Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Planentwürfe zur Umgestaltung des Hildegardplatzes online
08.02.2012 - 16:01
Nach der Bürgerbeteiligung im "Markt der Meinungen" liegen nun drei Varianten zur Umgestaltung des Hildegardplatzes vor.
Interessierte können sich die neuen Entwürfe ab jetzt online auf der Website der Stadt Kempten (Allgäu) oder vor Ort am kommenden Samstag ansehen. Bei der Vorstellung zwischen 8:30 und 13 Uhr in der Turnhalle am Königsplatz (direkt neben dem Wochenmarkt) stehen Oberbürgermeister Dr. Ulrich Netzer, Fachleute der Verwaltung und das Architektenteam für Fragen aus der Bevölkerung zur Verfügung.

Die drei neuen Entwürfe sind auf Grundlage der über 200 Bürger-Beiträge entstanden. Sie wurden am 7. Februar im Planungs- und Bauausschuss vorgestellt. "Jetzt bin ich gespannt auf die Reaktionen der Bürgerinnen und Bürger", so Oberbürgermeister Dr. Ulrich Netzer, "und ich bin zuversichtlich, dass wir am Ende einen Platz haben werden, der möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern gefällt und der gleichzeitig seine vielfältigen Funktionen erfüllt."

In nächster Zeit stellt die Stadtverwaltung die Pläne den Marktkaufleuten und den Anliegern im Bereich des Hildegardplatzes vor. Danach wiederum berät der Stadtrat über die Ergebnisse - und wenn alles zügig geht, dann könnte noch in diesem Jahr mit der Umsetzung begonnen werden. Der städtische Haushalt 2012 beinhaltet bereits Posten für die Umgestaltung des Hildegardplatzes.

Die Pläne und alle Details im Internet ansehen:
Link zur Webseite der Stadt Kempten

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum