Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Fahrzeug der bayerischen Polizei
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Donnerstag, 22. August 2013

10.000 Euro Sachschaden

Ein Ehepaar aus Baden-Württemberg fuhr am gestrigen Abend mir ihrem Wohnwagengespann auf der A7 in Richtung Süden, als wenige Kilometer vor dem Autobahnkreuz Memmingen plötzlich ihr Wohnwagen ins Schlingern kam.


Der 61-jährige Fahrer versuchte noch durch Bremsen das Gespann aufzufangen, was ihm jedoch nicht gelang. Das Zugfahrzeug knickte daraufhin ein und wurde um 180 Grad gedreht. Der Wohnwagen wurde halb auf die Mittelschutzplanke geschleudert. Unter Würdigung der Umstände wurde von Seiten der Autobahnpolizei auf eine gebührenpflichtige Verwarnung verzichtet. Der Sachschaden an dem Gespann beträgt mehr als 10.000 Euro.


Tags:
unfall a7 polizei allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Topic feat. Nico Santos
Home
 
Dominoe
What Happens
 
Riton x Nightcrawlers
Friday (feat. Mustafa & Hypeman) (Dopamine Re-Edit)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum