Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Eis
(Bildquelle: ECDC Memmingen)
 
Memmingen
Montag, 4. Februar 2019

ECDC Memmingen gegen die Starbulls Rosenheim

Schwarzer Tag: Indians ohne Chance in Rosenheim

Beim zuletzt schwächelnden Top-Favoriten aus Rosenheim kamen die Memminger am frühen Sonntagabend mit 0:7 unter die Räder. Die Hausherren holten sich am Freitag mit dem Sieg in Peiting wohl das nötige Selbstvertrauen zurück, und feierten ein befreiendes 6-Punkte-Wochenende.

Das Spiel begann äußerst unglücklich aus Memminger Sicht. Bereits in Spielminute 2 gelang den Starbulls in Person von Top-Scorer Dusan Frosch die frühe Führung. Seinen Flachschuss aus spitzem Winkel lenkte sich Joey Vollmer ins eigene Tor, einige Spieler vor ihm erschwertem ihm hierbei aber das Leben. Die Indians in der Folge bemüht, aber ohne die ganz großen Chancen. Im zweiten Powerplay nach zehn Minuten schlugen die stark und sicher aufspielenden Gastgeber dann erneut zu. Kapitän Michael Baindl fälschte einen Schuss von der blauen Linie gekonnt ab. Im weiteren Verlauf des ersten Spieldrittels die Hausherren weiter mit leichtem Übergewicht. Die wohl schon frühzeitige Entscheidung in diesem Spiel dann bereits Sekunden vor der ersten Pause. Die Memminger verloren im Angriffsdrittel die Scheibe und den stark vorgetragenen Konter schloss Daniel Bucheli mit einem trockenen Schuss unter die Torlatte ab.

Im zweiten Drittel das gleiche Bild: Die Indians zwar bemüht, aber ohne die nötige Durchschlagskraft im Angriffsspiel. Die Hausherren durch die beruhigende 3:0 Führung immer sicherer in ihren Aktionen. Die Folge waren zwei weitere Gegentreffer durch wiederum Baindl (29.) und Vollmayer (34.). Als die Rosenheimer in Minute 39 das 6:0 folgen ließ, war den 1700 Zuschauern im Stadion endgültig klar das dieses Spiel nur einen Sieger haben kann.

Mit diesem Spielstand ging es dann auch in das letzte Spieldrittel. Hier wechselten die Memminger den bemitleidenswerten Torhüter Joey Vollmer aus. So bekam Florian Neumann mal wieder ein paar Spielminuten. Er machte seine Sache im Anschluss sehr ordentlich, mehr als den 7:0 Endstand durch Höller (44.) ließ er nicht mehr zu. Für die Memminger gilt es nun wieder in die Spur zu finden und am nächsten Wochenende wichtige Punkte einzufahren. Für das Heimspiel am Freitag (20 Uhr) gegen den Spitzenreiter aus Regensburg läuft bereits der Kartenvorverkauf an den bekannten Stellen.

Starbulls Rosenheim – ECDC Memmingen 7:0 (3:0/3:0/1:0)

Tore: 1:0 (2.) Frosch, 2:0 (10.) Baindl (Witala, Höller, 5-4), 3:0 (20.) Bucheli (Pauker), 4:0 (29.) Baindl (Witala, Meier), 5:0 (24.) Vollmayer (Daxlberger, Neumann, 5-4), 6:0 (38.) Pauker (Zick, Draxinger), 7:0 (44.) Höller (Witala, Linden)

Strafminuten: Rosenheim 4– Memmingen 12

Schiedsrichter: Lender

ECDC Memmingen: Vollmer (Neumann, ab 40:00) – Latal, Schirrmacher; Stotz, Pokovic; Schmid T., Keil – Mudryk, Kumeliauskas, Beck; Piskor, Huhn, Miettinen; Schmid M., Wiecki, Pfalzer; Becher, Schaffrath


Tags:
Eishockey Sport Niederlage ECDCMemmingen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Ingolstadt kommt zum Spitzenspiel nach Memmingen - Frauen der Memminger Indians gegen den Tabellenführer
Am Sonntag empfangen die Frauen der Memminger Indians als Tabellenzweiter im Topspiel der Liga den neuen Spitzenreiter aus Ingolstadt. Eröffnungsbully in der ...
ERC Sonthofen wünscht sich mehr Zuschauer - Trainer Martin Ekrt: Stadt soll aufwachen
Die Verantwortlichen beim ERC Sonthofen sind nicht zufrieden mit den Zuschauerzahlen in der heimischen Eissporthalle. Zwar hat sich sportlich im Vergleich zur Vorsaison ...
Tieflader verliert Klohäuschen auf der A7 - Gemauerte Ziegelhäuser waren auf dem Weg nach Oy-Mittelberg
Am Mittwochvormittag wurde der Polizei mitgeteilt, dass auf der A7 in Fahrtrichtung Füssen verlorene Ziegel liegen. Einige Kilometer weiter wurde daraufhin ein Lkw ...
Der Eishockey-Sonntag im Überblick - Lindau gelingt Befreiungsschlag, Füssen gewinnt erstes Derby
Der ESV Kaufbeuren muss die nächste Niederlage hinnehmen, die Ravensburg Towerstars gewinnen in Dresden. In der Oberliga verlieren Sonthofen und Memmingen, ...
Die Ergebnisse aus dem Eishockey im Allgäu - Allgäuer Teams größtenteils erfolgreich
Am Freitag hat sich im Eishockey wieder einiges getan. Mehrere Allgäuer Teams mussten ran, die Ergebnisse fielen unterschiedlich aus. Während der ERC ...
1. FC Sonthofen spielt mit beiden Teams am Wochenende - Auswärtsspiel der Ersten in Illertissen - Zweite empfängt Kottern
Beide Sonthofer Fußballmannschaften sind am Wochenende im Einsatz. Beide Teams treffen auf "bekannte Namen". Die erste Mannschaft reist zum ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Twenty One Pilots
Heathens
 
Ell / Nikki
Running Scared
 
Miley Cyrus
Malibu
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum