Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Derby in der Bayernliga: 1.FC Sonthofen beim TSV Kottern zu Gast
10.05.2013 - 08:46
Spannung Pur ist angesagt wenn morgen um 15 Uhr der 1.FC Sonthofen zum Allgäuer Derby beim TSV Kottern zum Spiel der Fussball Bayernliga-Süd antritt.
Spannung deshalb weil einerseits der Tabellenletzte Kottern die letzten drei Spiele unbedingt gewinnen muss,will er noch einen der Qualifikationsränge erreichen.Dabei sind die Kemptener Vorstädter allerdings auf fremde Schützenhilfe angewiesen und können es aus eigener Kraft nicht mehr schaffen.Somit ist man im Kotterner Lager gespalten.Einerseits laufen die Planungen bereits für die Landesliga,andererseits gibt sich vor allem Trainer Kevin Siegfanz kämpferisch.“Solange rechnerisch alles möglich ist wird man alles versuchen.“

Hoffnung keimte nochmals auf als man schon ein verlorenes geglaubte Spiel gegen Aichach noch in ein Unentschieden umwandelte und in Fürstenfeldbruck ein DREIER eingefahren wurde.Duch die Niederlage letztes Wochenende in Affing war man aber wieder schnell auf dem Boden der Tatsachen.

Der 1. FC Sonthofen hat da schon die respektablere Ausgangsposition.Mit 45 Punkten liegen die Kuntze Schützlinge momentan im sicheren Mittelfeld und seit Donnerstag ist der Klassenerhalt durch die Niederlage von Deggendorf in Regensburg endgültig in trockenen Tüchern.Die Gäste könnten also das Zünglein an der Waage sein.Nachbarschaftshilfe wird es alleine schon wegen dem Prinzip des Fair Play keine geben.Beide Mannschaften kennen sich aus dem Effeff und das Aufeinandertreffen dürfte wieder zum Zuschauermagnet werden.

Gegen Landshut hat der 1 FC Sonthofen ein richtig gutes Spiel abgeliefert und seine Anhänger teilweise begeistert.und geht auch deshalb leicht favorisiert in die Begegnung. Aber Derbys haben nun auch mal eigene Gesetze. Trainer Kunze kann auf seinen Kader letzter Woche zurückgreifen.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum