Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
ALLGÄU/REGIONAL
Schulausfälle im Landkreis Lindau
Aufgrund der positiven Corona-Tests entfällt der Unterricht am Dienstag und Mittwoch für die Jahrgangstufen 8-10 an der Realschule Dreiländereck. Infos zum Online-Unterricht folgen.
Die Jahrgangsstufen 6 und 7 und die Klasse 5b haben morgen Präsenzunterricht.
Mehr Informationen auf der Webseite der jeweiligen Schule.
 
Comets II siegen deutlich gegen Schweinfurt
(Bildquelle: Frank Kagermeier)
 
Kempten
Montag, 15. Juli 2013

Schweinfurt keine Chance gelassen

Die 300 Zuschauer im Illerstadion bekamen ein kurzweiliges Spiel der Allgäu Comets II geboten. Kurzweilig. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn ab Mitte des zweiten Quarter wurde die sogenannte „Mercy Rule“ eingesetzt, das heißt, dass die Spielzeit ab einem Punktestand von 35 durchläuft. Somit war die zweite Halbzeit sehr schnell gespielt.

Zu Beginn des Spiels war der Sand, der noch im Spiel gegen die Jokers im Angriff war, wie weggeblasen. Runningback Dimitri Pflaum eröffnete den Punkteregen der Allgäuer. Die Verteidigung der Allgäuer lies wieder einmal keine Punkte zu. „Die Null steht!“, schmunzelte Defense Coach Thomas Neudert nach dem Spiel. Seine Jungs hatten einen super Job gemacht, lobte er seine Verteidiger. Neben einigen verlorenen Bällen der Gäste, die erobert wurden, gelang auch ein Interception Return Touchdown durch Daniel Berkmiller. Hier lobte Neudert seine Spieler sehr, denn Berkmiller hatte gleich fünf Vorblocker, die ihm den Weg in die Endzone frei blockten.

Doch auch die Offense konnte durch ein abwechslungsreiches Lauf- und Passspiel Headcoach Matthias Schütz zufrieden stellen. „Am Pass Block müssen meine Jungs (O-Liner) noch arbeiten“, zieht er sein Fazit nach dem Spiel.

Vor allem beim blocken der Laufspielzüge freute sich Matthias Schütz über die Umsetzung, denn beim Touchdownlauf von Quarterback Dario Kagermeier, waren es die schweren Jungs, die Kagermeier bis in die Endzone begleiteten, und das über 50 Yards.

So stand am Ende ein deutlicher Sieg für die Allgäuer, die bereits am kommenden Samstag nach Kümmersbruck zu den Red Devils reisen.


Tags:
football allgäu comets schweinfurt


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Black Eyed Peas X J Balvin
RITMO (Bad Boys For Life)
 
Natasha Bedingfield
Unwritten
 
LSD feat. Sia, Diplo, and Labrinth
No New Friends
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum