Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Kempten
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Mittwoch, 14. Oktober 2015

Stehempfang im Kemptener Bezirkskrankenhaus

Winfred Eberhardinger feiert 60. Geburtstag

Winfried Eberhardinger, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Bezirkskliniken Schwaben, hat vor kurzem seinen 60. Geburtstag gefeiert. Dazu fand im Anschluss an die Verwaltungsratssitzung der Bezirkskliniken im Bezirkskrankenhaus (BKH) Kempten ein Stehempfang statt. 

Eberhardinger begann nach abgeschlossenem Betriebswirtschaftsstudium 1979 seinen Dienst beim Bezirk Schwaben. Zunächst leitete er am BKH Günzburg das Referat Rechnungswesen. 1988 kam er nach Augsburg, wo er zur Gründungsriege des dortigen BKH zählte. Die Klinik ging 1989 in Betrieb. „Sie haben die ganze Entwicklung des BKH Augsburg mitgemacht“, stellte Vorstandsvorsitzender Thomas Düll fest. 2006 wechselte Eberhardinger als stellvertretender Werkleiter in die Werkleitung der damaligen Eigenbetriebe Bezirkskrankenhäuser. Bei der Gründung des Kommunalunternehmens Bezirkskliniken Schwaben 2008 wurden er und Düll Vorstände.

Vorstandsvorsitzender Düll hob hervor, dass Winfried Eberhardinger seine gesamten bisherigen 36 Berufsjahre in einem einzigen Krankenhausunternehmen tätig gewesen ist. „Das beweist Ihre große Treue zum Fach und zum Arbeitgeber“, so Düll. Im Vorstand ist der 60-Jährige für das operative Geschäft zuständig. Der „Herr der Zahlen“, wie er bisweilen intern genannt wird, sei verantwortlich, dass das Geld zusammengehalten wird; er werde als sparsam beschrieben. „Das ist auch gut so“, unterstrich Düll. „Die Sparsamkeit verstehen wir als Tugend und Zeichen unseres Nachhaltigkeitsgedankens.“ Hier seien beide Vorstandsmitglieder auf derselben Wellenlänge. Im Gespräch mit dem stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden könnten selbst die Schwaben noch das Sparen lernen, ergänzte Düll mit einem Augenzwinkern.

Eberhardinger habe sich ganz hervorragend ins Unternehmen eingebracht. „Für dieses Wirken gebührt ihm unser aller Dank“, sagte der Vorstandsvorsitzende.
Jürgen Reichert, Verwaltungsratsvorsitzender der Bezirkskliniken Schwaben und Bezirkstagspräsident, lobte ebenfalls die Arbeit Eberhardingers. Die Bezirks- und Verwaltungsräte als Entscheidungsträger seien froh über die Zahlen und Daten, die der stellvertretende Vorstandsvorsitzende liefere, „denn seine Präsentationen sind stets von Klarheit und Wahrheit geprägt“, so Reichert. Da Eberhardinger Beamter des Bezirks in einer Freistellung für die Bezirkskliniken sei, sei er quasi ein „Leiharbeiter“, sagte der Bezirkstagspräsident. „Ihre Frau habe ich dagegen behalten.“ Maria Eberhardinger ist in der Bezirksverwaltung als Leiterin der Stabsstelle Bildung/Umwelt sowie als Umweltschutzbeauftragte tätig. 
Harald Keller, Pflegedirektor am BKH Kaufbeuren, überreichte im Namen des „Nursing Board“ dem Jubilar ein Geschenk, das in einem Sparstrumpf verpackt war. In einen Sparstrumpf könne jemand etwas mit Freude hineinstecken; Freude komme aber ebenso auf, wenn da jemand mal was rausholen kann, meinte Keller launig. 
Prof. Dr. Peter Brieger, Ärztlicher Direktor des BKH Kempten, übergab dem Geburtstagskind ein Geschenk des „Medical Board“. „Herr Eberhardinger ist jemand, den ich nicht nur auf seine Rolle als guter Kaufmann reduzieren will. Da ist auch seine Verbindlichkeit und Zuverlässigkeit, die ich schätze.“ Deshalb gebe es neben den zahlreichen Verhandlungen über Budgets etc. auch eine menschliche Verbundenheit zu Herrn Eberhardinger, so Brieger. 

 


Tags:
geburtstag bezirkskrankenhaus allgäu geschenk



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Schlägerei mit Axt und Wanderstöcken in Blaichach - Streitgrund war die Tochter eines Gastes
Auf einer Geburtstagsfeier in Blaiach kam es zu einem Streit zwischen rund 15 Personen wegen der Tochter eines Gastes. Dabei gingen die Männer auch mit einer Axt ...
Kaufbeuren: Mann tritt Frau gegen den Kopf - Hitziger Streit führt zur Festnahme des Mannes
Ein Mann (46) hat in Kaufbeuren einer Frau (29) nach einem Streit mit dem Fuß gegen den Kopf getreten. Die Beiden waren in der Vergangenheit ein Paar gewesen. Nach ...
Randalierer in Kaufbeuren Krankenhaus - Mehrere Polizisten waren notwendig
Am Dienstagabend wurden die Polizeibeamten der PI Kaufbeuren durch Mitarbeiter des Klinikum Kaufbeuren wegen einer randalierenden Person um Unterstützung gebeten. ...
Joker starten gut in das neue Jahr - 5:2 Heimerfolg gegen die Eispiraten Crimmitschau
Das Spiel Eins des „Eispiraten Wochenendes“ stieg am Freitagabend vor 2.981 Zuschauern in der erdgas schwaben arena Kaufbeuren. Bevor es für die ESVK ...
„Ihr tragt den Frieden in die Häuser unserer Stadt“ - Oberbürgermeister heißt rund 100 Sternsinger im Rathaus willkommen
Als erste Besucher im neuen Jahr hieß Oberbürgermeister Manfred Schilder die Heiligen Drei Könige im Rathaus willkommen. Rund 100 fröhliche ...
Kostenloses Weihnachtsessen in Blaichach (Oberallgäu) - Einsame und Senioren feiern gemeinsam Weihnachten
Für Einsame und Senioren findet auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Weihnachtsessen statt. Allerdings hat sich der Ort geändert. Aus Platzgründen ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Christopher
Irony
 
Amy Macdonald
Mr. Rock & Roll
 
Pink
Walk Me Home
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum