Moderator: Ted & Felix
mit Ted & Felix
 
 
symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Kempten
Dienstag, 19. März 2019
Massive Körperverletzung gegen Sicherheitsdienst
Alkoholisierte Täter in Kempten gehen auf Mann los

In der Nacht auf Sonntag kam es im Rahmen einer Party auf dem ehemaligen Gelände der Bundeswehr in der Ulmer Straße in Kempten zu einer gefährlichen Körperverletzung zum Nachteil eines Mitarbeiters des eingesetzten Sicherheitsdienstes.

Der Geschädigte verwies einen Mann nach einer vorangegangenen Streitigkeit des angemieteten Partygeländes, woraufhin dieser und zwei weitere Tatverdächtige auf den jungen Mann losgingen und schließlich auf den am Boden liegenden Mann eintraten. Die Tatverdächtigen konnten im Rahmen der eingeleiteten Fahndung in der Nähe des Berliner Platzes festgenommen werden.

Es handelt sich hierbei um in Kempten wohnende Männer im Alter von 23 und 24 Jahren mit bosnisch-herzegowinisch, kroatischen und türkischen Staatsangehörigkeit. Die Tatverdächtigen waren zur Tatzeit erheblich alkoholisiert, weshalb durch die Staatsanwaltschaft Kempten Blutentnahmen bei den Tatverdächtigen angeordnet wurden.

Der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes wurde durch die drei Tatverdächtigen schwer verletzt und musste im Klinikum Kempten behandelt werden. Für die weiteren Ermittlungen bittet die Polizei Kempten um Zeugenhinweise von Besuchern der Party unter 0831/9909-2140. 
(PI Kempten)


Tags:
alkohol sicherheitsdienst treten verletzen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Erste Personalentscheidungen beim EV Lindau - Schmerzliche Abgänge und erfreuliche Verlängerungen
Eine richtige Sommerpause gibt es für die Verantwortlichen der EV Lindau Islanders nicht. Nach dem Motto „Nach der Saison, ist vor der Saison“ ...
Busfahrer wird bedroht - Alkoholisierter erwartet Anzeige
Am Donnerstag, 18.04.2019, gegen 22:05 Uhr verständigte das Stadtbusbüro die Polizei darüber, dass gerade ein 29-jähriger Fahrer eines Busses von ...
Landgericht nicht von Tötungsabsicht überzeugt - Haftstrafen wegen Körperverletzung statt versuchten Mordes
Überraschung im Prozess wegen versuchten gemeinschaftlichen Mordes vor dem Landgericht in Memmingen. Die Angeklagten wurden lediglich wegen "gefährlicher ...
Eine Arbeitswelt für Menschen mit und ohne Behinderung - All Organic Treasures GmbH aus Wiggensbach als Vorbild
Sozialstaatssekretärin Trautner würdigt herausragendes Engagement der All Organic Treasures GmbH für die Inklusion `Inklusion in Bayern – wir ...
"Precious Plastic" - Intiativen mit und ohne Plastik - Vortrag und Podiumsdiskussion in Kempten
Plastik ist wertvoll, vielseitig und nicht unproblematisch. Einen Überblick über das Thema wird am 25. April an der Hochschule Kempten ...
Kripo Memmingen nimmt Buntmetalldiebe fest - Beutewert dürfte bei rund 150.000 Euro liegen
Nach monatelangen Ermittlungen identifizierte die Kripo Memmingen zwei Tatverdächtige, welche für Einbruchdiebstähle verantwortlich sind. Der Beutewert ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Gunn
No Trouble At All
 
Meghan Trainor
NO
 
Gary Barlow
Love Won´t Wait
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Großbrand in Weiler
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
54. Jugendcup Oberstdorf - Eröffnung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundesliga
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum