Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Kempten
Sonntag, 1. März 2015

Körperverletzungen in Kempten

Ein der Polizei in Kempten gewohntes Bild zeigte sich auch in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Hierbei kam es im Stadtgebiet von Kempten abermals zu mehreren körperlichen Auseinandersetzungen zwischen verschiedenen Personen.

Ein Asylbewerber aus Kempten, der deutlich alkoholisiert war wurde vom Inhaber einer Bar am Rathausplatz gebeten diese aufgrund seiner Alkoholisierung zu verlassen. Dieser Aufforderung kam der 19-Jährige Mann nur widerwillig nach. Im weiteren Verlauf kam es zwischen ihm und dem Türsteher zu einer Rangelei. Hierbei schlug der 19-Jährige dem Türsteher mit der Hand ins Gesicht. Nachdem der Mann anschließend die Flucht ergriff, konnte er allerdings durch die gerufenen Polizeibeamten zeitnah ermittelt werden.


Ein weiterer Vorfall ereignete sich vor einer Disko in der Linggstraße in Kempten. Hierbei schlugen zwei bislang unbekannte Tatverdächtige gegen 02:00 Uhr einem 23-Jährigen Ostallgäuer mit der Faust gegen den Hals bzw. den Kopf. Der Mann wurde hierbei leicht verletzt. Hinweise bezüglich der bislang unbekannten Täter an die Polizei Kempten unter 0831/9909-2141.


Den Abschluss der Nacht bereitete ein polizeilich bekannter 23-Jähriger Kemptener. Dieser fing in der Früh um 05:00 Uhr in der Kronenstraße an, grundlos Passanten anzupöbeln. In diesem Verlauf kam es auch zu einer körperlichen Auseinandersetzung des Mannes mit einem 25-Jährigen Ostallgäuer. Nachdem sich der polizeilich bereits bekannte Mann gegenüber den eingetroffenen Polizeibeamten aggressiv verhielt und auch den getroffenen Maßnahmen nicht nachkam, wurde er schließlich in polizeilichen Gewahrsam genommen. Hierbei verhielt er sich weiter aggressiv und versuchte die Beamten zu verletzten und beleidigte diese.

 

Abschließend werden sich die zum Teil erheblich alkoholisierten Personen einem Strafverfahren wegen Körperverletzung stellen müssen.
Der letztgenannte zudem wegen Widerstandes sowie Beleidigung gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten (PI Kempten).


Tags:
polizei körperverletzung diskothek alkohol


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Kungs vs. Cookin´ On 3 Burners
This Girl
 
The Weeknd
Blinding Lights
 
El Profesor
Bella Ciao (HUGEL Remix)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum