Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Mann mit zerbrochener Bierflasche lebensgefährlich verletzt
22.06.2012 - 18:02
In Kempten hat ein Mitbewohner einen 36-jährigen mit einer zerbrochenen Bierflasche so schwer verletzt, dass der Mann notoperiert werden musste.
Der Vorfall ereignete sich am Mittwochabend, ist aber erst jetzt von der Polizei bekannt gegeben worden. Die Polizei hat den 38-jährigen Täter widerstandslos festnehmen können. Ein Richter erließ Haftbefehl wegen versuchten Totschlags. Das Opfer befindet sich nicht mehr in Lebensgefahr. Zuvor hatten die beiden Männer einen Geburtstag in einer Kemptener Bar gefeiert, bei der es zu mehreren wechselseitigen Körperverletzungen unter den acht Beteiligten gekommen war.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum