Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Fahrzeug der bayerischen Polizei
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Dienstag, 20. August 2013

Messerattacke in Kempten - St. Mang

Tatverdächtiger in Psychiatrie eingewiesen

Der 27-jährige Mann, der seinen 26-jährigen Bruder mit mehreren Messerstichen in einem psychischen Ausnahmezustand getötet haben soll, wurde dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Unterbringungsbefehl wegen Totschlags.


Nach dem bisherigen Ermittlungsstand, attackierte der 27 Jährige am Sonntagvormittag seinen Bruder mit einem langen Küchenmesser und fügte ihm dabei zahlreiche, letztlich tödliche, Stichverletzungen zu. Die Tat fand in der gemeinsamen Wohnung statt, in der auch die Eltern der beiden Brüder leben. Sie waren bei der Tat allerdings nicht anwesend.

Heute soll eine Obduktion weitere Aufschlüsse über den Tathergang und die genaue Todesursache erbringen. Am Tattag waren Beamte der Polizeiinspektion Kempten, des Kriminaldauerdienstes und der jeweiligen Fachkommissariate der Kripo Kempten im Einsatz. Die Federführung bei den Ermittlungen obliegt der Staatsanwaltschaft Kempten.


Tags:
totschlag messerattacke kempten polizei allgäu familiendrama



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Tote Frau im Bodensee am Lindauer Hafen gefunden - Todesursache der 70-jährigen noch unklar
Ein Bootsbesitzer teilte der Integrierten Leitstelle und der Polizei am späten Vormittag eine Person mit, die leblos im Lindauer Hafen treiben solle. Die daraufhin ...
Tieflader verliert Klohäuschen auf der A7 - Gemauerte Ziegelhäuser waren auf dem Weg nach Oy-Mittelberg
Am Mittwochvormittag wurde der Polizei mitgeteilt, dass auf der A7 in Fahrtrichtung Füssen verlorene Ziegel liegen. Einige Kilometer weiter wurde daraufhin ein Lkw ...
Trickbetrüger in Memminger Lebensmittelgeschäft - Mann händigt Geld nach geschicktem Gespräch doch nicht aus
Am Dienstag, 22.10.2019, gegen 15:00 Uhr, kaufte eine männliche Person in einem Lebensmittelgeschäft am Schrannenplatz in Memmingen Ware ein. Bei der Bezahlung ...
16-Jähriger gesteht Diebstahl aus Lindenberg - Junge entwendete Fahrrad aus Busch wegen Notlage
Am Dienstag erschien ein 16-jähriger Jugendlicher mit einem Fahrrad bei der Polizei Lindenberg. Der junge Mann gab an, dass er das Fahrrad am Samstag vor einer ...
Unbekannter Exhibitionist in Aitrang gesehen - Polizei Marktoberdorf bittet um Hinweise
Am 23.10.2019 um kurz vor 07:00 Uhr waren zwei junge Mädchen in der Wenglinger Straße auf dem Weg zur Bushaltestelle. In der Unterführung stand dort ein ...
Marktoberdorf: Flucht nach Unfall mit 12-Jährigem - Junge wurde nur leicht verletzt
Am 22.10.2019, gegen 13:30 Uhr, radelte ein 12-jähriger Junge von der Hirschberger Straße in Richtung Ennenhofener Straße. Dort fuhr er an einem ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Halsey
Without Me
 
Aerosmith
Cryin
 
OneRepublic
Wherever I Go
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum