Moderator: DJ Beattube
mit DJ Beattube
 
 

Sohn verletzt Mutter mit zwei Messerstichen während Autofahrt
21.09.2012 - 14:29
Mit zwei Messerstichen ist eine 44-jährige Frau aus Kempten am gestrigen Abend lebensgefährlich verletzt worden. Sie wurde nach aktuellen Informationen der Polizei von ihrem Sohn während einer Autofahrt niedergestochen.
Es war eine unfassbare Tat. Aus bislang unbekannten Gründen kam es zwischen dem 19-jährigen arbeitslosen Sohn und seiner Mutter im Pkw zu einem Streitgespräch. Als sie auf der Salzstraße in Kempten unterwegs waren zückte der Sohn ein Taschenmesser und verletzte seine leibliche Mutter mit zwei Stichen an Hals und Brustkorb.

Die 44-jährige hat unmittelbar danach das Fahrzeug angehalten und um Hilfe geschrien, worauf der Tatverdächtige zu Fuß in Richtung Bodmanstraße flüchtete. Die Mutter wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in eine Kemptener Klinik eingeliefert. Der tatverdächtige Sohn konnte im Rahmen einer umfangreichen Fahndung im Stadtgebiet Kempten vorläufig festgenommen werden, der die Tat auch sofort eingeräumt hat.

Aufgrund der bisherigen Erkenntnisse dürfte der Tatverdächtige während der Tat unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gestanden sein. Das benutzte Taschenmesser wurde neben dem parkenden Fahrzeug aufgefunden und sichergestellt.

Die Kriminalpolizei Kempten hat noch gestern Abend die Ermittlungen übernommen. Der 19-jährige Tatverdächtige wurde heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten dem Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Kempten vorgeführt. Nach Erlass eines Unterbringungshaftbefehls wegen versuchten Totschlags wurde er in ein psychiatrisches Krankenhaus verbracht.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum