Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 

Nach Schuleinbrüchen im Oberallgäu: Einbrecherbande zu Haftstrafen verurteilt
29.05.2013 - 07:18
Sie waren in insgesamt sechs Schulen in Sonthofen, Immenstadt und Rettenberg eingebrochen - jetzt hat das Landgericht Kempten ein Urteil gegen eine Einbrecherbande gesprochen.
Die fünf Beschuldigten erhielten Haftstrafen zwischen zwei Jahren und neun Monaten bzw. 4 Jahren und sechs Monaten. Bei ihren Einbrüchen in die Schulen hatten sie Beamer, Laptops, Videokameras und vieles weitere mehr im Wert von rund 40.000 Euro erbeutet und einen Sachschaden von etwa 50.000 Euro angerichtet. Neben den Taten im Allgäu hatten sie auch in Nordrhein-Westfalen weitere Einbrüche begangen. Die Urteile sind noch nicht rechtskräftig.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum