste aus Oberbayern geht es am Freitag darum, sich möglichst den ersten Sieg der Playoffs zu sichern, will man nicht schon bald in die Sommerpause starten. Dass hierbei eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zu den ersten beiden Spielen von Nöten sein wird, ist den Verantwortlichen der „Riverrats“ aber klar. Trainer Ludwig Andrä und sein Team werden sicherlich intensiv die beiden ersten Spiele studiert haben und nun versuchen sich besser auf das Spiel des Oberligisten einzustellen. Der ESC hat weiterhin nichts zu verlieren und kann im Prinzip nur überraschen. Daher wird man sicher nichts unversucht lassen die Memminger in Bedrängnis zu bringen und den eigenen Fans nochmal das ein oder andere Highlight einer schon jetzt tollen Saison zu präsentieren.

Auch zu Spiel drei der Play-Off-Viertelfinalserie wird wieder mit einem gut besuchten und stimmungsvollen Hühnerberg zu rechnen sein. Die Verantwortlichen verweisen deshalb einmal mehr auf den Kartenvorverkauf in Memmingen und Umgebung, um längere Wartezeiten an den Abendkassen zu vermeiden. Ausreichend Eintrittskarten aller Kategorien wird es aber selbstverständlich auch am Spieltag an den Kassenhäuschen an der Eissporthalle zu erwerben geben. (pm)


Tags:
eishockey sport allgäu geretsried



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Islanders verpflichten Defensivspieler Kranjc - Defensiver Slowene Ales Kranjc besetzt Kontingentstelle von Robert Chaumont
Nachdem man lange auf der Suche nach einem deutschen Defensivspieler war, sind die EV Lindau Islanders nun fündig geworden, allerdings auf der Position eines ...
Ravensburg Towerstars trennen sich von Trainergespann - Rich Chernomaz und Marc Vorderbrüggen leiten Towerstars
Kurz vor dem Wiedereinstieg in das Trainingsprogramm nach dem freien Länderspielwochenende hat es bei den Ravensburg Towerstars eine personelle Maßnahme von ...
Informationsrundfahrt durch das Unterallgäu - Kreis- und Bauausschuss informiert sich über Projekte
Ein Bild von verschiedenen Bauprojekten haben sich jetzt die Mitglieder des Kreis- und Bauausschusses des Unterallgäuer Kreistags gemacht. Landrat Hans-Joachim ...
AllgäuStrom Volleys verlieren knapp gegen Wiesbaden - Dramatisches Match nach 2-0 Führung aus der Hand gegeben
In einem dramatischen Fünf-Satz-Match verlieren die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen mit 2:3 (25:13 / 28:26 / 22:25 / 22:25 / 10:15) ihr Heimspiel gegen den ...
Schwerer Verkehrsunfall bei Stetten - Unfallverursacher überfährt Stoppschild
Am Freitagabend, 08.11.2019, gegen 18:15 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall im Bereich der Kreuzung Anschlussstelle A96 bei Stetten. Dabei waren drei Pkw ...
Schwerer Verkehrsunfall auf der A 96 bei Kammlach - Lieferwagen überschlägt sich mehrfach
Die Autobahn A96 war am Freitagabend kurz vor der Ausfahrt Stetten in Fahrtrichtung München wegen eines Verkehrsunfalls für eineinhalb Stunden ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Zug nach Wien
Raketenstart
 
Alle Farben & Justin Jesso
As Far as Feelings Go
 
Sia feat. Sean Paul
Cheap Thrills
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum