Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Donnerstag, 27. Februar 2014

Kokainaffäre bei der Allgäuer Kriminalpolizei

Fraktionen im Landtag stimmen für lückenlose Aufklärung

Lückenlose Aufklärung soll es rund um die Kokainaffäre bei der Kemptener Kriminalpolizei geben. Darauf haben sich alle vier Fraktionen im Bayerischen Landtag geeinigt. CSU und Freie Wähler unterstützten damit einen Antrag der Grünen und der SPD.

1,6 Kilogramm Kokain waren im Spind des Leiters der Kemptener Drogenfahndung entdeckt worden. Woher das Rauschgift stammt ist unklar. Es steht sogar im Raum, dass der 52-jährige mit den Drogen Handel getrieben haben könnte. Er sitzt in Untersuchungshaft. Aufgeflogen war alles, nachdem der Kriminalbeamte seine Frau schwer verprügelt hatte. Von versuchtem Totschlag ist inzwischen gar die Rede. Bei der Kemptener Kriminalpolizei hat es Personalentscheidungen gegeben. Der frühere Chef Albert Müller wurde sofort von Neu-Ulm nach Kempten zurückbeordert. Ein Beamter der Kripo Lindau hat die Leitung der Drogenfahndung in Kempten übernommen.


Tags:
kokainaffäre kriminalpolizei kempten landtag



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Kammlach: Falscher Polizeibeamter ruft Seniorin an - Ältere Dame vermutet den Vorfall und alamiert Polizei
Am Donnerstag den 14.11.2019 erhielt eine Seniorin kurz vor 20 Uhr einen Telefonanruf eines falschen Kriminalpolizeibeamten. Dieser äußerte ihr ...
Kennzeichenmissbrauch in Kempten - Den 53-Jährigen erwartet nun eine Anzeige
Durch einen 53-jährigen Kemptner wurde ein Pkw der Marke Opel seit längerem in der Bleicheröschstraße in Kempten ohne Kennzeichen abgestellt, wobei ...
Widerstand gegen Polizeibeamte in Immenstadt - 35-Jähriger verletzt zwei Polizisten
Am Donnerstag, gegen 09.00 Uhr, sollte ein 35-Jähriger Immenstädter auf Grund eines richterlichen Beschlusses durch das Landratsamt Oberallgäu ins ...
FC Memmingen mit neuem Trainer bei Top-Team zu Gast - 1. FC Sonthofen will wieder zu alter Form zurückfinden
Nachdem letzte Woche in der Nachspielzeit der bittere Ausglich für die Gäste aus Nürnberg gefallen ist, will der FCM in der Regionalliga auch gegen den ...
Allgäuweiter Drogenfahndungserfolg - Kriminalpolizei Memmingen stellt größere Mengen sicher
Unter Führung einer gemeinsamen Ermittlungsgruppe der Kriminalpolizei Memmingen und der Kriminalpolizeiinspektion mit Zentralaufgaben des Polizeipräsidiums ...
Löscharbeiten in Wasserburg abgeschlossen - Brandwache für die Nacht ist gestellt
Nach dem Großbrand auf einem Werftgelände in Reutenen sind die Löscharbeiten etwa seit 16.30 Uhr abgeschlossen. Eine Brandwache für die Nacht wird ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Charlie Puth
One Call Away
 
Luis Fonsi & Demi Lovato
Échame La Culpa
 
Imagine Dragons
Whatever It Takes
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum