Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Thomas Gehring, Erna-Kathrein Groll, Markus Adler und Robert Gast
(Bildquelle: Fabian Schmid)
 
Kempten
Dienstag, 28. August 2018

Zur Landtagswahl der Johanniter in Kempten

Verständnis für Forderungen und Wünsche

Die Johanniter in Bayern sprechen in einem Positionspapier zur bayerischen Landtagswahl Empfehlungen und Forderungen an die Kandidatinnen und Kandidaten aus, wie die Versorgung der Menschen in Bayern verbessert werden kann.

Am Mittwoch trafen sich MdL Thomas Gehring (Bündnis 90/Die Grünen) und Erna-Kathrein Groll, Landtagskandidatin der Grünen für den Stimmkreis Kempten, mit Markus Adler, Regionalvorstand der Johanniter im Allgäu und Dienststellenleiter Robert Gast, um über die Inhalte des Papiers zu diskutieren.

„Als Hilfsorganisation sind wir täglich mit vielen verschiedenen Menschen in Kontakt und begleiten sie im Alltag, aber auch in Ausnahmesituationen. Durch das breite Spektrum unserer Dienste haben wir einen guten Überblick, welche Bedürfnisse die Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen haben. Daraus haben wir Optimierungsvorschläge für die Politik entwickelt“, erklärt Markus Adler. 

Das Positionspapier der Johanniter enthält acht Empfehlungen und Forderungen:

  • Bereits in der Schule sollen regelmäßig Erste-Hilfe-Kenntnisse vermittelt und geübt werden. 
  • Der weitere Ausbau von Wohngruppen von Senioren soll gefördert werden. 
  • Familien sollen gestärkt werden, indem die Ganztagesbetreuung an Schulen verbessert wird.
  • Die Berufsausbildung für Erzieherinnen und Erzieher muss attraktiver werden.
  • Die Betreuungsqualität für Krippenkinder sollte durch einen höheren Betreuungsschlüssel erhöht werden.
  • Alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer im Bevölkerungsschutz sollten gleich behandelt werden.
  • Bei der Vergabe im Rettungsdienst sollte gelten: Qualität vor Preis.
  • Medizinische Einsätze sollten durch die Integrierten Rettungsleitstellen koordiniert werden. 

„Frau Groll und Herr Gehring zeigten großes Interesse und zum Teil auch Verständnis für unsere Anliegen. In Einzelpunkten fand eine offene, konstruktive Diskussion statt. Es war ein intensiver Austausch“, fasst Markus Adler das knapp zweistündige Gespräch zusammen. Die beiden Grünen waren die ersten, die im Allgäu der Einladung der Hilfsorganisation folgten. „Wir haben alle Landtags-Abgeordneten und Kandidaten aus dem Allgäu angeschrieben. Weitere Termine stehen aber noch nicht fest.“(pm)

 


Tags:
Landtagswahl Johanniter Kempten Forderungen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Neuer Tauchroboter für Wasserschutzpolizei Lindau - Erleichterung für die Unterwassersuche
Die Wasserschutzpolizei Lindau kann in Zukunft für Absuchen unter Wasser auf einen modernen Tauchroboter zurückgreifen, welcher auch die Bergung von kleineren ...
Verkehrsunfall bei Kempten mit erheblichem Sachschaden - Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro
Am Montag, 27.01.2020, gegen 07:30 Uhr, kam es während des Berufsverkehrs in der Salzstraße zu einem Zusammenstoß zwischen drei nebeneinander fahrenden ...
Senior in Wildpoldsried per Telefon betrogen - Mann sollte 900 Euro Notargebühren anzahlen
Einem Betrüger zum Opfer fiel ein Senior aus Wildpoldsried im Zeitraum zwischen dem 23.01. und dem 27.01.2020. Einem unbekannten Anrufer gelang es dabei durch eine ...
"One Vision of Queen" wegen Krankheit abgesagt - bigBOX Allgäu sucht nach Ersatztermin
Wie inzwischen bekanntgegeben wurde ist Marc Martel krank und kann insgesamt fünf Shows nicht durchführen - davon ist auch der Termin in Kempten ...
Wirtschaftsjunioren spenden für Kinderintensivstation - Klinikum Kempten erhält Spende aus Charity-Event
Freude beim Team der Kinderintensivstation am Klinikum Kempten: Die Wirtschaftsjunioren Kempten-Oberallgäu spendeten 1.500 Euro zugunsten frühgeborener und ...
Gefahrstoffaustritt in Kempten - Austritt einer Flüssigkeit von der LKW-Ladefläche
Bei einem Logistikbetrieb in der Dieselstraße in Kempten kam es gegen 14:30 Uhr zu einem Austritt von Gefahrgut. Ein Lkw mit Ladung aus Frankreich fuhr auf den Hof ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Stanfour
Wishing You Well
 
Amy Macdonald
4th Of July
 
Jamie Lawson
Wasn´t Expecting That
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum