Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Beim Spiel der Indians
(Bildquelle: Alwin Zwibel)
 
Memmingen
Montag, 6. Februar 2017

ECDC Memmingen: Happy End im Klassiker

Indians besiegen Höchstadt nach Verlängerung

Memmingen (mfr). Vor über 2000 Zuschauern besiegte der ECDC Memmingen den Oberligisten aus Höchstadt mit 2:1 nach Verlängerung. Die Treffer für die Indians erzielten Martin Jainz und Lukas Varecha. Die Rot-Weißen konnten damit auch den zweiten höherklassigen Gegner am Hühnerberg bezwingen und den wichtigen zweiten Rang verteidigen. Das nächste Heimspiel steigt dann am kommenden Sonntag gegen den EV Pegnitz.

Es war alles angerichtet: Nach dem engen Spiel vom Freitag, an dem die „Alligators“ in der Verlängerung die Oberhand behielten, kamen über 2000 Zuschauer an den Memminger Hühnerberg, um ihr Team im Kampf gegen den Oberligisten zu unterstützen. Die Gäste aus Franken starteten gut in die Partie und dominierten das Geschehen, doch Joey Vollmer war auf dem Posten und verhinderte einen frühen Rückstand. Trotz vieler Torgelegenheiten, ging es mit einem etwas schmeichelhaften Unentschieden, in einer hochklassigen Partie, in die erste Drittelpause.

Aus dieser Pause kamen die Memminger dann mit mehr Elan und sollten sofort belohnt werden. Über Varecha und Miettinen kam der Puck in der 24. Spielminute zu Martin Jainz, der dem Spielgerät die entscheidende Richtungsänderung verpasste und somit Torhüter Schnierstein überwand. Doch die Gäste vom HEC ließen sich dadurch nicht aus der Ruhe bringen. Die routinierten Akteure des Oberligisten markierten vier Minuten später den Ausgleich durch Kapitän Sikorski, der in Überzahl von der blauen Linie traf. Somit war alles wieder auf Anfang gestellt und die Zuschauer durften sich auf ein spannendes letztes Drittel einstellen.

In diesem Schlussabschnitt war es dann weiterhin das enge und hart umkämpfte Match zweier Rivalen, die unbedingt den Sieg für sich verbuchen wollten. Zahlreiche Chancen auf beiden Seiten wurden von den exzellenten Schlussmännern vereitelt, die beide auch am Ende der Partie zu den besten Spielern ihrer Teams gewählt werden sollten. Eine Schrecksekunde hatten die Indians zu überstehen, als die Höchstadter nach einem Schuss bereits jubelten, das Schiedsrichtergespann allerdings den Puck am Pfosten gesehen hatte. Doch auch die Hausherren hätten wenige Sekunden vor dem Ende den Sack in einer tollen Partie zu machen können, Lukas Varecha scheiterte aber, nach toller Vorarbeit von Daniel Huhn, quasi mit der Schlusssirene.

Und so musste, wie schon am Freitag, in der Verlängerung über einen Sieger entschieden werden. Die Indians starteten in dieser mit einer Überzahlsituation und ließen sich diese Chance nicht entgehen. Nach Querpass von Jan Jarabek erlöste Lukas Varecha die 2000 Zuschauer, die nun völlig aus dem Häuschen waren und den zweiten Sieg über einen Oberligisten bejubeln konnten.

Weiter geht es für die Memminger am kommenden Wochenende mit einem Auswärtsspiel beim ESC Dorfen (Freitag, 20:00 Uhr), zu dem auch ein Fanbus eingesetzt wird. Anmeldungen sind noch möglich unter Telefon 0160/7856269. Am Sonntag steigt dann das nächste Heimspiel gegen den EV Pegnitz, zu dem bereits wieder der Vorverkauf angelaufen ist. (pm)


Tags:
eishockey ECDC HappyEnd Indians



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Lindau Islanders setzen weiter auf "Learn to Skate" - Anmeldungen jetzt möglich für den Eishockeynachwuchs
Als Ausbildungsverein ist es den EV Lindau Islanders ein ganz besonderes Anliegen, Kindern und Jugendlichen eine qualifizierte Ausbildung auf dem Eis zu geben. Um das ...
Drei weitere Punkte für ECDC Memmingen - Heimerfolg gegen den EV Weiden
Im Heimspiel gegen den EV Weiden konnte der ECDC Memmingen einen nie gefährdeten 2:0 Erfolg feiern. Eine abermals tolle Kulisse von rund 1900 Zuschauern verfolgte ...
EV Lindau mit wichtigem Spiel um Platz acht - Saisonaus für Islanders-Stürmer Hammerbauer
Die „Mission Play-offs“ geht weiter: Mit einem Sieg (3:2 gegen Peiting) und einer Niederlage (1:7 in Rosenheim) sind die EV Lindau Islanders in die ...
ERC Sonthofen peilt nächstes 6-Punkte-Wochenende an - Bulls treffen auf Miesbach und Passau
Die Verzahnungsrunde mit den Bayernligisten ist in vollem Gange und der ERC Sonthofen ist optimal gestartet: Nach zwei verdienten Siegen gegen den HC Landsberg (7:3) und ...
ECDC Memmingen trifft auf Weiden und Riessersee - Indians wollen weiter an der Spitze bleiben
Mit dem EV Weiden empfangen die Indians am Freitag (20 Uhr) den Tabellenzehnten am Hühnerberg. Um 20 Uhr sollen die nächsten Zähler eingefahren werden, ...
ECDC Memmingen startet mit Siegen in die Meisterrunde - Heimspiel-Siegesserie des ESV Kaufbeuren reißt
Der ECDC Memmingen ist mit zwei Siegen in die Meisterrunde der Oberliga-Süd gestartet. Die Joker des ESV Kaufbeuren mussten am Wochenende eine Niederlage ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ugly Kid Joe
Everything About You
 
LSD feat. Sia, Diplo, and Labrinth
No New Friends
 
Alvaro Soler
Loca
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum