Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Memmingen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Montag, 16. Februar 2015

ECDC Memmingen verlängert Vertrag von Antti-Jussi Miettinen

Deutsch-finnischer Topspieler bleibt bis 2017

Es ist die Nachricht, die sich alle Memminger Eishockeyfans gewünscht haben: Antti-Jussi Miettinen bleibt dem ECDC Memmingen erhalten. Der deutsch-finnische Topspieler hat seinen Vertrag bei den GEFRO-Indians vorzeitig um zwei Jahre bis 2017 verlängert. Miettinen kam vor Saisonbeginn aus Herne (Oberliga West) ins Allgäu und eroberte die Herzen der Fans durch Einsatz, Kampfgeist und Spielwitz im Sturm.

Was für die Anhänger von Borussia Dortmund diese Woche die Weiterverpflichtung von Marco Reus war, ist für die Memminger Eishockeyfans die Vertragsverlängerung von Antti Miettinen. Seit Wochen war sich das fachkundige Publikum in Gesprächen in der Halle und in Foren und Netzwerken im Internet einig: Antti muss bleiben – und das am besten langfristig! Gesagt, getan: Seit Anfang Januar liefen bereits die Gespräche zwischen den ECDC-Verantwortlichen und dem sympathischen Finnen mit deutschem Pass, jetzt konnten sie zügig zu Ende gebracht werden. Das Resultat: Miettinen bleibt mindestens zwei weitere Spielzeiten am Hühnerberg und wird damit endgültig zur Identifikationsfigur des „Indianer-Stamms“: „Antti wollte bei uns bleiben, wir wollten Antti unbedingt halten, so waren es sehr gute und problemlose Gespräche“, verrät Obmann Sven Müller, der in seinem Buhlen um den 31-Jährigen freilich nicht konkurrenzlos war. „Natürlich hatten auch andere Clubs die Finger nach ihm ausgestreckt – von Nord bis Süd, von der Bayernliga bis zur zweiten Liga. Doch Antti fühlt sich in Memmingen und bei uns im Verein sehr wohl, deshalb war das nie wirklich ein Thema.“ Die langfristige Bindung ihres Topscorers sieht die ECDC-Vorstandschaft auch als ein Signal – sowohl ans eigene Team und die Fans, als auch an die anderen Vereine. „Wir haben die letzten Jahre etwas aufgebaut und ernten jetzt erste Früchte: Memmingen ist wieder eine Topadresse im Eishockey, zu der die Spieler gerne kommen und bleiben. Wir wollen auch die nächsten Jahre zusammen mit unserem fantastischen Publikum am Hühnerberg Großes bewirken – und Antti wird eine zentrale Rolle dabei spielen.“

Für den pfeilschnellen Flügelstürmer ist Memmingen inzwischen seine neue Eishockeyheimat geworden: „Ich bin hier toll aufgenommen worden. Der Club, das Umfeld und die Fans sind super. Ich will unbedingt mit den Indians etwas gewinnen – und das werden wir in nächster Zeit auch schaffen“, so Miettinen über seine Entscheidung. Exakt mit dieser Gewinner-Mentalität wurde der Mann aus Kangasala im Westen Finnlands schnell zum Publikums-Liebling am Hühnerberg. Egal ob es gut oder schlecht läuft, ob im Training oder im Spiel – die Rückennummer 29 gibt immer 100 Prozent, reißt Zuschauer und Teamkollegen mit. Darüber hinaus ist Miettinen mit seiner Einstellung auch abseits der Eisfläche ein Vorzeigesportler und echtes Vorbild für die vielen jungen Cracks in den ECDC-Nachwuchs-Teams. Dort wird der Deutsch-Finne in den kommenden beiden Jahren auch weiterhin als Trainer tätig sein, außerdem wurde vereinbart, dass er sich in Memmingen der Talentförderung annimmt und junge Spieler, die das Zeug zum Sprung in die erste Mannschaft haben, unter seine Fittiche nimmt. „Antti ist eine absolute Identifikationsfigur und steht für das, was wir bei den GEFRO-Indians wollen. Er verkörpert unseren Sport“, ist man sich in der ECDC-Vorstandschaft einig. „Solche Spieler sind ein Glücksfall. Denken Eishockeyfans beispielsweise an Höchstadt, denken sie zuerst an Daniel Jun. Jetzt haben wir die nächsten Jahre auch so eine Führungsfigur mit Antti“. In 29 Spielen im rot-weißen Trikot erzielte der Deutsch-Finne bislang 47 Punkte (16 Tore/31 Vorlagen), viele weitere sollen in den entscheidenden Saisonwochen hinzukommen. Seine Weiterverpflichtung soll auch der Mannschaft der Indianer nochmals Auftrieb für die kommenden Aufgaben geben. „Eishockey ist ein Teamsport und wir haben eine gute Mannschaft und tolle Spieler. Zusammenhalt und harte Arbeit – dann ist für Memmingen alles möglich“, schwört Miettinen die Eishockeystadt darauf ein. Er wird wie immer mit gutem Beispiel vorangehen…

Zur Vertragsverlängerung: Aktion „Miettinen2017“ – Retro-Trikots mit Aufdruck zum Sonderpreis

Zur Vertragsverlängerung von Topspieler Antti Miettinen gibt es für alle Memminger Eishockeyfans noch einen Bonus obendrauf. Wer bis Freitag, 20. Februar, ein Indians-Retro-Trikot mit der Rückennummer 29 und dem Namen von Antti Miettinen bestellt, bekommt dieses statt für 69 Euro zum einmaligen Sonderpreis von 50 Euro!

Bestellungen sind rund ums ECDC-Heimspiel an diesem Sonntag gegen Miesbach oder im Online-Shop auf www.memmingen-indians.de unter dem Stichwort „Miettinen2017“ möglich. Bitte geben Sie auch Ihre bevorzugte Trikotgröße an. Die Lieferzeit beträgt ca. vier Wochen. Sichern Sie sich Ihr Miettinen-Trikot für die nächsten zwei Spielzeiten jetzt zum einmaligen Jubelpreis!


Tags:
ecdc eishockey sport vertragsverlängerung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Tat vor Ort 2.0 bei der Firma Bosch - Unterstützung für ehrenamtliche Tätigkeiten der Mitarbeiter
Die Firma Bosch unterstützt seine Mitarbeiter, wenn sich diese außerhalb der Arbeitszeit ehrenamtlich einsetzen. Per Bewerbungsverfahren können sie dann ...
ERC Sonthofen mit 6-Punkte Wochenende - Towerstars & ESV Kaufbeuren mit Sieg und Niederlage
Der ERC Sonthofen konnte mit Siegen gegen Lindau und Regensburg das erste 6-Punkte Wochenende in der diesjährigen Oberliga Süd Saison einfahren. Der EV ...
EV Lindau und Chris Stanley gehen getrennte Wege - Ex-Verteidiger Philipp Haug übernimmt interimsmäßig
Nach langen Gesprächen und dem Abschluss der gemeinsamen Analyse, fiel die Entscheidung am Samstag, sich in beiderseitigem Einvernehmen zu trennen um dem Team neue ...
LKW stürzt im Kleinwalsertal Böschung hinunter - Fahrer und Beifahrer bleiben unverletzt
Am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr wollte ein 44-jähriger Mann einen LKW (Transporter) rückwärts in eine Hauseinfahrt in Hirschegg im Kleinwalsertal ...
Bruchlandung eines Kleinflugzeuges bei Bad Wörishofen - Spritmangel dürfte Unfallursache gewesen sein
Am Freitagabend, den 11.10.2019, musste ein Ultraleichtflugzeug aufgrund eines Motorausfalles südwestlich von Bad Wörishofen notlanden. Ein im Luftfahrzeug ...
18-Jähriger greift Füssener Polizisten an - Jugendlicher war stark betrunken
Eine Streife der Polizeiinspektion Füssen wurde am Donnerstagabend zu einem Einsatz in der Hilteboldstraße gerufen, da dort eine Person randalierte. Dort ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Revolverheld
Liebe auf Distanz
 
K-391, Alan Walker & Martin Tungevaag
Play
 
Bruno Mars
Grenade
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum