Moderator: Ted & Felix
mit Ted & Felix
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Linienbus prallt wegen Fußgänger in Auto - 10.000 Euro Schaden
14.02.2012 - 08:07
Ein Fußgänger hat in der Ludwigsstraße in Kempten einen folgenschweren Unfall verursacht und sich anschließend aus dem Staub gemacht.
Die Person hatte ohne auf den Verkehr zu achten die Straße betreten. Eine Autofahrerin musste deshalb stark abbremsen. Ein nachfolgender Linienbus konnte nicht mehr halten und fuhr in das Auto. Der Sachschaden beträgt 10.000 Euro. Der Fußgänger entfernte sich trotz Aufforderung auf die Polizei zu warten von der Unfallstelle. Er konnte von den Beamten aber im Bereich der Albert-Einstein-Straße aufgegriffen werden.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum