Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 

Verkehrspolizei zieht Geisterfahrer aus dem Verkehr
01.09.2012 - 11:32
Ein 52-Jähriger aus dem Bereich Weilheim-Schongau wendete am vergangene Freitag Abend seinen Pkw auf der B12 bei Kempten im vierspurigen Bereich und fuhr entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung als Geisterfahrer, da er eine Ausfahrt verpasst hatte.
Die aufmerksamen Beamten einer Streife der Verkehrspolizei Kempten beobachteten diesen Vorgang und stoppten den Fahrzeugführer. Andere Verkehrsteilnehmer wurden zum Glück nicht gefährdet. Den Mann erwartet nun eine empfindliche Geldbuße und ein Fahrverbot.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum