Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Austropop-Ikone Rainhard Fendrich kommt ins Allgäu
(Bildquelle: Ivo Kljuce )
 
Kempten
Mittwoch, 1. März 2017

Rainhard Fendrich spielt in der bigBOX Allgäu

Kempten freut sich auf die Austropop-Ikone

Er ist der wohl erfolgreichste Musikexport Österreichs, seine Karriere „Made in Austria“ hat sich längst über Europa ausgeweitet. Rainhard Fendrich ist Kult, seit 36 Jahren begeistert er seine Fans mit tiefgründigen und unterhaltsamen Songs. Mit seinem neuem Album SCHARZODERWEISS (VÖ 07.10.2016) und altbekannten Hits wird die Austropop-Ikone seit dem 09. Februar 2017 in 15 Städten in Deutschland und Österreich live mit Band  zu sehen sein. Am Dienstag (8.3.) gastiert er im Rahmen seiner „SCHWARZODERWEISS Tour 2017“ zum gleichnamigen Album in der bigBOX Allgäu in Kempten. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.

Seit der ausverkauften Tour „Besser Wird´s Nicht 2013“ warten die Fans sehnsüchtig darauf, Rainhard Fendrich wieder LIVE auf Tournee zu erleben. Dies beruht auf Gegenseitigkeit, denn auch der leidenschaftliche Sänger und Songwriter kann es nicht erwarten, wieder auf den großen Bühnen zu stehen. Unzählige Live-Auftritte, 17 Studioalben mit beinahe 250 Songs, in Österreich acht Nummer-Eins-Alben in Folge – was soll man da auf einer neuen Platte schon noch Neues zu sagen haben? Vor allem, wenn das Album davor, das 16., den Titel „Besser wird’s nicht“ trug? „Na, hör’s dir halt an“, fordert Rainhard Fendrich auf. Selbstbewusst ist er. Und das kann er auch sein. SCHWARZODERWEISS heißt die von ihm selbst produzierte Sammlung mit 14 neuen Fendrich-Liedern. Und zu sagen hat er eine Menge. Der Sänger und Liedschreiber beweist auf dem Album nicht nur sein Gespür fürs Songwriting, sondern zeigt eindrucksvoll Haltung. „Ich bin ein Künstler“, sagt er, „für mich ist jedes Lied eine Art Reflexion auf das, was ich beobachte und erlebe. Die Zeit, in der wir leben, gibt mir die Themen vor. Und diese Zeit ist nun einmal alles andere als rosig.“

Es gibt viele Songs auf dem Album, auf denen Rainhard Fendrich bemerkenswerte Positionen einnimmt. Da ist zum Beispiel „Wer Schützt Amerika“: „Mit Blick auf die politischen Entwicklungen dort hat sich mir die Frage aufgedrängt, ob es jemanden gibt, der seine Hand schützend über Amerika legt“, sagt Fendrich. Der Song drückt aber auch die große Leidenschaft des Wieners für die Popkultur der Vereinigten Staaten aus. „Fast alles, was wir damals als junge Menschen am Rock’n’Roll liebten, kam aus Amerika.“ Von den USA zurück nach Österreich, in Fendrichs Heimatstadt: „Für Immer A Wiener“ ist eine Art Nachfolger von „I Am From Austria“, seinem Hit aus dem Jahr 1990 – und mittlerweile die inoffizielle Hymne Österreichs. Unbeugsame Träumer sind sie, die Wiener. Und Humor haben sie. Das beweist der Sänger auf diesem Album mit Liedern wie denen von den „Graumelierten Herren“ oder den „Sugar Daddies“ aber auch mit seinem Song für „Lieselotte“: „Ich kämpfe um die kühle Lieselotte, sie ist die Mühle, ich der Don Quichotte.“ Ein cooler Song für eine coole Frau, gespielt im schönsten Reggae-Offbeat-Rhythmus: Diese Nummer wird zum Highlight bei den kommenden Konzerten werden.

Natürlich wird der geborene Performer Rainhard Fendrich – seine Zweitkarriere als Moderator (u.a. von der Flirtshow „Herzblatt“) und Schauspieler kommt ja nicht von ungefähr – mit den neuen Songs auf Tour gehen. Im Februar 2017 geht’s los. Mit dabei hat er selbstverständlich auch die alten Favoriten, die unsterblichen Partyhits wie „Macho, Macho“ oder „Es lebe der Sport“, die großen Balladen wie „I Am From Austria“ oder „Weus'd a Herz hast wia a Bergwerk“. „Da ist ganz schön was zusammengekommen in den vergangenen 36 Jahren“, wundert sich der Sänger selbst über seinen umfangreichen Katalog. War denn alles gut? „Sicher nicht. Aber ich bereue nichts.“

An seinem Bühnenkonzept feilt der Liedermacher noch, aber eines ist sicher: Das Publikum darf sich auf ein unterhaltsames Konzert mit neuen wie alten Hits freuen. Fendrich nimmt seine Fans mit auf eine musikalische Reise, die schon vor über 30 Jahren begann. In der Zeit komponierte er über 700 Lieder und erhielt dafür 24mal Gold, 27mal Platin sowie weitere zahlreiche Awards, wie z.B. den World Music Award. Eine Ausnahmekarriere, die der Österreicher auch immer wieder dazu nutzt, auf Missstände hinzuweisen und mit seiner Musik Gutes zu tun.  So liegen ihm Charity und Wohltätigkeits-Konzerte für verschiedene Projekte ganz besonders am Herzen und es ist für ihn selbstverständlich, dass er sich hierfür Zeit nimmt.

Er ist der geborene Live-Entertainer – stets glaubwürdig und authentisch, dabei immer unterhaltsam und mitreißend. Ein Vollblut-Musiker eben… und das merkt man bei jedem seiner Konzerte. FENDRICH SCHWARZODERWEISS LIVE 2017 wird ein weiterer Meilenstein in der Karriere des Ausnahmekünstlers sein und seine Fans können sich auf LIVE Musik mit Tiefgang und Authentizität freuen.       

Karten sind ab sofort auf www.bigboxallgaeu.de, in der ticketBOX der bigBOX Allgäu, bei den Vorverkaufsstellen von Kaufmarkt (Isny, Marktoberdorf, Memmingen, Sonthofen, Allgäuer Bilderdienst im Fenepark, Lindaupark) oder in der ticketBOX telefonisch unter 0831 – 57055 33 erhältlich. Auch der ticketDIRECT Service der bigBOX Allgäu ist hier möglich (Wählen Sie Ihre gewünschten Plätze, bezahlen Sie bequem per Kreditkarte oder PayPal und erhalten Sie Ihre Tickets per E-Mail zum selbst Ausdrucken oder Sichern auf Ihrem Smartphone.)


Tags:
fendrich austropop bigbox allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Luke Mockridge: Shows in Kempten fallen aus - Comedian zieht sich Muskelbündelriss zu
Luke Mockridge hat sich bei der gestrigen Aufzeichnung seiner Sendung „CATCH! Die Europameisterschaft im Fangen“ in Köln am linken Oberschenkel ...
Allgäuer Visionäre sprechen über Erfahrungen - Veranstalter verspricht inspirierenden Abend mit Aha-Momenten
Am Donnerstag (7.11.) findet in Kempten der 1. Allgäuer Visionaire Summit statt. Eine Veranstaltung, bei der verschiedene allgäuer Visionäre, Unternehmer ...
Kooperation: bigBOX Allgäu und humedica - Becherpfand wird künftig für Hilfsprojekte gespendet
Die Besucher der bigBOX ALLGÄU können bei Veranstaltungen ihr Becherpfand nun zugunsten der vielfältigen gemeinnützigen Projekte von humedica e.V. ...
Erkan & Stefan in der BigBox in Kempten - Ikonen der 2000er kehren zurück mit neuem Bühnenprogramm
Bier, iki, ütsch! Das Handtuch und die Kette sind zurück. In den 2000ern prägten Erkan & Stefan die Sprache einer ganzen Generation und sorgten ...
Brandstiftung auf Parkplatz der Allgäu-Halle in Kempten - Polizei sucht Zeugen für vorsätzliche Tat
In Kempten ist ein Auto auf dem Parkplatz der Allgäu-Halle von Unbekannten angezündet worden. Der Vorfall soll sich in den Abendstunden des gestrigen ...
Unbekannte zünden Auto in Kempten an - Kriminalpolizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung
In den späten Abendstunden des Donnerstag 08.08.2019, gegen 22:15 Uhr ging bei der Polizei die Mitteilung über Notruf ein, wonach ein auf dem Gelände der ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Zweikanalton
Vegas & Madrid
 
Leona Lewis
Better In Time
 
Wincent Weiss
Einmal im Leben
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum