Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Allgäu Airport
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christian Veit)
 
Memmingen
Dienstag, 17. November 2020

Drastischer Rückgang der Flugzahlen am Allgäu Airport

Die Tourismusbranche in der Region leidet weiter eindeutig unter dem "Lockdown light". Das sieht man auch deutlich an den Flugzahlen, die Airlines bieten beträchtlich weniger Flüge an als gewohnt. So sieht es auch am Flughafen Memmingen aus, der Flugverkehr ist stark zurückgegangen. Ralf Schmid ist Geschäftsführer des Allgäu Airports und sprach mit Radio AllgäuHit über die Flugzahlen.

Radio AllgäuHit: HerrSchmid, wie sieht es jetzt mitten im zweiten Lockdown am Flughafen aus?
Ralf Schmid: "Der zweite Lockdown ist bei uns nicht ganz so dramatisch wie der Monat April, in welchem wir nur noch Geschäftsreise-, Ambulanz- und medizinische Hilfsflüge hatten. Es lässt sich mit dem ersten Lockdown nicht vergleichen, da im Moment unsere beiden Hauptkunden Wizz Air und Ryanair mit reduziertem Programm weiter fliegen, aber natürlich erfolgen im Verhältnis zum letzten Winter nicht 
einmal mehr die Hälfte der Flüge pro Woche."

Radio AllgäuHit: Und in den Weihnachtsferien, kommt es hier vielleicht wieder zu mehr Flügen?
Ralf Schmid:
"Wir gehen davon aus, dass ab Dezember um die Weihnachtsferien herum das Flugbedürfnis durch Verwandschaftsbesuche etc. ansteigt und das wir dadurch etwas mehr Flüge im Dezember haben werden."

Radio AllgäuHit: Wie sieht es mit Wintertouristen aus, die normalerweise auch nach Memmingen und dann weiter in Richtung Berge reisen?
Ralf Schmid:
"Da haben wir nicht den direkten Einblick, aber wir gehen schon davon aus, dass die Nachfrage für den Wintersport verbunden mit dem damaligen negativen Beispiel von Ischgl eher verhalten sein wird hier ins Allgäu und die Region zu kommen."

Radio AllgäuHit: Wie läuft es denn mit den Coronamaßnahmen am Flughafen?
Ralf Schmid:
"Letztendlich ist es ein bisschen das Problem, dass wir die freiwilligen kostenlosen Tests nach der Landung weiterhin anbieten, aber die Gäste müssen trotzdem eben fünf Tage in Quarantäne. Das führt sicherlich noch zu einer stärkeren Zurückhaltung der Reisenden."


Tags:
Flughafen Corona Lockdown light Flugzahlen


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
OneRepublic
Counting Stars
 
Chris Steger
Zefix
 
Lewis Capaldi
Bruises (Delta Jack Remix)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Neuer Holzpenis am Grünten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Geldautomat in Sulzberg gesprengt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum