Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
DREAMLAND
(Bildquelle: Deniz Hasenöhrl)
 
Kempten
Freitag, 5. April 2019

Rootless - Ausstellung von Deniz Hasenöhrl in Kempten

Vernissage am Freitag, 05. April ab 20 Uhr

Der Frühling naht. Schon knospt und treibt und sprießt es allerorten und man
muss keinen grünen Daumen sein Eigen nennen, um zu wissen: Keine Blume ohne
Wurzel. Außer in der Galerie Kunstreich in Kempten. Denn hier beweist artig-Publikumspreisträgerin Deniz Hasenöhrl, dass ihre Kunst in schönster Blüte steht, obgleich sie ihr (scheinbar?) alle Wurzeln kappt.

Wir laden herzlich zur öffentlichen Vernissage ein. Am Freitag, den 5. April
in der Galerie Kunstreich, Schützenstraße 7 in Kempten, wie gewohnt ab 20
Uhr. Die Galerie ist danach immer dienstags von 16 bis 20 Uhr, sowie samstags und
sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Die Ausstellung endet am 5. Mai, mit einem Künstlergespräch ab 15 Uhr. Der Eintritt ist selbstverständlich nicht umsonst, aber kostenlos. 

 Deniz Hasenöhrl verbrachte Kindheit und Schulzeit in Kempten. Jene Zeit, die
gemeinhin als „prägend“ bezeichnet wird. Nach der Schule verließ sie den Ort
der Jugendzeit, den Ort wo man „seine Wurzeln“ vermutet. Nun, 22 Jahre später, kehrt die international arbeitende Künstlerin zurück. Mit ROOTLESS, einer Ausstellung, in der sie genau diese Wurzeln – unsere vermeintlich größten Gewissheiten – kappt und unsere ursprünglichsten Fragen neu stellt: 
Was ist Heimat, was Individualität, was Prägung? Hasenöhrl umkreist diese so
persönliche wie universelle Thematik in abstrakter Malerei, Collage sowie
Installation gewohnt vielfältig.

In der Galerie Kunstreich zeigt Hasenöhrl Gemälde, die zum größten Teil aus
der Serie SPACES stammen und trotz ihrer Abstraktheit Figuren oder
Natürliches implizieren. Sie sind assoziativer Ausdruck ihrer Innenwelt:
„Mein größter Anspruch an mich ist, das Gefühl der Authentizität während des
Schaffens“ sagt die Künstlerin und formt daher niemals das Werk nach einer
Vorstellung. Die Leinwand füllt sich bei ihr vielmehr Schicht für Schicht
durch Worte, Emotionen und Assoziationen und entwickeln sich im besten Sinne
„irrational“, also ohne intellektuelle Steuerung, zu Geschichten und damit
zu Bildern. In Collagen, Perfomances und Installationen wiederum arbeitet Hasenöhrl
vorwiegend konzeptionell: „Meine Themen sind meist eigene Grenzerfahrungen.
Ich versuche solche gesellschaftlichen Muster und Verhaltensweisen zu
identifizieren, die immer wieder Menschen an Grenzen wie Isolation, Sucht
und Resignation treiben.“

Ob der Titel „wurzellos“ als Erinnerung, als Trauma, als nahe Hoffnung oder
als utopischer Wunsch interpretierbar ist, wird von Werk und Moment und,
weit stärker, vom Betrachter abhängen. Seinen innersten Fragen aber bis auf den Grund, sprich an die Wurzel, nachzugehen, ist zweifellos ein fruchtbares Erlebnis. Die Werkschau ROOTLESS von Deniz Hasenöhrl hilft dabei. (PM)
 

 


Tags:
Kunst Ausstellung Vernissage Rootless



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Zwei Allgäuer siegen bei bayernweitem Fotowettbewerb - Heranwachsende lernen Artenvielfalt zu schätzen
Bayerns Artenvielfalt schätzen und schützen lernen: Der Fotowettbewerb "Natur im Fokus" will Kinder und Jugendliche für die Schönheit der ...
Rauschgift-Razzia im Westallgäu - Zahlreiche Betäubungsmittel und Falschgeld sichergestellt
In den frühen Morgenstunden des Freitag wurden von der Polizeiinspektion Lindenberg in Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizeistation Lindau und unter Hinzuziehung ...
Stadtpark Kempten wird wieder geöffnet - Offizielle Eröffnung am 7. Februar
"Seit einigen Wochen zeigt sich der Kemptener Stadtpark wieder ohne Bauzaun. Er hat ein neues Gesicht und künftig zu jeder Jahreszeit etwas zu bieten, auch im ...
JAGEN und FISCHEN 2020 in Augsburg - Internationale Messe für Jäger, Fischer und Naturliebhaber
Die JAGEN UND FISCHEN in Augsburg. Die Internationale Ausstellung für Jäger, Fischer und Naturliebhaber findet jährlich im Januar statt und ist ...
Stadt Leutkirch verleiht zwei Ehrenbürgerrechte - Höchste Auszeichnung der Stadt verliehen
Am Neujahrsempfang der Stadt Leutkirch am vergangenen Freitag, 10.01.2020, erhielten Hedwig Seidel-Lerch und Wolfgang Wild von Oberbürgermeister Hans-Jörg ...
Eintrag ins Goldene Buch der Stadt - Staatsminister Bernd Sibler besucht Memmingen
Ziemlich genau 495 Jahre ist es her, dass sich 50 Abgesandte der aufständischen Bauern in der Memminger Kramerzunft getroffen haben und in zwölf Artikeln ihre ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Seiler und Speer
Stopp doch die Zeit
 
The Script feat. Will.I.Am
Hall Of Fame
 
Lukas Graham
Love Someone
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum