Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
: So wurde heuer die Maschine des Erstflugs von Memmingen nach Hurghada willkommen geheißen
(Bildquelle: Flughafen Memmingen)
 
Memmingen
Donnerstag, 27. Dezember 2018

Charter-Angebot ab Memmingen wächst weiter

Nonstop vom Allgäu Airport an Strand und Meer

Im Urlaub den nächsten Urlaub planen: Viele nutzen gerade die Weihnachtsfeier- und -ferientage, um die nächsten großen Reisen zu buchen. Wer besonders bequem abheben und zudem Frühbucherrabatte nutzen möchte, sollte die Charterangebote des Flughafen Memmingen beachten. Denn im kommenden Jahr stehen wieder attraktive Ziele auf dem Flugplan der Ferienflieger, deren Angebot in Memmingen ständig größer wird.

Neu im Reigen der Charter-Flieger ist die Airline Blue Islands, die im kommenden Jahr im Auftrag des Reiseveranstalters GLOBALIS Erlebnisreisen Memmingen mit der Kanalinsel Jersey verbindet. Mit einer Fläche von 118 Quadratkilometern ist sie die größte der Kanalinseln und lockt mit zahlreichen schönen Stränden, den meisten Sonnenstunden aller Inseln im Ärmelkanal sowie mit attraktiven Gartenanlagen sowohl Badeurlauber wie Wanderer und Radfahrer. Der Hinflug erfolgt am 8. Juni, der Rückflug am 15. Juni. Die Reisepakete mit einer Mischung aus britischem Lifestyle und französischem Savoir-vivre sind bereits buchbar.

Fixe Reisepläne können ebenfalls jene schmieden, die ab Memmingen nonstop ans Rote Meer fliegen wollen. Denn auch im kommenden Jahr bietet FTI, Europas viertgrößter Reiseveranstalter, wieder seine beliebten Ägypten-Reisen an. Vom 6. Mai bis zum 28. Oktober geht es jeweils am Montag zum internationalen Flughafen von Hurghada. Ägyptens größtes touristisches Zentrum hält eine Fülle an Hotel- und Appartementanlagen in verschiedenen Resorts und eine Vielzahl an Sport- und Freizeitaktivitäten bereit.

Einen Frühstart in die Sonne verspricht das Angebot von Corendon Airlines, einer Tochter der türkisch-niederländischen Corendon Touristik Gruppe. Die Fluggesellschaft beginnt ihre Flüge ins türkische Antalya bereits am 12. April 2019 und verbindet bis zum 28. Oktober Memmingen zwei Mal pro Woche mit dem Ferienparadies an der türkischen Riviera.

Stammgast am Flughafen Memmingen ist die österreichische Fluggesellschaft People‘s. Sie bringt auch im kommenden Jahr wieder Urlauber nonstop nach Neapel und nach Korsika. Im Auftrag des Reiseveranstalters Amos fliegt sie dessen Gäste in den Zeiten zwischen 14. April und 23. Juni sowie 1. September bis 3. November nonstop aus dem Allgäu nach Neapel. Dort geht es dann für manche weiter nach Capri oder an die Amalfi-Küste. Jeden Sonntag steht vom 28. April bis zum 15. September Calvi auf dem Memminger Flugplan – und das sogar zwei Mal am Tag. Denn der Vorarlberger Korsika-Experte Rhomberg setzt auch im kommenden Jahr mit seinem Charter auf Memmingen und bringt in zwei Umläufen seine Gäste auf die Mittelmeerinsel. Großer Beliebtheit erfreuen sich die dabei eingesetzten Embraer 170 mit je 76 Sitzplätzen. Die modernen Regionaljets bieten großen Reisekomfort.

Pilger aus Schwaben wissen ebenfalls die Vorzüge von Bayerns drittem Verkehrsflughafen zu schätzen: Denn auch im kommenden Jahr unterhält das Bayerische Pilgerbüro einen eigenen Charter von Memmingen nach Lourdes. Reisezeit: 13. bis 17. Juni 2019.

Alle Reisen sind bei den Veranstaltern oder in Reisebüros bereits buchbar. Des Weiteren stehen über 40 Linienflugverbindungen nach Europa, den Mittlern Osten und Nordafrika im Sommerflugplan 2019.


Tags:
flughafen allgäu charterangebote wirtschaft



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Wirtschaftsjunioren spenden für Kinderintensivstation - Klinikum Kempten erhält Spende aus Charity-Event
Freude beim Team der Kinderintensivstation am Klinikum Kempten: Die Wirtschaftsjunioren Kempten-Oberallgäu spendeten 1.500 Euro zugunsten frühgeborener und ...
Förderungen der Ausgleichszulagen drastisch gekürzt - Neugestaltung der Gebietskulisse für benachteiligte Gebiete
Mit der Neugestaltung der Gebietskulisse für benachteiligte Gebiete ab dem Jahr 2019 sind in einigen Gebieten die Förderungen der Ausgleichszulagen drastisch ...
Gefahrstoffaustritt in Kempten - Austritt einer Flüssigkeit von der LKW-Ladefläche
Bei einem Logistikbetrieb in der Dieselstraße in Kempten kam es gegen 14:30 Uhr zu einem Austritt von Gefahrgut. Ein Lkw mit Ladung aus Frankreich fuhr auf den Hof ...
BürgerBündnis Oberallgäu benötigt noch Unterschriften - Überparteiliche Bürgerbewegung braucht Unterstützung
Das neu gegründete BürgerBündnis Oberallgäu nimmt im März zum ersten Mal an der Wahl zum Kreistag teil. Um zur Wahl zugelassen zu werden, ...
Landwirtschaftliche Interessen in Europaparlament - Einfluss in Brüssel hängt nicht von der Parteistärke ab
Für unsere heimischen Bauernfamilien sind zurzeit viele, oft existenzielle Herausforderungen zu bewältigen. Die öffentliche Meinung ist ihnen nicht wohl ...
Demonstration von Landwirten in Mindelheim - Protestierende können sich mit Michaela Kaniber austauschen
Am 26.01.2020 fand in der Zeit von 08.30 Uhr bis 12.30 Uhr eine „stille“ Demonstration von Landwirten vor dem Forum Mindelheim statt, der rund 250 Landwirte ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sia
Chandelier
 
The Weeknd
Blinding Lights
 
Flo Rida feat. Robin Thicke & Verdine White
I Don´t Like It, I Love It
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum